Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Huernia? Aber welche?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Huernia? Aber welche? - Seite 3 Empty Re: Huernia? Aber welche?

Beitrag  Orchidsorchid am Mi 09 Sep 2020, 18:15

Hallo Dickblatt

Echinopsis ????       E c h i D n o p s i s


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2029
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Huernia? Aber welche? - Seite 3 Empty Re: Huernia? Aber welche?

Beitrag  Dickblatt am Mi 09 Sep 2020, 19:37

drehen  Was so ein kleines d alles ausmacht...

Danke für die Korrektur. Echidnopsis ist mir - im Gegensatz zu Echinopsis - noch nie begegnet, man möge mir also bitte verzeihen. Nichtsdestotrotz: Echidnopsis, Ascleps und Huernia sind zwar alles Hundsgiftgewächse - wenn ich es falsch einsortieren sollte, bitte gerne korrigieren - aber das heißt ja nicht, dass alle Bedingungen gleichermaßen für alle Gattungen gelten. Das gilt ja nicht mal innerhalb ein und derselben Gattung, sollte ich es richtig verstanden haben.
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Huernia? Aber welche? - Seite 3 Empty Re: Huernia? Aber welche?

Beitrag  Shamrock am Mi 09 Sep 2020, 23:46

Dickblatt schrieb:Das gilt ja nicht mal innerhalb ein und derselben Gattung, sollte ich es richtig verstanden haben.
Klar, die Kultur richtig sich ja nicht nach der Gattung, sondern nach der Herkunft der Pflanze. Um bei den Ascleps zu bleiben: Bei einer Gattung mit einem Verbreitungsgebiet vom Mittleren Osten über Zentralafrika bis in den Süden Afrikas sollte man tunlichst nicht alle Arten über einen Kamm scheren. Wink

Und einen Topf mit Erde drunterstellen kann ich nur empfehlen. Das ist oft die schnellste und sicherste Bewurzelungsmethode. Zumindest bei Arten, welche sich auf diesem Weg vegetativ vermehren und so auch als Bodendecker wachsen. Wenn jemand dann so parallel zum Boden wächst, dann wartet er ja meist nur auf Bodenkontakt zum Wurzelbilden. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21432
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Huernia? Aber welche? - Seite 3 Empty Re: Huernia? Aber welche?

Beitrag  Dickblatt am Do 10 Sep 2020, 11:00

Okidoki, dann wird das Ärmchen demnächst ein bisschen erdige Unterstützung erhalten. Da ich nicht annähernd auf die Idee kam, dass die auch "quer" wurzeln können, dachte ich natürlich auch nicht daran, dass das Ärmchen da etwas "sucht". Sonst hätte ich ja direkt gehandelt. Wieder was gelernt. Vielen Dank!
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Huernia? Aber welche? - Seite 3 Empty Re: Huernia? Aber welche?

Beitrag  Shamrock am Do 10 Sep 2020, 11:44

Nichts zu danken.
Ein Opuntienohr kann man übrigens auch kopfüber auf den Teppich stellen und es wird dort Wurzeln. Ich weiß es nicht, aber ich vermute jetzt mal die für Wurzeln zuständigen Hormone, etc. werden (fast) überall in der Pflanze sein und sich dort sammeln wo unten ist, oder wo sie eben grad gebraucht werden. Aber nicht alle KuaS bewurzeln leider so einfach.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21432
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten