Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops, Teil 2

+35
Epi-Anzucht-Fan
Lithopslover
Shamrock
Didi
Trude
Orchidsorchid
feldwiesel
Lutek
JürgenKS
Redhorse
Wüstenwolli
Bimskiesel
Luna2020
Gast,
Sabine1109
Antonia99
Tapeloop
Lithopslove
Kaktusfreund81
Kakteenfreek
Grandiflorus
benni
plejadengucker
Pondsnake
brom
Litho
Kaktusschäfer
NussKakteen
TIKA
l. Kimberley
CH-Euphorbia
jupp999
Krabbel
frosthart
Dennis. R
39 verfasser

Seite 55 von 57 Zurück  1 ... 29 ... 54, 55, 56, 57  Weiter

Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Henning So 14 Nov 2021, 16:49

Moin Manfred,
bei meinen Lithöpsen und auch bei den allermeisten der Conophyten ist schon die "Nach-Blüte-Zeit" angebrochen.
Gießt Du Deinen Pleiospilos nelii momentan? Bei dem toten Novemberwetter, das bei uns hier gerade herrscht, mag man auch kein Wasser geben...
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Orchidsorchid So 14 Nov 2021, 17:11

Hallo Henning

Nein ich mag bei diesem Wetter wie bei uns zur Zeit nicht gießen manche Tage denkt man es will überhaupt nicht Tag werden ,heute war mal für ein paar Stunden dieser komische gelbe Ball am Himmel zu sehen aber die letzte Woche vor lauter Hochnebel keine Spur von Sonne .


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2873
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  feldwiesel Mo 06 Dez 2021, 11:02

Das Lithopsjahr ist noch nicht zu Ende:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1203
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  feldwiesel Mo 06 Dez 2021, 23:23

Noch einer: L. bromfieldii sulphurea

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1203
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Lutek Mi 08 Dez 2021, 17:03

Hallo zusammen,

seit einigen Tagen topfe ich meine Lithops um, war auch mal Zeit nach vielen Jahren. Immerhin hat sich die Anzahl auf über 140 Töpfe summiert. Substrat ist rein mineralisch und eine Eigenmischung aus viel Kies in verschiedenen Körnungen, Lehm, Holzkohle etc.

Dabei durfte ich feststellen, dass sich eine Pflanze immer noch nicht zur Ruhe begeben hat -

Lithops bromfieldii v. glaudinae

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und bei Lithops karasmontana Jacobsensiana C 227 hat sich wohl etwas selbständig gemacht, entweder sind das Sämlinge oder ein Kopf hat sich mal wieder unkontrolliert geteilt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6278
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Henning Mi 08 Dez 2021, 18:03

Moin Lothar,
das sieht doch eindeutig wie Nachwuchs aus, Glückwunsch!
140 Töpfchen, wo lasst Ihr die immer nur alle?
Du sagst, Du topfst jetzt gerade Deine Edelsteine um, ist das so die richtige Zeit? Warum gerade jetzt und nicht im Sommer, wenn sie loswachsen wollen?
Wie würdest Du denn Läusen und anderem Ungeziefer jetzt in der Winterruhe der Lithöpse begegnen?
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Lutek Mi 08 Dez 2021, 18:34

Moin Henning,

warum jetzt nicht umtopfen? Die Pflanzen sind alle in Ruhe und das Substrat ist eh trocken. Dann können sie im kommenden Jahr gleich im frischen Substrat los wachsen ohne dabei gestört zu werden. Und Schädlinge kann ich auch jetzt entfernen, außerdem werden sie während der Vegetationszeit regelmäßig mit Insektiziden versorgt. So ist eigentlich immer eine Schädlingsprophylaxe gegeben. Und ich muss sagen, dass ich bislang bei den Umgetopften noch nichts gefunden habe.

Und ja, die Lithops nehmen ca. 1/4 der Gewächshausfläche ein. Und ein paar gehen bestimmt noch in den Export Richtung Norden  Wink.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6278
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Henning Mi 08 Dez 2021, 19:45

Die Vorstellung, mein Lithopsbeet im Wintergarten einmal komplett auf den Kopf zu stellen, behagt mir gar nicht (im Sommer nicht und jetzt im Winter erst recht nicht). Aber nötig wird es auf jeden Fall - ich bilde mir ein, man sieht es den Steinchen an.
Vielleicht sollte ich mich einfach mal trauen, sämtliche Lithöpse raus, Bodengrund kräftig umrühren und ein paar Feinanteile raussieben, ggf mit zusätzlichen Anteilen ergänzen und dann alle Pflänzchen wieder rein. Klingt eigentlich ganz einfach, hat nur einen Haken - man kriegt die doch niemals wieder so eng zusammen gepflanzt wie sie jetzt standen... Da habe ich echt Angst, dass mir dann auf halber Strecke der Platz ausgeht.
Vielleicht sollte ich mich einfach mal von Pflanzen trennen, dann hätte ich auch wieder mehr Platz - und könnte sogar Importpflanzen aus südlicheren Regionen unterbringen Wink
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3580
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Lutek Fr 10 Dez 2021, 16:34

Moin Henning,

so, alles umgetopft und alle stehen wieder in Reih und Glied  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Insgesamt sind es dann doch 185 Töpfe geworden.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6278
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Lithops, Teil 2 - Seite 55 Empty Re: Lithops, Teil 2

Beitrag  Tarias Fr 10 Dez 2021, 18:36

Sieht gut aus *daumen* .
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1738
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Seite 55 von 57 Zurück  1 ... 29 ... 54, 55, 56, 57  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten