Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Seite 75 von 80 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76 ... 80  Weiter

Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Nopal am Sa 26 Sep 2020, 22:22

Mein neues Haustier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sabbernde Hausspinne:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Manfrid am So 27 Sep 2020, 09:52

Nopal schrieb:Mein neues Haustier
Süüß! - Ich hab auch wieder eins.
Shamrock schrieb:Da werden ja ständig kleine Minigeckos folgen. Wenigstens gibt´s hier erfreuliche Nachrichten.
Der Zwilling (die Zwillingin) ist geschlüpft. (Es werden gewöhnlich zwei Eier zugleich ausgebildet und gelegt.):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Manfrid
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 649

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am So 27 Sep 2020, 10:12

Hallo,

zur ?=Hauswinkelspinne...:

Immerhin hat sie auch ein paar hübsche Dornen an den Beinen - fast wie ein Kaktus... Laughing

Bei mir heißen die übrigens immer alle "Boris" (wegen dem Lied von The Who) - aber ich lasse sie natürlich leben!

Allerdings fliegen sie bisweilen aus dem Fenster:
Für die Blumen in meiner ersten kleinen Wohnung habe ich einmal einen gebrauchten Blumentopf mitgebracht - drinnen saß ein wahres Prachtexemplar von genau so einer Spinne.
Also habe ich ihr erklärt, dass sie nun in meinem Blumenregal leben darf, wenn sie dortbleibt.
In der ersten Nacht (natürlich Vollmond) wache ich irgendwann auf und sehe nur einen riesigen Umriss, der über meine Bettumrandung auf mein Gesicht zuläuft... Nun ja, da flog die Spinne dann nachts (lebend) aus dem Fenster...

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 341
Lieblings-Gattungen : Gymnos, Astros, EH, LH, Mediolob, Sulcos, eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster...

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Tarias am So 27 Sep 2020, 19:02

Wir haben derzeit ein paar Gäste da, die nach ein paar Tagen Eingewöhnungszeit ausgewildert werden. Sie sind aus einer privaten Igelpflegestation und kommen aus einem Wurf mit insgesamt 10 Jungen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und vor ein paar Tagen waren wir im Schwarzwald auf der Mineralienhalde der Grube Clara bei Wolfach. Dort kann man gegen Eintritt in den Dreckbergen rumwühlen und findet mit ein wenig Geduld und nach einer ordentlichen Wäsche dann solche kleinen Schmuckstücke:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Azurit
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In der Grube Clara gibt es anscheinend extrem viele unterschiedliche Mineralen. Ein El Dorado für Mineralienliebhaber oder alle, die bunte, glitzernde Steine mögen   grinsen2 .
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1514
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Nopal am So 27 Sep 2020, 19:45

Gymnocalycium-Fan schrieb:Hallo,

zur ?=Hauswinkelspinne...:

Immerhin hat sie auch ein paar hübsche Dornen an den Beinen - fast wie ein Kaktus... Laughing

Bei mir heißen die übrigens immer alle "Boris" (wegen dem Lied von The Who) - aber ich lasse sie natürlich leben!

Allerdings fliegen sie bisweilen aus dem Fenster:
Für die Blumen in meiner ersten kleinen Wohnung habe ich einmal einen gebrauchten Blumentopf mitgebracht - drinnen saß ein wahres Prachtexemplar von genau so einer Spinne.
Also habe ich ihr erklärt, dass sie nun in meinem Blumenregal leben darf, wenn sie dortbleibt.
In der ersten Nacht (natürlich Vollmond) wache ich irgendwann auf und sehe nur einen riesigen Umriss, der über meine Bettumrandung auf mein Gesicht zuläuft... Nun ja, da flog die Spinne dann nachts (lebend) aus dem Fenster...

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan

Hallo Gymnocalycium-Fan,
eine schöne Geschichte Laughing
Um ehrlich zu sein ist mein Boris auch wieder an der frischen Luft. Wink

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2559
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Antonia99 am So 27 Sep 2020, 22:40

Grube Clara bei Wolfach, notiert. Da will ich auch mal hin Very Happy
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1198

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Shamrock am So 27 Sep 2020, 22:51

Antonia99 schrieb:Grube Clara bei Wolfach, notiert. Da will ich auch mal hin
Auf dieser Halde haben wir damals eine Ansammlung von Bariumpharmakosiderit-Kristallen gefunden, welche in dieser Anzahl und Größe wohl so ziemlich einmalig sind:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die professionellen Sammler dort wurden grün und gelb vor Neid - und natürlich genießt dieser Sensationsfund noch heute einen Ehrenplatz hier. Very Happy
Bei 20facher Vergrößerung sind es übrigens wunderschöne, honiggelbe Würfelchen.

Igel sind natürlich immer toll und unseren Gartenigel haben wir mittlerweile geschafft - er packt nämlich nun keine zwei Rühreier in der Nacht mehr und lässt mittlerweile was übrig. Very Happy

Das dumme an diesen Winkel- und Zitterspinnen ist nur, dass es absolute Kulturfolger sind, welche meist auf schnellstem Weg in die Wohnung zurückkommen. Winkelspinnen werden immer noch an die frische Luft gesetzt, aber von diesen Zitterspinnen hab ich mittlerweile genug. Den Keller haben sie schon lange für sich erobert und ernähren sich von einem Massenaufkommen an Kellerasseln - aber dieses Jahr wimmelt´s auch in der Wohnung vor lauter Zitterspinnen. Ständig (mehrfach am Tag) find ich welche in irgendwelchen Ecken, überall hängen ihre Spinnwebenreste rum. Da fackel ich jetzt echt nicht mehr lange und betreibe Familienzusammenführung in unserem Staubsauger. Im Garten und insbesondere zwischen den Kakteen sind mir Spinnen echt heilig, aber Zitterspinnenparty in der Wohnung braucht kein Mensch!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21665
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Antonia99 am So 27 Sep 2020, 22:57

Bariumpharmakosideritkristalle, sehr beeindruckend. Deiner Naturkenntnisse ist wirklich kein Ende, Matthias. Oder wer hat die Stufe bestimmt?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1198

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Shamrock am So 27 Sep 2020, 23:12

Antonia99 schrieb:Deiner Naturkenntnisse ist wirklich kein Ende, Matthias. Oder wer hat die Stufe bestimmt?
Ein wenig Ahnung von Mineralien hab ich durchaus, war mal eine Leidenschaft in meiner Kindheit - aber da hatte ich keinen Schimmer, mir fiel lediglich der Überzug auf den Fluorit-Kristallen auf. Bestimmt hat sie dann einer der professionellen Sammler, die grün und gelb wurden. Wink Der hätte uns das gute Stück am liebsten gleich abgeluchst.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21665
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Natur- und Tierfotografie, Teil 12 - Seite 75 Empty Re: Natur- und Tierfotografie, Teil 12

Beitrag  Rouge am So 27 Sep 2020, 23:48

Die wird man nur nie mehr los ... bei mir fühlen sie sich in den Fensterregalen sauwohl ... einmal in der Woche wird bei mir auch "Familienzusammenführung" betrieben Wink ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5956
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 75 von 80 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76 ... 80  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten