Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  mikesch am Mo 14 Sep 2020, 16:12

Hallo,
Ich hab da mal 'ne Frage..Dieses Gestrüpp fasziniert mich ja, v. a. wegen der zwei komplett unterschiedlichen Blattformen. Bei meiner Recherche bin ich bei Fouquieria hängen geblieben (evtl. splendens), aber meine Pflanze hat definitiv keine Dornen (sonst wäre ich inzwischen schon oft blutüberströmt).

Als ich ihn vor 2 Monaten bekam fingen die knubbeligen Blättchen gerade an zu sprießen. Ich habe ihn an die Sonne gewöhnt. Seitdem steht er draußen in voller Sonne und wird mäßig aber regelmäßig gegossen. Wenn diese Blättechen anfangen gelb zu werden, soll man aufhören zu gießen..wie lange halten die denn? Es gab hier auch mal die Diskussion, ob die frosthart sind..Bei mir wird sie bei 10-15 Grad überwintern müssen.

In dem Bericht von Hardy_whv https://www.kakteenforum.com/t26970-endlich-mal-wieder-ne-kakteenreise-baja-california-2017?highlight=fouquieria
sind ein paar schöne Standortfotos zu sehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Wühlmaus am Di 15 Sep 2020, 14:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Titel aktualisiert)
mikesch
mikesch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  Manfrid am Mo 14 Sep 2020, 20:51

mikesch schrieb:Dieses Gestrüpp fasziniert mich ja, v. a. wegen der zwei komplett unterschiedlichen Blattformen.

Hoffentlich verlässt Dich die Faszination nicht, wenn sich herausstellt, dass das zwei verschiedene Pflanzen sind. Ich hätte bei der Pflanze mit den breiten Blättchen den Verdacht auf Portulacaria afra. Und das andere ist vielleicht ein Lycium? Da gibt es zumindest einige Arten mit sukkulenten Blättchen an den Kurztrieben. Sieht aber auf jeden Fall interessant aus.

Manfrid

Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 641

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  plantsman am Mo 14 Sep 2020, 21:55

Moin,

das ist eine Ceraria namaquensis (die kleinen zylindrischen Blätter), deren Unterlage (Portulacaria afra) durchgetrieben ist. Das ist wie eine Rose, deren Wildlings-Unterlage zu sehen ist. Ceraria namaquensis kann nämlich nur durch Veredlung/Pfropfen vermehrt werden und da die beiden sehr nahe verwandt sind, wird Portulacaria genommen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2426
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  mikesch am Di 15 Sep 2020, 07:37

Oh Gott - wie peinlich Embarassed . Aber erst mal vielen Dank für die Aufklärung! Da merkt man, daß stundenlanges googlen den kurzen Blick eines Experten nicht ersetzen kann. Aber auch dafür ist ja dieses Forum da, einem Novizen auf die Sprünge zu helfen. Eine Fouquieria finde ich trotzdem interessant und wenn ich nächstes Jahr vllt. genügend Platz habe werde ich mir eine zulegen Very Happy

So sah der Kasten übrigens aus, als er zu mir kam:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
mikesch
mikesch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  plantsman am Di 15 Sep 2020, 13:29

Moin,

das sieht ja wirklich gruselig aus...... Respekt, was Du daraus gemacht hast!

Ausserdem muss Dir das überhaupt nicht peinlich sein. Dazu sind doch Fragen da und wer sich mit dieser Pflanze noch nicht beschäftigt hat, braucht sowas ja auch nicht zu wissen.

Übrigens würde ich die breitblättrigen Triebe vollständig entfernen, weil sie, man sieht es ja schon ansatzweise, die deutlich langsamwüchsigere Ceraria über kurz oder lang total verdrängt und absterben lässt. Da Ceraria im Handel deutlich teurer ist als eine Portulacaria, kann man sich diese, wenn man sie denn haben möchte, auch mal so im normalen Gartenhandel besorgen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2426
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  frosthart am Di 15 Sep 2020, 13:43

Aus der abgeschnittenen Portulacaria ist eine eigenständige Pflanze machbar und man braucht den Fachhandel nicht bemühen.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1138

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  CharlotteKL am Di 15 Sep 2020, 14:22

Nicht richtig zum Thema, aber ich wollte sagen, dass ich die Pflanze in deinem Profilfoto total toll finde, Mikesch! So ein schönes, altes Teil.
Ich habe gelesen, dass du eine Reihe älterer Sukkulenten gerettet und wieder in Ordnung gebracht hast, Hut ab dafür!
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 216
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntia

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  mikesch am Di 15 Sep 2020, 16:16

Werd ich machen, Stefan. Die Portulacaria werd ich nicht wegwerfen, man weiß ja nie für was die nochmal gut ist Laughing

Die Operculicarya siehe übrigens hier: https://www.kakteenforum.com/t8201p40-operculicarya-pachypus
mikesch
mikesch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  Shamrock am Di 15 Sep 2020, 16:25

Und auf die Potulacaria kann man dann auch noch die einzige sukkulente Mistel anbringen, dann ist das Arrangement auch wieder komplett. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21438
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis Empty Re: Fouquieria ? - gelöst:>>>Ceraria namaquensis

Beitrag  mikesch am Di 15 Sep 2020, 17:23

Die einzige? Du meinst viscum crassulae...viscum minimum hab ich schon Cool Apropo: kann mir einer sagen, welche Euphorbie hier der Wirt ist?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
mikesch
mikesch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten