Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Tephrocactus

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  Jiri Kolarik am Fr 06 Apr 2012, 15:45

Ja - fast getroffen, aber...

T. articulata var. diadematus inermis ( hoffe ich ist richtig)...also - entweder diadematus (ist er sicher nicht) oder inermis (ist er auch nicht)...wie folgt - T.articulatus ist richtig...
Diadematus - ist eine extrembedornte Form von articulatus, dagegen inermis heisst - ohne Dornen, was bei dem Bild stimmen würde, aber - manche Populationen sind ohne und mit Dornen gleichzeitig. Ich hätte ja ein Vorschlag - es gibt Populationen, die "inermis" sind, dazu sehen sie schon bischen anders aus, als nur articulatus ohne Dornen...dazu gibt es noch der Name - "strobiliformis" - das sind die möglichen "inermis" - ich zeige ein Foto, was ich damit meine...(morgen)
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  davissi am Fr 06 Apr 2012, 15:57

Hallo Stefan, Hallo Jiri,


ich habe die Bilder korrekt eingestellt.

Habt ihr Tipps zum Bewurzeln? Stecklinge meines Tephrocactus curvispinus bewurzeln nämlich nie. Rolling Eyes
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  tephrofan am Sa 07 Apr 2012, 00:06

..darum hat sie keiner im Sortiment- selbiges gilt für Cumulop. curvispina (recurvata)
Das Problem, sind hier die extrem großen Schnittflächen, die nur langsam heilen.
Die besten Erfolge habe ich mit Bewurzelungspulver (Naphtyl-Essigsäure), da kommen
die Wurzeln teilweise wie Drahtbürsten raus- ohne eher maues Ergebnis- drum hat sie
kein Händler im Sortiment..
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  davissi am Sa 07 Apr 2012, 00:11

Hallo Michi,


Danke für deinen Beitrag. Jetzt weiß ich zumindest, dass die erfolglose Bewurzlung nicht durch meine Unwissenheit verursacht wurde. Hast Du Pflanzen von T. curvispinus? Haben die Pflanzen bei Dir schon geblüht?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  kaktussnake am Sa 07 Apr 2012, 11:08

tephros sind einfach geile teile! - mit oder ohne blüten - hier einmal meine - allerdings nur ein paar blühende:

http://www.kaktussnake.de/kakteen-t-z/tephrocactus/


ich muss den michi mal wieder heimsuchen, der hat noch einiges was ich nicht hab!!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2814
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  roli am Sa 07 Apr 2012, 12:00

Hallo Edith,
tolle Bilder von super Pflanzen!
Was es gibt noch was,das Du nicht hast? grinsen
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  kaktussnake am Sa 07 Apr 2012, 16:34

roli schrieb:Hallo Edith,
tolle Bilder von super Pflanzen!
Was es gibt noch was,das Du nicht hast? grinsen


ein grösseres gewächshaus würde mir fehlen!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2814
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  Jiri Kolarik am So 08 Apr 2012, 13:12

Tephrocactus articulatus "inermis" - Cuesta Miranda

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...hier sind alle Pflanzen dornenlos, die Pflanzen sind eher kleiner.
avatar
Jiri Kolarik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Winterharte + Austro, Ptero, Tephro,...

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  tephrofan am So 08 Apr 2012, 13:37

...klar haben die schon geblüht bei mir, teilweise sogar recht üppig, zwar weiß aber recht anmutend.
Samen hab ich auch schon geerntet, aber ob ich die aussäe steht in den Sternen. Die sind typisch
ähnlich den Cumulopuntien beinhart, und ich schätze genauso keimfaul wie die.
Hier ein paar Bilder von meinen Typen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686

Nach oben Nach unten

Re: Tephrocactus

Beitrag  davissi am So 08 Apr 2012, 18:25

Hallo Michi,


hast Du schon einmal probiert, die Samen anzufeilen oder chemisch zu behandeln (=stratifizieren)?
avatar
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4268
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten