Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  Shamrock am So 26 Jul 2020, 22:20

Guten Abend allerseits,

ich sollte mich wohl mal etwas näher mit den Echinocereen befassen... Einer der frostharten ist es definitiv nicht. Wink Hübsches Grüppchen, aber ich kann es keiner Art zuordnen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besten Dank für die Unterstützung vorab und liebe Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21404
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Re: Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  Nopal am So 26 Jul 2020, 22:49

Sieht doch aus wie ein Echinocereus brandegeei aus der Baja California, also eher nicht Frosthart. Wink

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2550
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Re: Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  jupp999 am So 26 Jul 2020, 22:55

Hallo Matthias,

nee, frosthart ist der nicht. Frost ist in der südlichen Baja eher selten.

Ich denke, es ist ein Echinocereus brandegeei.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2802

Nach oben Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Re: Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  Shamrock am So 26 Jul 2020, 23:02

Sehr schön, ich danke euch!
Ein dunkler Schlund hat bei mir immer Sympathiepunkte. Wink

Südliches Niederkalifornien - ist das nicht das Wintersportmekka Mexikos schlechthin?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21404
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Re: Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  jupp999 am So 26 Jul 2020, 23:14

... ist das nicht das Wintersportmekka Mexikos schlechthin?

Nee, das ist im Norden der Baja ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
..., aber nicht wirklich.  Wink

Die Kinder hatten jedenfalls ihren Spaß mit ihren "Spezial-Schlitten" (Plastiktüten).


Aber um wieder zurück zum Thema zu kommen,
Ein dunkler Schlund ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wink
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2802

Nach oben Nach unten

Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei Empty Re: Echinocereus ...? - gelöst E. brandegeei

Beitrag  Shamrock am So 26 Jul 2020, 23:23

Wie man unschwer erkennen kann, ist der mexikanische Winterdienst auf diese alljährlichen Schneemassen deutlich besser vorbereitet als jeder deutsche Winterdienst. Very Happy

Wo hört der Schlund auf und wo fängt der Blütenboden an? Wink Für mich ist der Schlund dunkler als die Petalen, also ist es ein dunkler Schlund. Basta! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21404
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten