Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus

Seite 20 von 24 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Shamrock Sa 17 Okt 2020, 00:26

Offenbar, bei mir haben (wie geschrieben) schon die ersten leichten Nachtfröste stets gereicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23666
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  OPUNTIO Sa 17 Okt 2020, 12:44

Es kommt auch immer darauf an, wie stark die Pflanze dehydriert ist. T. articulatus bildet ja nicht direkt Frostschutz in den Zellen wie die echten winterharten Kakteen.
Wenn die Zellflüssigkeit aber durch Dehydration konzentriert ist, dann gehen auch einige wenige Minusgrade.
Empfehlen würde ich eine Überwinterung im Freien aber in den meisten Gebieten Deutschlands nicht.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3929
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Astrophytum Sa 17 Okt 2020, 14:47

Sehr richtig Stefan je dehydierter umso frostvertäglicher.
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2679

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Odessit Sa 17 Okt 2020, 16:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Meiner. Bereits etwas schrumpelig 🙂
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Cristatahunter Sa 17 Okt 2020, 17:19

Tephros wachsen in der Gegend Mendoza. Nördlichen Argentinien in Höhen bis 2800 müM.
Da wo die feinen Malbec Weine herkommen. Das Klima ist ähnlich wie am Mittelmeer, nur viel trockener und im Sommer heisser.
Tephros bei minustemperaturen und ganz trocken ist nicht artgerecht.
Besser etwas wärmer und nicht ganz so trocken. Dann fallen die Triebe weniger schnell ab.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20416
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  TobyasQ Sa 17 Okt 2020, 17:36

Cristatahunter schrieb: ... Besser etwas wärmer und nicht ganz so trocken. Dann fallen die Triebe weniger schnell ab.

Dann kommen sie im Frühjahr auch schneller wieder in die Gänge, weil die Wurzeln nicht so leiden.

Umtopfen soll man möglichst vermeiden und gleich größere Schalen nehmen. In der Schumannia werden Schalen ab 25cm Ø empfohlen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3735
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Henning Sa 17 Okt 2020, 18:30

Okay okay, ich werde meine papyracanthüsse also wieder rein holen und im Wintergarten überwintern. 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3043
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Nopal Sa 17 Okt 2020, 20:38

Meiner stand ein paar Winter bei bis ca - 6 Grad oder sogar tiefer draußen ohne Schäden.
Geblüht hat er aber leider nie.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2896
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Henning So 18 Okt 2020, 10:03

Nachdem hier aufgrund der angenommenen und zum Teil auch festgestellten "Frosthärte" der papyracanthüsse nun diverse Überwinterungsvarianten praktiziert und vorgeschlagen wurden, habe ich mich entschlossen, einen Teil meiner Pflänzchen auf der überdachten Fensterbank draußen zu lassen und einen anderen Teil in den Wintergarten zu stellen. (Wie gut, dass ich damals mehrere Papyracanthusstücke bekommen habe und die auch alle angewurzelt sind!)
Und dann schauen wir mal. 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3043
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 20 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  TobyasQ Mo 19 Okt 2020, 13:46

Meine überwintern seit Jahren trocken auf dem überdachten Balkon.
Dieses Jahr werden sie in frostfreien Zeiten ein Schlückchen Wasser bekommen. Da das Substrat luftig locker ist, trocknet es auch entsprechend schnell wieder.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3735
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 20 von 24 Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten