Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welcher Blattkaktus ist das?

Nach unten

Welcher Blattkaktus ist das? Empty Welcher Blattkaktus ist das?

Beitrag  Anette am Sa 05 Sep 2020, 15:33

Seid gegrüßt,
ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: heute habe ich in einer Gärtnerei diesen einsamen Blattkaktus (Länge etwa 20cm) erstanden. Leider gab es bis auf das Preisschild keine weiteren Informationen zu dem Kleinen.
Kann es sich eventuell um einen Rhipsalis crispata handeln?
Danke im Voraus für eine Info und liebe Grüße,
Anette
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anette
Anette
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Welcher Blattkaktus ist das? Empty Re: Welcher Blattkaktus ist das?

Beitrag  Die Dicke am Sa 05 Sep 2020, 17:47

Hallo Anette, mir gefällt dein Kaktus und das Bild. Du vermutest sicher richtig (ich kenne mich weniger gut aus). Ähnlich geformte und recht breite Triebe haben noch die Arten pachyptera, oblonga und platycarpa. Aber ich könnte angesichts solcher Formen keineswegs sicher von Osterkakteen und Weihnachtskakteen abgrenzen. Sind ja auch 2kantig, sehr flach und kurzgliedrig. mfG
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welcher Blattkaktus ist das? Empty Re: Welcher Blattkaktus ist das?

Beitrag  Anette am Sa 05 Sep 2020, 20:39

Hallo,
und danke für die Einschätzung, da zeigt  sich doch schon ziemlich viel Fachwissen.  Very Happy  Ich kenne mich mit Rhipsalis wirklich überhaupt nicht aus, meine Passion sind Ceropegia, Hoya, seit neuestem Epiphyllus - und jetzt kommt eben dieser Zwerg. Am ehesten sieht er nach R. platycarpa aus. R. elliptica ist ihm auch seeehr ähnlich.Endgültige Klarheit bekommt man wohl erst wenn die Blüten erscheinen, oder? Der Kaktus war ziemlich günstig und stand zusammen mit anderen kleinen Pflanzen in Minitöpfchen in einer Kiste mit "Allerweltspflanzen" .
Ich finde bei diesem Exemplar besonders die an der Basis breite und nach oben schmaler werdende Blattform, die roten Blattränder und die roten neuen Blättchen prägnant. Oster- und Weihnachtskakteen haben ja eine ziemlich quadratische Blattform, und die wachsen auch nicht so überhängend, oder?
Liebe Grüße, Anette
Anette
Anette
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Ceropegia, Epiphyllum

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten