Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Echinopsis-Hybriden, Teil 2

+68
Krissi
amoebius
Karl1
Ron LL
william-sii
Lexi
cirone
Gymnocalycium-Fan
Randolph
Kaktusfreund81
Gust
Spike-Girl
Die Dicke
De.Da.
blütentraum
Tapeloop
Krabbel
OPUNTIO
Konni
dankie
1965mick
jupp999
Jens Freigang
doc snyder
Filomena
Christine Heymann
konrad_fitz
bruchii
NorbertK
Matches
Dogma
thx-tom
Epi-Anzucht-Fan
Tarias
Esor Tresed
WaizeBear
Cristatahunter
Hagen
Luna2020
Spickerer
ybag
Nay
simone
Litho
JürgenKS
orchidee
Orchidsorchid
larshermanns
Ralla
gerd1
Rainerg
Karin
Patricj
feldwiesel
Msenilis
Andreas75
Henning
Thot
Antonia99
kaktussnake
merztinu
coolwini
shirina
oldieh
Palmbach
Stachelforum
papamatzi
nikko
72 verfasser

Seite 75 von 76 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76  Weiter

Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Dropselmops Fr 28 Jun 2024, 06:19

So, Karl, es ist jetzt 06:19 Uhr, wo sind die Fotos? lol!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Alles außer Opuntien

Kaktusfreund81 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Fr 28 Jun 2024, 08:08

Hallo Hybriden Freunde,

so schnell geht es nicht.
So eine Blütenfülle liebe ich nicht. Man kommt an kein Etikett ran, kann kaum ein Einzelbild machen, die Kamera glüht,
Ein Arbeitnehmer muss da Urlaub machen, denn was bleibt da bis zum Abend. Nächsten Tag sind andere dran. Bei der Hitze von 47 ° im GWH halten sie nur einen Tag, bei kühlem Wetter werden es schon 3 Tage. Habe versucht einen Überblick zu erhalten.
Ob ich jede Pflanze mit der Blüte erwischt habe glaube ich nicht. Im hinterem Bereich sind einige nicht erfasst worden.
Wenn ich mir die Bilder ansehe, frage ich mich auch was da schön aussehen soll?
Habe auch Einzelbilder gemacht. Eine Pflanze stimmt mit dem Etikett nicht überein.
Suchen nach der richtigen Sorte ist da angesagt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 644

amoebius, blütentraum, sofie69, Hauyn, Susanne, Randolph und Kugelgürteltier mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Dropselmops Sa 29 Jun 2024, 06:56

Soin der Gänze ist das einfach herrlich: soo viele Blüten Very Happy
Mein Favorit wäre die orangefarbene von Bild 3, die mit den pink-lila angehauchten Rändern …

Das mit den Blühzeiten ist ein Problem, das ich Nachempfinden kann, ich ärgere mich auch über jede Blüte, die ich verpasse.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Alles außer Opuntien

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 Sa 29 Jun 2024, 08:03

Hallo,
mit dem heißen Wetter oft mit 45 ° im GWH habe ich ein Problem.
Alle von Gestern sind schon wieder abgeschnitten und neue sind da.
Morgen gehen die Sunny, Goldfisch, Gold Edge auf.
Sind die dann durch ist 3 Wochen lang Ruhe bis die nächsten Blüten kommen.
Die Thais kommen ja auch immer wieder.

.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 644

sofie69 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Marcin T Sa 29 Jun 2024, 11:33

Meine erste Echinopsis-Hybride
Echinopsis/Hybr. cv. BELLA 802

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Marcin T
Marcin T
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Gymnocalycium

amoebius, Kaktusfreund81, sofie69, WaizeBear, Hauyn, Christine Heymann, Susanne und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Randolph Sa 29 Jun 2024, 23:38

Karl1 schrieb:Meine EH zeigen nach vielen Jahren wieder das alte Bild. darauf habe ich bestimmt 5 Jahre gewartet.
Jetzt habe ich die Ursache gefunden.

Hallo Karl,

magst Du vielleicht Deine Erkenntnis teilen … sie würden bestimmt dem einen oder anderen ungemein helfen.

Viele Grüße, Rudi

PS: Was für eine Blütenfülle bei Dir!
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis, Opuntia und nun auch noch Mammillaria …

amoebius mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Karl1 So 30 Jun 2024, 08:44

Hallo Hybriden Freunde.
Grund war die Düngermenge.
War immer von einen kleinen Kaffee Messbescher voll für 5 Liter Wasser ausgegangen.
Es wurde so abgemessen und verabreicht.
Mein Verdacht lag ja auch schon auf den Dünger, wusste nur nicht zu viel oder zu wenig.

Symptome waren kein Wachstum mehr, keine Kindel und Blüten. Blütenknospen haben sich zurück gebildet.
Epidermis verfärbte sich grünbläulich und ein stumpfer Farbton.
Anfrage bei einem befreundeten Züchter war mit der Auskunft.
Ursache war zu viel Stickstoff im April. Dreimal Düngergaben im Abstand von 7 Tagen mit gut der doppelten Menge,
Jetzt habe ich die Gramm abgemessen und an dem Messbecher markiert.
Ich dünge mit Hakaphos Rot. Gebe jetzt 3,5 gr auf 5 Liter Wasser oder 7 gr auf 10 Liter Wasser.
Die Thai Lobivia wurden sofort mit neuem Substrat umgetopft. Die EH wurden gewässert.
Da darf es aber nicht zu kalt sein.
Es hat sich rasend schnell gebessert und im Juni noch geblüht.
Dachte es wir vielleicht im August mit der Blüte.
Die EH Blüte war in 2 Tagen durch bei Temperaturen von 47 ° im GWH.
Heute den 3. Tag blühten nur noch meine Lieblinge.
Sunny, Gold Edge, Goldfisch und Angelo.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Karl1
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 644

amoebius, blütentraum, Krabbel, sofie69, Hauyn, Christine Heymann, Susanne und mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Dropselmops So 30 Jun 2024, 09:38

Traumhaft schön, Karl!
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Alles außer Opuntien

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Randolph So 30 Jun 2024, 10:21

Lieber Karl,
fast wie ein Stillleben besonderer Art!
Und hab‘ Dank für Deine so detailgenaue Beschreibung! Ich werde im kommenden Frühjahr bei meinen drei Echinopsen von 2017 (noch nie geblüht) versuchen, einmal Deinen Weg zu beschreiten … und bestimmt nicht nur ich!
Viele Grüße!
Rudi
Randolph
Randolph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 386
Lieblings-Gattungen : Mittlerweile schon: Echinopsis, Opuntia und nun auch noch Mammillaria …

Nach oben Nach unten

Echinopsis-Hybriden, Teil 2 - Seite 75 Empty Re: Echinopsis-Hybriden, Teil 2

Beitrag  Hauyn Mi 03 Jul 2024, 03:05

Bei solchen Dokus verstehe ich, wieso es doch recht viele Echinopsis-Liebhaber gibt. Ich lass es deutlich bescheidener angehen. Eine recht großblütige X ohne Namen, pink. Der Nachtaufblüher demonstrierte bei dem kühlen Wetter seine Kraft noch am nächsten Tag.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hauyn
Hauyn
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 474
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Escobaria, Acanthocalycium, Pyrrhocactus, Sulcorebutia

sofie69, WaizeBear und Christine Heymann mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Seite 75 von 76 Zurück  1 ... 39 ... 74, 75, 76  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten