Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  turbini1 am So 05 Jul 2020, 12:53

Altpflanzen div. Herkünfte und div. Fundorte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Re: Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  wolfgang dietz am So 05 Jul 2020, 17:43

Hallo,
ich bin immer wieder erstaunt, wie groß bei uns die Köpfe der Pflanzen, in Kultur werden.
Zumindest die Pflanzen bei La Escondido zeigen am Standort wesentlich kleinere Körper. Es ist mir bisher auch noch nicht gelungen, die Pflanzen so zu pflegen, dass sie den Pflanzen am Standort gleichen.
Nette Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Re: Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  turbini1 am So 05 Jul 2020, 17:56

Hallo Wolfgang,
die größte Pflanze von La Escondida die ich dort gesehen habe hatte eine Körperlänge (ohne Stiel) von ca. 10cm. Ich denke den Pflanzen am Fundort geht es ähnlich wie der Wilcoxia schmollii, die werden abgefressen und abgetreten, machen dann in der kommenden Saison aus der Knolle wieder einen neuen Körper. Bei der Wilcoxia geht das noch schneller als beim Turbini weil die weicher und schnellwüchsiger ist.
Auch bei härtester Kultur sind die Körper nicht klein zu halten, ich hatte schon Körper von ca. 30cm länge.
Gruß
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Re: Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  wolfgang dietz am So 05 Jul 2020, 18:52



Lieber Stefan,
danke für die einleuchtende Antwort !
Gruß, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Re: Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  Pollox am Mi 12 Aug 2020, 15:38

Ein Neuerwerb.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Leider ist die Kamera beschlagen.
Pollox
Pollox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus Empty Re: Turbinicarpus subterraneus ssp. subterraneus

Beitrag  Pollox am Mi 12 Aug 2020, 15:48

Oben: T. subterraneus
Unten: T. booleanus
Alle von 2017.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pollox
Pollox
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpus Pseudolithos

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten