Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Luc am Do 13 Aug 2020, 23:33

Hallo ich habe seit einiger zeit schon die Pflanzen und würde gerne wissen was das genau ist
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Luc
Luc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Wühlmaus am Fr 14 Aug 2020, 05:45

Hallo Luc,

kleiner Tipp für das Einstellen von Fotos: Nimm den mittleren Link zum Einfügen der Fotos, damit sie im Beitrag größer sichtbar werden. Und zwischen den eingefügten Links mach eine Leerzeile, dann sind die einzelnen Fotos nicht so dicht aneinander geklatscht. Das sind kleine Hinweise, die für den Leser eine große Wirkung haben. Man kann nämlich viel mehr erkennen.

Auf dem letzten Foto handelt es sich übrigens um eine Echeveria.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5806
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Luc am Fr 14 Aug 2020, 07:25

Wühlmaus schrieb:Hallo Luc,

kleiner Tipp für das Einstellen von Fotos: Nimm den mittleren Link zum Einfügen der Fotos, damit sie im Beitrag größer sichtbar werden. Und zwischen den eingefügten Links mach eine Leerzeile, dann sind die einzelnen Fotos nicht so dicht aneinander geklatscht. Das sind kleine Hinweise, die für den Leser eine große Wirkung haben. Man kann nämlich viel mehr erkennen.

Auf dem letzten Foto handelt es sich übrigens um eine Echeveria.

Danke ich stelle die anderen Fotos nochmal rein in groß
Luc
Luc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Luc am Fr 14 Aug 2020, 07:26

Hier sollten die Bilder nun etwas größer sein

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Luc
Luc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  matucana am Fr 14 Aug 2020, 08:30

Hi,

1 Sedum nussbaumerianmum mit Lichtmangel
3 schwer zu erkennen, evtl. Crassula ovata oder eine Peperomia?
4 Piloscereus pachycladus
matucana
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Luc am Fr 14 Aug 2020, 08:55

matucana schrieb:Hi,

1 Sedum nussbaumerianmum mit Lichtmangel
3 schwer zu erkennen, evtl. Crassula ovata oder eine Peperomia?
4 Piloscereus pachycladus

Super danke. Bei einer Crassula ovata kann die ja noch richtig groß werden Very Happy
Luc
Luc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  sensei66 am Fr 14 Aug 2020, 12:40

3 könnte auch eine Crasssula arborescens sein. Ist ein wenig suboptimal, das Foto
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2494

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Shamrock am Fr 14 Aug 2020, 22:10

Luc schrieb:Bei einer Crassula ovata kann die ja noch richtig groß werden Very Happy
Macht nix, der Pilosocereus kann noch größer werden. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21432
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Wühlmaus am Sa 15 Aug 2020, 07:40

Shamrock schrieb:
Luc schrieb:Bei einer Crassula ovata kann die ja noch richtig groß werden Very Happy
Macht nix, der Pilosocereus kann noch größer werden. Wink

Aber nur, wenn sie bald rauskommen aus den engen Töpfen mit dem wenigen, noch dazu völlig ungeeigneten Substrat (vermutlich Torfkultursubstrat). Luc, besorg dir anständiges mineralisches Granulat, Bims mit Lava gemischt - in dieser Richtung. Größere Töpfe sollten es auch sein. Vorsichtig die Wurzeln vom Torf befreien und nach dem Eintopfen erstmal einige Tage in Ruhe lassen und noch nicht angießen. Die "richtige" Substratmischung gibt es nicht. Es gibt wohl sinnvolle und weniger sinnvolle. Du wirst hier im Forum einiges zu Substraten finden, wenn du dich durchklickst.

PS: Ach komm, versuch mal diesen Thread: https://www.kakteenforum.com/t23794-substrat?highlight=substrat

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5806
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht Empty Re: Namen für Säulenkaktus und weiteres gesucht

Beitrag  Luc am Sa 15 Aug 2020, 08:07



Aber nur, wenn sie bald rauskommen aus den engen Töpfen mit dem wenigen, noch dazu völlig ungeeigneten Substrat (vermutlich Torfkultursubstrat). Luc, besorg dir anständiges mineralisches Granulat, Bims mit Lava gemischt - in dieser Richtung. Größere Töpfe sollten es auch sein. Vorsichtig die Wurzeln vom Torf befreien und nach dem Eintopfen erstmal einige Tage in Ruhe lassen und noch nicht angießen. Die "richtige" Substratmischung gibt es nicht. Es gibt wohl sinnvolle und weniger sinnvolle. Du wirst hier im Forum einiges zu Substraten finden, wenn du dich durchklickst.

PS: Ach komm, versuch mal diesen Thread: https://www.kakteenforum.com/t23794-substrat?highlight=substrat

Okay danke. größere Töpfe sind kein Problem das mit dem Substrat wird schon etwas komplizierter aber sicher machbar mit dem Thread. Vor dem Winter jetzt umzutopfen erscheint mir etwas problematisch für die kleinen. Besser jetzt oder vor dem nächsten Frühling?
Luc
Luc
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten