Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Basti am Sa 04 Jul 2020, 13:35

So ich schon wieder,
bevor ich jetzt für jede meiner Fragen eine eigenen Post mache, werde ich meine Fragen jetzt hier stellen. Ich bin heute im Baumarkt gewesen und habe vier kleine Kakteen mitgenommen. Jetzt habe ich gehört man soll sie von der Erde befreien. Wie genau soll ich das machen, ohne zu viele Wurzeln zu beschädigen?

Und dann stellt sich noch die Frage nach den Namen
der Pflanzen.

Hier bin ich mir ziemlich sicher: Ferocactus emoryi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier auch: Astrophytum ornatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber bei den beiden hab ich keinen Schimmer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Basti
Basti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Euphorbia

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Rouge am Sa 04 Jul 2020, 13:52


_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5953
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Basti am Sa 04 Jul 2020, 13:53

Danke dir
Basti
Basti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Euphorbia

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Konni am Sa 04 Jul 2020, 14:07

Hallo Basti,
Das zweite Bild hat mit Astrophytum leider nichts zu tun.
Das ist irgendein Cereus. Da kenne ich mich nicht aus.
Das dritte Bild ist Mammillaria bombycina
Das vierte Bild könnten Sämlinge von Cleistocactus sein.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 848
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Wühlmaus am Sa 04 Jul 2020, 14:14

Hallo Sebastian,

tatsächlich stellst du deine Bestimmungsfragen in Zukunft besser im Unterforum Pflanzenbestimmung. Alle anderen Fragen, die du so hast, gerne hier unter Einsteigerfragen (falls sie nicht schon tausendmal gefragt wurden Wink ). In der Regel wirst du dann schneller Antworten zu deinen Neuerwerbungen bekommen.

Im Topf 2 tummeln sich aber wohl auch noch fette Sämlinge. Spätestens beim Enttorfen wird man das sehen.


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  jupp999 am Sa 04 Jul 2020, 14:44

Hallo Basti,

Hier bin ich mir ziemlich sicher: Ferocactus emoryi
ziemlich sicher nicht!  Wink
Das ist ein Ferocactus histrix.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2845

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Basti am Sa 04 Jul 2020, 16:50

Alles klar, werde ich beherzigen😅
Danke euch allen für die Antworten.
Basti
Basti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Euphorbia

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Basti am Sa 04 Jul 2020, 19:18

So hab die Pflanzen nun entorft. Was für eine Arbeit, jetzt tun mir sie Finger weh. Der Ferocactus histrix (danke Jupp) und die Mammillaria bombicyna konnte ich so wieder eintopfen. Der Cereus sind und der Cleistocactus sind jedoch mehrere Pflanzen, wie hier schon vermutet wurde. Sollte ich die jetzt alle wieder zusammen in einen Topf Pflanzen oder lieber einzeln?

Gruß Sebastian
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Basti
Basti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Euphorbia

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  jupp999 am Sa 04 Jul 2020, 19:26

Hallo Sebastian,

Sollte ich die jetzt alle wieder zusammen in einen Topf Pflanzen oder lieber einzeln?
das ist letztendlich Geschmackssache.
Man sollte nur bedenken: Cereen (und da zähle ich den Cleistocactus jetzt auch zu) könne bei guter Nährstoff- und Wasserversorgung oredentlich zulegen. Damit sie sich nicht gegenseitig "das Wasser" abgraben, würde ich einzeln topfen.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2845

Nach oben Nach unten

Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker Empty Re: Fragen an den Stuhlkreis anonyme Cactaceaeholiker

Beitrag  Wühlmaus am Sa 04 Jul 2020, 21:02

Einzeln einpflanzen

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5821
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten