Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekanntes Pflänzchen

Nach unten

Unbekanntes Pflänzchen Empty Unbekanntes Pflänzchen

Beitrag  TIKA am Sa 04 Jul 2020, 16:28

Hallo liebes Forum,

ich habe hier einen kleinen Ableger, den ich vor vielen Wochen mal von meiner Mutter bekommen habe. Sie weiss auch nicht, was es ist. Ich hatte es zu meinen Delosperma in den Balkonkasten gepflanzt in der Hoffnung, dass es genauso problemlos wurzelt und musste dann feststellen, dass es nicht wurzelte :-(  . Nun habe ich es in Seramis mit Tüte drüber im Zimmer und hoffe, dass es irgendwann doch noch Wurzeln bekommt. Was ist es?

Unbekanntes Pflänzchen Img_9710


LG Grit


Zuletzt von TIKA am So 05 Jul 2020, 09:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
TIKA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : Lithops, Hoya

Nach oben Nach unten

Unbekanntes Pflänzchen Empty Re: Unbekanntes Pflänzchen

Beitrag  Shamrock am So 05 Jul 2020, 00:08

Bist du sicher, dass das Gewächs überhaupt sukkulent ist? scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21682
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unbekanntes Pflänzchen Empty Re: Unbekanntes Pflänzchen

Beitrag  Dropselmops am So 05 Jul 2020, 07:45

Von den Blättern erinnert es mich etwas an Lobelia .... ist aber nur eine vage Vermutung, denn die müsste eigentlich super Wurzeln ....
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4059
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Unbekanntes Pflänzchen Empty unbekanntes Pflänzchen

Beitrag  TIKA am So 05 Jul 2020, 08:46

Shamrock schrieb:Bist du sicher, dass das Gewächs überhaupt sukkulent ist? scratch

Es hat sehr derbe lederartige Blätter. Meine Eltern haben es zwischen den Delosperma stehen.
Es hat aber bei meinen Eltern auch noch nicht geblüht - meine Mutter hat wohl auch nur sehr wenig davon. Aber da sie es im Steingarten hat, müsste es ja zumindest irgend eine Steingartenpflanze sein scratch .
avatar
TIKA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : Lithops, Hoya

Nach oben Nach unten

Unbekanntes Pflänzchen Empty Re: Unbekanntes Pflänzchen

Beitrag  plantsman am So 05 Jul 2020, 11:56

Moin,

Blattstellung, Blattaderung, der Verzweigungsmodus und die Behaarung lassen mich an ein "alpines" Nelkengewächs, wie z.B. Silene, Cerastium, Saponaria usw., denken.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten