Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriosyce, Teil 2

+27
Vollsonnig
plantsman
Gast.
Epi-Anzucht-Fan
Lithopslove
Gast..
Nopal
thommy
Matches
orchidee
nobby
Shamrock
DonVincent
RalfS
jupp999
komtom
Msenilis
OPUNTIO
Knufo
Konni
Babs
thx-tom
spinus
Urszula
Antonia99
Cristatahunter
Nacktsamer
31 verfasser

Seite 30 von 34 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter

Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Shamrock Mi 23 März 2022, 12:39

Genau deshalb haben Kolibris so einen langen Schnabel.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27867
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Vollsonnig Do 24 März 2022, 21:09

Ja...Knospen und Blüten sind bei so manchen Sündamerikaner dran...wo ist wohl
der richtige Platz? Ich probier´s hier Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
E. villosa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
E. senilis subsp. coimasensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
E. senilis

wobei meine Kamera die intensiven Farben nicht gut wiedergibt.

Gruß
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1157
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Mi 30 März 2022, 11:25

Matches schrieb:Will hier mal eien Eriosyce (Neoporteria) mamillarioides mit relativ großer Blüte zeigen.
Auch Bedornung ist attraktiv, falls es keine Blüten gibt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße an diesem verregneten Tag bei 4°C in Südthüringen
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4709
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  DonVincent Mi 30 März 2022, 11:54

Matches schrieb:
Matches schrieb:Will hier mal eien Eriosyce (Neoporteria) mamillarioides mit relativ großer Blüte zeigen.


Den Namen mamillariodes sollten wir vergessen. Fraglich wer noch Material unter diesem Namen in Umlauf bringt (Haage?). Ritter schreibt recht viel zu diesen Pflanzen in Bd. 3, S 984. Es handelt sich um eine großblütige Form einer Eriosyce subgibbosa var. nigrihorrida.
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Mi 30 März 2022, 12:22

DonVincent schrieb:
Matches schrieb:
Matches schrieb:Will hier mal eien Eriosyce (Neoporteria) mamillarioides mit relativ großer Blüte zeigen.


Den Namen mamillariodes sollten wir vergessen. Fraglich wer noch Material unter diesem Namen in Umlauf bringt (Haage?). Ritter schreibt recht viel zu diesen Pflanzen in Bd. 3, S 984. Es handelt sich um eine großblütige Form einer Eriosyce subgibbosa var. nigrihorrida.

Recht hast du, aber am Schild prangt dieser Name. Herr Haage hat viele Namen bei sich ausgepreist, die mit der heutigen Bezeichnung nicht viel gemein haben.
Vom Dornenkleid scheint subgibbosa var. nigrihorrida sehr variabel zu sein. Habe sehr unterschiedliche Pflanzen in meiner Sammlung.
Auf jeden Fall wert zu sammeln. Und die Blüten sind auch durchweg sehr attraktiv.

LG Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4709
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  jupp999 Mi 30 März 2022, 13:09

Und die Blüten sind auch durchweg sehr attraktiv.
Ja, sie sieht aber nicht wie eine typische "Neoporterien-Blüte" aus.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4174
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  nobby Mi 30 März 2022, 13:36

Hallo Matthias,

schöne Pflanze, die Du uns da zeigst. Leider konnte ich im Park nur die Pflanzen ohne Blüte bewundern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce mamillarioides wurde meines Wissens auch nie gültig beschrieben - deshalb kann und sollte man diesen Namen tatsächlich schnell streichen.
Bei Neoporteria mamillarioides ist es nicht so leicht, weil es eine gültige Beschreibung gibt. Ich habe mir bei Curtis mal das Original-Bild angesehen und muss sagen, dass vor allem die Bedornung der Pflanze zu allen möglichen Kakteen passen mag - aber bestimmt nicht zur "nigrihorrida". Diese wird inzwischen ja auch unter Eriosyce subgibbosa eingeordnet, was die Unterscheidung der verschiedenen Standortformen nicht leichter macht. Aber als Neoporteria horrida wäre Deine Pflanze eine Zierde jeder Sammlung.

Gruß Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 747

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  DonVincent Mi 30 März 2022, 13:59

nobby schrieb:Hallo Matthias,
Ich habe mir bei Curtis mal das Original-Bild angesehen und muss sagen, dass vor allem die Bedornung der Pflanze zu allen möglichen Kakteen passen mag - aber bestimmt nicht zur "nigrihorrida".
Gruß Nobby

Das schreibt Ritter ja auch schon. Backeberg hat sie ja erst zur Neoporteria gemacht und ein Bild gezeigt, welches zu nigrihorrida passt und nichts mit der Originalbschreibung zu tun hat. Das Blütenbild bei Ritter könnte dazu passen. Bei horrida wäre man ja bei curvispina var. und das passt irgendwie nicht zu Matthias' Bild, oder?

Vermutlich nicht abschliessend zu klären - bleibt die Freude an den Blüten...
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Mi 30 März 2022, 15:16

nobby schrieb:Hallo Matthias,

schöne Pflanze, die Du uns da zeigst. Leider konnte ich im Park nur die Pflanzen ohne Blüte bewundern.
Eriosyce mamillarioides wurde meines Wissens auch nie gültig beschrieben - deshalb kann und sollte man diesen Namen tatsächlich schnell streichen.
Bei Neoporteria mamillarioides ist es nicht so leicht, weil es eine gültige Beschreibung gibt. Ich habe mir bei Curtis mal das Original-Bild angesehen und muss sagen, dass vor allem die Bedornung der Pflanze zu allen möglichen Kakteen passen mag - aber bestimmt nicht zur "nigrihorrida". Diese wird inzwischen ja auch unter Eriosyce subgibbosa eingeordnet, was die Unterscheidung der verschiedenen Standortformen nicht leichter macht. Aber als Neoporteria horrida wäre Deine Pflanze eine Zierde jeder Sammlung.

Gruß Nobby

Hallo Norbert und Ingbert,
als ich gestern bei Kakteen-Haage war, fiel mir dieser Name auf, den ich auch aus meinem Backeberg-Lexikon kannte (meine einzige Quelle in meiner Kindheit zu DDR-Zeiten).
Mich hat die sehr große Büte mit fast 6 cm im Durchmesser und der Neoporteria untypischen Form schon gewundert - darum habe ich sie mitgenommen.
Die Blüte ähnelt mehr eine Escobaria vivipara-Blüte als einer Neoporteria.
Noch eine zweite Pflanze nahm ich mir mit, da mir der Name auch nicht im Kopf geläufig war. Neoporteria polyraphis war am Schild zu lesen und ich würde ihn eher in Richtung villosa einordnen. Allerdings ohne Blüten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier noch die Originalschilder von Haage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4709
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 30 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Karin Mi 30 März 2022, 15:59

Hallo,

ich habe gerade erst diese Pflanze als Neoporteria mammillarioides von privat bekommen, allerdings weiß ich nur, dass sie ursprünglich aus der Sammlung von Karel Knize stammen soll. Leider habe ich keine nigrihorrida zum Vergleichen und würde mich freuen, wenn ihr mal euer geschultes Auge darauf werft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


lg, Karin
Karin
Karin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1193
Lieblings-Gattungen : Aloe,Haworthia,Mammillaria,Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 30 von 34 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33, 34  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten