Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriosyce, Teil 2

+30
feldwiesel
benni
Ada
Vollsonnig
plantsman
Gast.
Epi-Anzucht-Fan
Lithopslove
Gast..
Nopal
thommy
Matches
orchidee
nobby
Shamrock
DonVincent
RalfS
jupp999
komtom
Msenilis
OPUNTIO
Knufo
Konni
Babs
thx-tom
spinus
Urszula
Antonia99
Cristatahunter
Nacktsamer
34 verfasser

Seite 38 von 39 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter

Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  DonVincent Di 14 Jun 2022, 08:23

Matches schrieb:Heute war wieder ein guter Tage für Eriosyce.

Eriosyce taltalensis v. pygmaea aff NC intermedia
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

nicht wirklich pygmaea-like, ist ja eher ein Riese Wink  Blütenfarbe passt auch nicht zur Erstbeschreibung. Wenn ich es schaffe, mache ich morgen ein Bild meiner pygmaea Ritter - Vermehrung
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Di 14 Jun 2022, 08:46

DonVincent schrieb:
Matches schrieb:Heute war wieder ein guter Tage für Eriosyce.

Eriosyce taltalensis v. pygmaea aff NC intermedia

nicht wirklich pygmaea-like, ist ja eher ein Riese Wink  Blütenfarbe passt auch nicht zur Erstbeschreibung. Wenn ich es schaffe, mache ich morgen ein Bild meiner pygmaea Ritter - Vermehrung

Hallo DonVincent,
danke für Deine Anmerkung.
Da ich die Pflanzen von Jens Karweck habe, bin ich nicht sonderlich auf dne Gedanken gekommen, dass da was nicht stimmen könnte.
Er hat viele Pflanze von Samen der Firma succsedd, wo ich selber auch sehr viel ausgesät habe.
Manchmal geht auch da was schief.
Bin gespannt auf Deine Bilder.
Auf jeden Fall war heute ein guter blütenreicher Tag bei den Süamerikaner.

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4882
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Antonia99 Di 14 Jun 2022, 09:48

Hallo Matches, das sind ja wirklich traumschöne Eriosycen, die Du da zeigst. Du hast wirklich ein besonderes Händchen dafür.
Ich meine, mich zu erinnern, dass Du Deine Pflanzen einmal monatlich gießt. Staust Du sie an, oder gießt Du von oben?
Ich habe meine E.napina leider durch falsches gießen verloren, daher die Frage. Sprühst Du zusätzlich?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1487

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Di 14 Jun 2022, 10:07

Antonia99 schrieb:Hallo Matches, das sind ja wirklich traumschöne Eriosycen, die Du da zeigst. Du hast wirklich ein besonderes Händchen dafür.
Ich meine, mich zu erinnern, dass Du Deine Pflanzen einmal monatlich gießt. Staust Du sie an, oder gießt Du von oben?
Ich habe meine E.napina leider durch falsches gießen verloren, daher die Frage. Sprühst Du zusätzlich?

Hallo Ulrike,

ja mit dem Gießen ist es ein bisschen heikel.
Ich gieße in der Wachstumzeit alle 3 Wochen alle meine Kakteen durchdringend und dünge mit halber Dosis Wuxal.
Alle meine Kakteen werden mit der großen Gießkanne reichlich gegossen. Anstauen habe ich noch nie probiert.
Aber es gibt ein paar Eriosyce, die bekommen dann nicht so viel. Auch wenn ich merke, dass einer nicht wächst bin ich vorsichtig.
Ich sprühe nur solange ich noch nicht gieße - also von Anfang April bis Ende April. Wegen der Nachtfröste trau ich mich noch nicht zu gießen.
Ansonsten sind im Sommer die Frühbeete auch nachts weit offen und die bekommen da schon auch Tau ab und vor allem viel Wind. Ich glaube sie mögen es.
Mein Substrat ist relativ grob und daher trocknet es schnell aus. Das ist für die Notocacteen nicht so gut, die bekommen aus Erbarmen manchmal nochmal einen Schluck zwischendurch.
Mir ist noch nie im Winter ein Eriosyce eingegangen, aber im Sommer zur falschen Zeit gegossen, da habe ich schon einige Wenige verloren, aber proportional zu den anderen weniger.
Die Hälfte der Eriosyce-Pflanzen habe ich selbst ausgesät und die andere Hälfte stammt von Andreas Wessner und Jens Karweck. Beide ziehen ihre Kakteen relativ hart.
Ein Töpfchen ist noch von einem sehr angenehmen Wichtel. Wink Diese blüht auch jedes Jahr superschön:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4882
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  DonVincent Di 14 Jun 2022, 23:32

Matches schrieb:
Hallo DonVincent,
danke für Deine Anmerkung.
Da ich die Pflanzen von Jens Karweck habe, bin ich nicht sonderlich auf dne Gedanken gekommen, dass da was nicht stimmen könnte.
Er hat viele Pflanze von Samen der Firma succsedd, wo ich selber auch sehr viel ausgesät habe.
Manchmal geht auch da was schief.
Bin gespannt auf Deine Bilder.
Auf jeden Fall war heute ein guter blütenreicher Tag bei den Süamerikaner.

Freundliche Grüße
Matthias
Hallo Matthias,

Mats (Succseed) hat schon den ein oder anderen "Bock" in seiner Liste. Zum Teil habe ich ihn da auch schon aufmerksam gemacht (und er hat auch korrigiert). Vermutlich ist es normal, dass bei der Vielzahl an Arten sich auch Fehler einschleichen, zumal man ja nicht bei jeder Gattung Spezialist sein kann.

Die von dir als pygmaea abgebildete Pflanze erinnert mich an eine paucicostata. Ich habe nachgelesen, dass pygmaea von einigen Spezialisten weiter gegriffen wird als in der Erstbeschreibung von Ritter geschehen. Hier mal Bilder von Pyrrhocactus pygmaeus (= Eriosyce taltalensis var. pygmaea) FR 519, Herkunft Prof. Diers

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  DonVincent Di 14 Jun 2022, 23:40

Und gleich noch eine Ritter Pflanze: Pyrrhocactus chorosensis FR 489 (= Eriosyce heinrichiana)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
DonVincent
DonVincent
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : einige aus Südamerika

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Do 23 Jun 2022, 10:20

Hallo Ingbert,

Danke füps zeigen Deiner Pflanzen mit ihren Blüten.
Eriosyce sind für mich magisch anziehend. Diese pastelfarbenen Blüten auf oft dunklen Pflanzenköpern.
Dazu sind die Pflanzen der ehemaligen Thelocephalas oft viel kleiner als ihre Blüten und bringen mehrfach im Jahr Blüten.
Was will man mehr.

Die heißen letzten Tage mit tiefblauem Himmel haben meinen Pflanzen ein wenig zugesetzt. Hätte ein wenig schattieren sollen.
Das meiste regeneriert sich wieder. In der Natur geht auch keiner hin und spannt den Sonnenschirm auf.
Heute hat es im Frühbeet der Eriosyce wunderbar geblüht.

Eriosyce - habe leider nicht aufs Schild geschaut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce andreanae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce deherdtianus AW 236
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce esmeraldana FK 506
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce - habe leider nicht aufs Schild geschaut
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce odieri 'mebbesii' WJ 268
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce odieri subsp. fulva FK 529 (Totoral)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce pulchellus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce - habe keinen Namen von dieser alten Pflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce taltalensis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce taltalensis subsp. paucicostata FK 34 (N Paposo, 75m)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce villicumensis sanjuanensis PSCA 54
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce - hab nicht aufs Schild geschaut Crying or Very sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4882
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Vollsonnig Fr 01 Jul 2022, 07:06

Sooo Hammerschöne Blüten und Pflanzen *Foto* *Süchtig*
Vielen Dank für die Fotos und die Beschriftung!

Ich möchte eine noch nicht gesehene Blüte einer als E. esmeraldana
gekaufte Pflanze nachreichen. Letztes Jahr hatten mir Schnecken die Erstblüte weggefressen Evil or Very Mad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Feinen Abend
Vollsonnig
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1188
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  Matches Fr 01 Jul 2022, 10:12

Vollsonnig schrieb:
Ich möchte eine noch nicht gesehene Blüte einer als E. esmeraldana
gekaufte Pflanze nachreichen. Letztes Jahr hatten mir Schnecken die Erstblüte weggefressen  Evil or Very Mad
Feinen Abend

Hallo Alrik,

die Blüte sieht schon ein wenig speziell aus.
Aber die Blütenfarbe ist sehr ansprechend. VIele E. esmeraldana blühen blass gelb.
Mal schauen wie sie bei voller Sonne ihre Blüten öffnet.
Heute war es bei uns zumindest sehr bewölkt - nur am Abend kamen mal paar Sonnenstrahlen durch.

Darum haben auch meine Eriosyce sich heute zurückgehalten und sind nur ein wenig aufgegangen.
Eriosyce odieri 'mebbesii' WJ 268
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eriosyce spec. PC 248 Hualeo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4882
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Eriosyce, Teil 2 - Seite 38 Empty Re: Eriosyce, Teil 2

Beitrag  jupp999 Fr 01 Jul 2022, 10:39

Hallo Alrik,
Vollsonnig schrieb:Ich möchte eine noch nicht gesehene Blüte einer als E. esmeraldana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
solche "Krüppelblüten" kenne ich von ein paar meiner Echinocereen.
Mal machen sie solche, ein anderes Mal "richtige". Die Ursache ist mir nicht bekannt.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4310
Lieblings-Gattungen : dicke Kugeln

Nach oben Nach unten

Seite 38 von 39 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten