Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Operierter Erdbeerkaktus

Nach unten

Operierter Erdbeerkaktus Empty Operierter Erdbeerkaktus

Beitrag  Stud am Do 25 Jun 2020, 12:17

Hallo,

ich habe ursprünglich scheinbar einen Erdbeerkaktus gehabt. Der rote Kopf ist irgendwann eingegangen. Der Rumpf war aber noch in Ordnung. Also habe ich den Kopf mit einem scharfen Messer abgeschnitten und die "Blutung" mit Holzkohlestaub gestillt.
Der Kaktus hat dann mit der Zeit angefangen aus dem Stamm heraus Triebe zu entwickeln. Die hab ich irgendwann entfernt und eingepflanzt. Auch diese haben dann immer wieder Triebe entwickelt, die ich auch nach und Nach eingepflanzt habe.
Der ursprüngliche Stamm ist mittlerweile eingegangen. Dafür könnte ich nun wieder um die 10 Triebe abnehmen. Einer ist bereits so lang, dass er fast auf dem Fensterbrett angekommen ist...und es zeichnen sich weitere neue Triebe ab.

Die Triebe wachsen allerdings teils sehr unförmig. Ich nehme an, dass ich hier grundsätzlich Fehler mache.
Was würdet ihr machen? Triebe abschneiden und einpflanzen? Vorher in Wasser stellen?[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stud
Stud
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Operierter Erdbeerkaktus Empty Re: Operierter Erdbeerkaktus

Beitrag  Cristatahunter am Do 25 Jun 2020, 12:26

Willkommen im Forum Stud.
Vielleicht möchtest du dich vorstellen.

Dein Erdbeerkaktus war auf diesem Hylocereus undatus gepfropft. Der aufgepfropfte Erdbeerkaktus ist gestorben und die Unterlage, eben dieser Hylocereus undatus hat weitergelebt. Schau eimal unter Drachenfrucht dann erfährst du mehr.
Deine Pflanzen haben einfach nur zu wenig Licht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18932
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Operierter Erdbeerkaktus Empty Re: Operierter Erdbeerkaktus

Beitrag  Stud am Do 25 Jun 2020, 12:35

Danke Smile
Im Mitgliederbereich werde ich mich noch vorstellen!

Wow Drachenfruch. Ich hab mir mal auf die Schnelle Bilder angeguckt. Scheint also so, als seien die Triebe normal und ich muss die gar nicht abschneiden und neu pflanzen?
Mehr Licht werden sie nicht bekommen können. Sie stehen direkt an einem großen Fenster und haben eigentlich immer Licht, allerdings keine pralle Sonne.

Was ich noch dazu sagen muss:
Ich hab sie dieses Jahr erstmals gedüngt. Zweimal haben sie bislang Kakteendünger bekommen (im Abstand von 3-4 Wochen).
Stud
Stud
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Operierter Erdbeerkaktus Empty Re: Operierter Erdbeerkaktus

Beitrag  Cristatahunter am Do 25 Jun 2020, 13:29

Viel falsch machen kannst du nicht. Nur im Winter sollte er nicht unter 10°C stehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18932
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten