Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  nikko Di 23 Feb 2021, 10:19

Moin Isabella,
was für ein tolles Ergebnis! Ich bekomme die Dinger einfach nicht zum Blühen...

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4763
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  orchidee Di 23 Feb 2021, 10:39

Hallo Manfred,
das ist die Maihueniopsis darwinii, die ist winterhart. Die steht bei mir den ganzen Winter
in ungeheizten Gewächshaus und bekommt erst Wasser, wenn die Knospen deutlich zu sehen sind, kurz vor dem
aufblühen, gießt Du früher bleiben sie stecken.
Hallo Nils,
die Tephrocacteen muss Du zum Blühen zwingen, in dem Du kein Wasser gibst.
Das hab ich auch erst nach Jahren festgestellt, ich hatte immer Mitleid mit denen und hab gegossen,
zusammen mit den anderen Kakteen. Ich hab allerdings noch andere Tephrocactus, die haben auch noch
nicht geblüht, vielleicht sind sie noch zu klein. Mal abwarten, ob sich heuer was tut. Werde dann berichten.
LG Isabella
orchidee
orchidee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : Tricho-und Echinopsis Hybriden, Hildewintera

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Henning Di 23 Feb 2021, 11:09

Moin zusammen,
Von meinem doch recht schönen papyracanthus kann ich berichten, dass ihn der starke Frost vor anderthalb Wochen dazu verleitet hat,  seine oberen Glieder abzuschmeißen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Bild ist vom Spätherbst.

Am Wasser kann es nicht liegen, denn ich habe noch eine Pflanze, die im Wintergarten steht und ebenfalls keinen Tropfen Wasser bekommen hat - die schmeißt keine Endglieder ab.
Da diese Vermehrungstaktik offenbar "so gewollt" ist, werde ich die Teile nun einfach neu bewurzeln, denn sie fühlen sich fest an und sehen auch kein bisschen verfroren aus.

Oder falls jemand die drei oberen Endglieder haben möchte - melden. Es findet sich bestimmt etwas zum Tauschen  Wink

Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3034
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  jupp999 Di 23 Feb 2021, 11:41

Hallo Isabella,

1. ja, du hast recht, die Pflanze heißt "darwinii" und nicht "davisii" - und
2. besten Dank für den Hinweis
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3378

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  ObaMarc Do 08 Apr 2021, 20:26

Hi, ich bin hier ganz frisch und hätte eine Frage zu meinem T.geometricus.

habe ihn seit ein paar Monaten und jetzt will er mir einen neuen Boller/Blüte geben. Habe gelesen man sollte ihn jetzt recht viel gießen? Also die Erde nicht wirklich austrockenen lassen?
Habe ihn bisher nur 2 mal besprüht und der nächste Waschgang wird der erste richtige dieses Jahr denke ich.

Bild ist vor ca einer Woche
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ObaMarc
ObaMarc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Cristatahunter Do 08 Apr 2021, 20:43

Es ist noch zu früh zum giessen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20388
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  ObaMarc Fr 09 Apr 2021, 09:35

Hmm, okay weil ich hatte eben in einem anderen Beitrag gelesen, dass man sie gießen darf/sollte, wenn sich neuer Wuchs zeigt.
Aber dann warte ich noch ein bisschen Smile
Wann würdest du so anfangen?
ObaMarc
ObaMarc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Odessit Fr 09 Apr 2021, 11:52

Es ist umständlich, wenn man sich eben fragt, ob man Tephros  jetzt gießen soll oder nicht, muss man eben 22 Seiten durchlesen, um an verschiedene Infos zu kommen.
Bei Pediocatus und Ariocarpus gibt es hier in Forum eine Art Steckbrief mit allen nötigen Infos zu Pflege, also das Wichtigste kurz gefasst und begründet. Gibt es sowas auch für Tephrocactus  Wink ?
Ich würde erst gießen, wenn die nächtlichen Temperaturen grob nicht unter 10 C fallen und an einem bewölkten Tag. Also etwa Mitte/Ende Mai. Vielleicht liege ich falsch.
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Shamrock Fr 09 Apr 2021, 12:25

Es gibt eine herrliche Schumannia-Ausgabe, wo die Tephro-Kultur vortrefflich geschildert wird. Wenn's jemand in Kompaktform samt Quellenangabe ins Forum übertragen will: Gerne! Aber wir sind halt kein bezahltes Dienstleistungsunternehmen und da muss man manchmal damit rechnen, dass man mitunter ein paar Minuten investieren muss, um an seine gesuchten Infos zu kommen.  Wink

Kurz gesagt: Es kommt darauf an, bei welchen Temperaturen der Tephrocactus steht. Kalte Nächte sind ziemlich wurscht. Ich persönlich würde ihn jetzt wärmer stellen und eine Ladung Wasser mit Dünger verabreichen.

Marc, herzlich Willkommen hier im Forum und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23623
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 23 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Odessit Fr 09 Apr 2021, 12:48

Shamrock schrieb: Kurz gesagt: Es kommt darauf an, bei welchen Temperaturen der Tephrocactus steht. Kalte Nächte sind ziemlich wurscht. Ich persönlich würde ihn jetzt wärmer stellen und eine Ladung Wasser mit Dünger verabreichen.

Danke für den Hinweis, Matthias. Da ich kein GH besitze, stehen meine Pflanzen auf dem Balkon. Daher orientiere ich mich an die Temperaturen draußen. Kalte Nächte (0-5 C aktuell) sind in der Tat wurscht, solange die Pflanzen keine nasse Füße haben. Ich spreche aus Erfahrung. Gruß, Ilja
Odessit
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 325
Lieblings-Gattungen : Frostharte Kakteen und a. Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 23 von 24 Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten