Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Krankheit oder Pflegefehler?

Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Cheese Cake am Fr 28 Aug 2020, 14:38

Hallo an alle,

Nachdem ich aus meinem Urlaub zurück gekommen bin, musste ich feststellen, dass meine Opuntia microdasys neuerdings seltsame (gräulich?) Verfärbungen am untersten Ohr/ der Basis hat.
Teilweise sieht es wie eine Art Belag aus, lässt sich allerdings nicht mit Hilfe von Alkohol und Wattestäbchen entfernen. Auch sind die Betroffenen Stellen weiterhin fest und faulen nicht.
Sowohl die sonnenabgewandte Seite als auch die Sonnenseite zeigen diese Stellen obwohl sie auf der Sonnenseite um einiges größer und zahlreicher sind.
Ich freue mich über Diagnosen und wenn möglich auch Behandlungsvorschläge.
Liebe Grüße Mika

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheese Cake
Cheese Cake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Crassula, Haworthia

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  CharlotteKL am Fr 28 Aug 2020, 15:41

So richtig gut sieht man es auf dem Foto nicht, aber es sieht den ganz gewöhnlichen Verholzungen/Verkorkungen bzw. Verfärbungen durch bedeckt sein mit Dreck, die meine Opuntien haben, sehr ähnlich.

Spinnmilben können auch für bräunlich bis graue Flecken auf der Epidermis sorgen, aber zumindest bei mir ist das bisher nicht am Fuß des Kaktuses passiert, sondern beim Neutrieb.

Ich denke also, es ist unbedenklich, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 249
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  OPUNTIO am Fr 28 Aug 2020, 17:44

Ich stimme Charlotte zu.
Normale Verholzung.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3653
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Cheese Cake am Sa 29 Aug 2020, 08:03

Hallo, danke für die Antworten.
Ich stelle nochmal zwei hoffentlich bessere Bilder rein. Irgendwie finde ich es schon komisch, dass es so viel so plötzlich ist. Der Kaktus ist ja auch relativ klein (so ca. 15 cm). Könnte eventuell auch Sonnenbrand eine Rolle spielen? Zumindest auf der Sonnenseite ist ja fast das ganze untere Ohr betroffen? Soweit scheint es ihm ja gut zu gehen. Er treibt ja sogar ein neues Ohr jetzt im August aus.

Liebe Grüße Mika

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheese Cake
Cheese Cake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Crassula, Haworthia

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Shamrock am Sa 29 Aug 2020, 08:27

Eben, bei so vielen gesunden, grünen Ohren: Was ist der Opuntia da unten wichtiger? Das bissl Chlorophyll oder die Stabilität?
Sonnenbrand trifft meist zuerst die sonnenexponierten Flächen der neuen Ohren.
Zudem hast du uns ja auch nicht verraten unter welchen Bedingungen sie gehalten wurde, also können wir auch nur das beurteilen, was wir sehen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21725
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Cheese Cake am So 30 Aug 2020, 08:34

Hallo,
der Kaktus steht auf der Südseite so ca. 10- 15 cm vom Fenster entfernt. Wenn das Wetter es zulässt auch mit angeklappten Fenster. Dort bekommt er in den Sommermonaten von 10 bis 18 Uhr Sonne ab. Das Substrat ist eine Mischung aus Kakteen Uhlig Standartsubstrat und natürlichen Aquarienkies. Er wird gegossen, sobald die Ohren etwas faltig werden. Das war in letzter Zeit öfter, also schätze ich durchschnittlich alle zwei Wochen. Ich hoffe, die Infos bringen was.
Liebe Grüße Mika
Cheese Cake
Cheese Cake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Crassula, Haworthia

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Shamrock am So 30 Aug 2020, 09:11

Na das klingt doch alles ganz gut. Etwas häufiger gießen und vor allem gelegentlich auch mal etwas Düngen. Opuntien sind im Gegensatz zu den meisten anderen Kakteen ja recht wüchsig und mögen somit auch eine etwas großzügigere Versorgung.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21725
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Litho am So 30 Aug 2020, 09:35

Hinter herkömmlichem Fensterglas gibts eh keinen Sonnenbrand. Zumindest bei mir nicht.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5760
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Shamrock am So 30 Aug 2020, 10:21

Meist ist es auch die Stauhitze wegen fehlender Luftbewegung. Kakteen bevorzugen halt Frischluft.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21725
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Krankheit oder Pflegefehler?  Empty Re: Krankheit oder Pflegefehler?

Beitrag  Cheese Cake am So 30 Aug 2020, 16:09

Danke für die Antworten. Dann werde ich mir mal Dünger besorgen. Ich habe leider keinen Platz, wo meine Pflanzen im Sommer drüber draußen stehen können. Daher versuche ich doch recht häufig zu lüften und bei sehr großer Hitze auch mal die Jalousien zuzuziehen. Allerdings war ich während der großen Hitzeperiode im Urlaub gewesen. Nächstes Mal werde ich ihn dann doch von der Fensterbank nehmen.
Cheese Cake
Cheese Cake
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Crassula, Haworthia

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten