Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tephrocactus

+47
Martin79
bruno.bonvecchio
Kaktusfreund81
ObaMarc
jupp999
orchidee
Knufo
sofie69
Astrophytum
Odessit
Shamrock
Herold
Rainerg
cyrill
plantsman
Nopal
Grünling
papamatzi
RalfS
nobby
frosthart
TobyasQ
ingrid222
TomTom
FFM
CactusJordi (†)
Ada
Cristatahunter
malageno
nikko
amadeus
kahey
volker
roli
OPUNTIO
moerziWV
tephrofan
Wüstenwolli
kaktussnake
Echinopsis
Jiri Kolarik
komtom
DieterR
Ralla
zipfelkaktus
Jens
davissi
51 posters

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Shamrock Fr 09 Apr 2021, 13:35

Tephros sind etwas Eigen und bevorzugen Extrawürste. Deshalb blüht auch bei mir seltenst einer von dieser Bande - aber gemäß ihrer patagonischen Herkunft arrangieren sie sich trotz nasser Füße auch ganz gut mit kalten Nächten, sofern sie tagsüber möglichst viel Sonne und Wärme abbekommen. Lieber früh und erstmal viel Gießen, als im Hochsommer noch zu fleißig Gießen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25579
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  TobyasQ Fr 09 Apr 2021, 13:43

Meine Tephrocacteen überwintern alle trocken auf dem Balkon.
In erwähnter Schumannia 2 steht, dass Tephros wachsen sobald sie Wasser bekommen. Bleibt es aus wird auf Reifen umgestellt. Gibt es dann wieder Wasser wiederholt sich der Vorgang in unseren Gefilden bis zu 3x im Jahr. Unregelmässigkeiten beim Gießen spiegeln sich in unterschiedlichen Segmentgrössen wider.

Der jetzt beginnende Austrieb liegt an der höheren Luftfeuchtigkeit durch Regen, Schnee etcetera.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  nobby Fr 09 Apr 2021, 14:02

Also klassische Tephros kommen nicht aus Patagonien.

Auch sind nicht alle Tephros blühfaul. Das liegt meist an den Klonen.
Je häufiger die Pflanzen vegetativ vermehrt wurden, desto blühfauler werden sie mit der Zeit.

Vor allem mögen es Tephros heiß - Kälte können sie ertragen, mögen sie aber nicht.

Viel Vergnügen wünscht Nobby


nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Cristatahunter Fr 09 Apr 2021, 14:54

Tephrocactus ist mit den Opuntien verwandt und verhält sich auch ähnlich. Ein neutrieb kann Trieb oder Blüte werden. Im Winter können sie bei knapp null grad überwintert werden. Im zeitigen Frühling können sie regengeschützt nach draussen. Einige frostige nächte macht ihnen nichts sobald es dazwischen immer wieder warm wird. Die Zunahme der Sonnenstunden und gelegentliches ansprühen regt die Lebensgeister. Es bilden sich Knubbel ob Trieb oder Blüte lässt sich anfangs schwer sagen. Auch wenn es jetzt in den Fingern juckt und man möchte giessen, sollte man sich zurückhalten und beobachten. Erst wenn sich einwandfrei die Knospe als solches zu identifizieren ist oder nicht, kann gegossen werden. Das kann sich bis in den Mai hinziehen.
Der Kaktus an sich hat ja genügend Wasser im Körper um die Blüten zu versorgen. Giesst man zu früh so werden aus anfänglich vermeindlichen Knospen, Triebe.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21272
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 09 Apr 2021, 16:01

Cristatahunter schrieb:Giesst man zu früh so werden aus anfänglich vermeindlichen Knospen, Triebe.
Genau, die Blüten muss man gewissermaßen "herauskitzeln". Bei einem Überangebot an Wasser investiert das die Pflanze in den Aufbau neuer (sukkulenter) Masse. Blüten werden angeregt durch Trockenphasen, die von Regenphasen abgelöst werden. Da die Pflanze nicht "weiß", wie lange die Trockenphase dauern wird, bildet sie zu dessen Ende hin Knospen, um im Falle ausbleibender Regenfälle (die durch den Klimawandel immer ausgedünnter auftreten) wenigstens die generative Vermehrung sichergestellt zu haben. Samen werden produziert und überdauern ungünstige Phasen in einem Dormanzzustand (der bei Opuntioiden recht lange andauern kann, dementsprechend ist die Teste auch vergleichweise stark). Gibt es irgendwann wieder ausgiebigen Niederschlag, sorgt jener für den Startschuss der nächsten Generation. Nur durch die regelmäßige Durchmischung des Genpools durch generative Vermehrung bleibt die Blühfreudigkeit, wie Nobby bereits erwähnte, erhalten. Wird die Pflanze dagegen nur klonal über Ableger vermehrt, hat sie es ja sozusagen nicht mehr "nötig", den Aufwand für Blüten zu betreiben und das Merkmal verfällt in eine rezessive Position.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2479
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  ObaMarc Fr 09 Apr 2021, 20:19

TobyasQ schrieb:In erwähnter Schumannia 2 steht, dass Tephros wachsen sobald sie Wasser bekommen. Bleibt es aus wird auf Reifen umgestellt. Gibt es dann wieder Wasser wiederholt sich der Vorgang in unseren Gefilden bis zu 3x im Jahr.

Heißt man sollte Tephros im Sommer immer wässern, bis sich ein Trieb bildet. Dann trocken lassen und nach einer Weile wieder wässern?

Meiner steht gerade nur auf dem Fensterbrett, da ich in einem WG-Zimmer wohne Smile
Dort genießt der die gelegentliche Sonne, also von kalten Nächten bekommt der nix mit Smile Heißt ich könnte jetzt schon direkt mit gießen beginnen oder?
ObaMarc
ObaMarc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  TobyasQ Fr 09 Apr 2021, 23:08

ObaMarc schrieb:Heißt ich könnte jetzt schon direkt mit gießen beginnen oder?

Nein!!!

Exclamation Lies dir die Beiträge doch nochmal aufmerksam durch. Exclamation

Dein Kaktus steht zu dunkel und zu kalt. Wenn zu jetzt giesst, vergeilt er dir.


_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  Kaktusfreund81 Sa 10 Apr 2021, 00:53

TobyasQ schrieb:Dein Kaktus steht zu dunkel und zu kalt.
Thomas meinte "zu warm", glaube ich. Wink

Übrigens teilen dieses Schicksal viele Wüstenbewohner, die als Zimmerpflanzen verhätschelt werden. Konstante Wärme und durch die Fensterscheibe gedämpftes Licht hat so rein gar nichts mit artgerechter Kultur zu tun! Du solltest Dir über Möglichkeiten Gedanken machen, wohin du die Kerle den Sommer über rausstellen kannst. Möglichst luftig und sonnig. Und im Winter trocken und kühl. Dann gibt es auch mal eine "echte" Blüte ...

Kennst Du schon diesen Thread? -> https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten?highlight=faustregeln
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2479
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Re: Tephrocactus

Beitrag  TobyasQ Sa 10 Apr 2021, 14:25

Kaktusfreund81 schrieb:
TobyasQ schrieb:Dein Kaktus steht zu dunkel und zu kalt.
Thomas meinte "zu warm", glaube ich. Wink

Nein, ich meinte schon kalt, übers Jahr gesehen. Wie Norbert schon schrieb wollen es Tephros heiss haben.
Momentan auf dem Fensterbrett steht er zu warm und zu dunkel sowieso.

Ein Beispiel:
Dieser Tephrocactus geometricus bekam am Ende der Überwinterung in einer Schale Platz für die Wurzel. Nach der Eingewöhnung stellte ich alle direkt unter die Balkonüberdachung aus Doppelstegplatten. Im Sommer bei Temperaturen über 40°C wurde abends ohne Dünger gegossen, immer dass die Schalen nie austrockneten.
Links Neutrieb 2020, rechts Triebsegmente der Vorjahre
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einige andere vor der Winterruhe, die neuen Triebe sind zu erkennen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3878
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Tephrocactus - Seite 24 Empty Tephrocactus geometricus

Beitrag  bruno.bonvecchio Di 27 Apr 2021, 20:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
bruno.bonvecchio
bruno.bonvecchio
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Seite 24 von 26 Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25, 26  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten