Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pilz? Was tun?

+102
Redhorse
hl.kelsch
tikzib
bugfix
dankie
Petramu
MeinKleinerGrünerKaktus
CharlotteKL
Klaus
michawz
Robtop
Nopal
nobby
Avicularia
Nacktsamer
danny80
Sheosha
M.Ramone
Gymnocalycium-Fan
Lea92
plantsman
Zetti
Andreas
cactus-online
kippendreher
Rebutzki
Kaktusfreund81
Violus
thommy
Mexcacti
kaktussnake
Aldama
Litho
ClimberWÜ
havelmöwe
cactuskurt
pisanius
aschenbecher
DiDra001
Eriokaktus
jupp999
Fred Zimt
Nickda
vivs
Didi52
Sille
Dietz
plejadengucker
Wühlmaus
sachsenwothan
Ebi
nick p
Trichocereus
sensei66
Dietmar
tom0077
simon dach
boophane
Jenner
gav
Pieks
Matches
RalfS
vogelmamapetra
kakakak
william-sii
Blume
norna
rezzomann
Gryphus
Wüstenwolli
kaktusfreundin01
Cristatahunter
phu-Melo
Pulsar
tephrofan
OPUNTIO
Dr.Leskow
nikko
Woodman
simsa
Ralle
abax
Belga
Prof.Muthandi
G-host
bluephoenix
Liet Kynes
Ralla
Christa
Asclepidarium
Soulfire
Torro
Shamrock
Echinopsis
Isabel S.
NinaSchickenberg
Leon
Barbara
papamatzi
karlchen
Hendrik
106 verfasser

Seite 33 von 34 Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34  Weiter

Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  Shamrock Do 17 Sep 2020, 15:28

Ich kann zwar auf den Fotos kaum was erkennen, aber Pilze wachsen aktiv nur dort, wo's auch Feuchtigkeit gibt und aus Kakteenperspektive meist zuviel Feuchtigkeit. Das zum Thema "Bekämpfen".
Ansonsten sind natürlich Pilzsporen immer und überall in der Luft - soviel zum Thema "überspringen".
Mit der foreninternen Suchfunktion findest du gefühlt 826 Threads zum Thema "Pilz". Viel Erfolg!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26764
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  Petramu Do 17 Sep 2020, 15:40

Die Thread Vielfalt fiel mir auch auf ;-)
Könnte das eventuell ein Schleimpilz sein? Das gelbe ist es... Im Substrat nur wenig zu sehen, aber dann plötzlich auch oben auf der Pflanze. Da fand ich es dann langsam gruselig...
Wenn ich zum Thema Schleimpilz google, sehe ich Ähnlichkeiten und auch den Hinweis dass es meistens nicht schlimm ist. Da bin ich etwas skeptisch muss ich sagen...

VG Petra
avatar
Petramu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  Cristatahunter Do 17 Sep 2020, 19:14

Alles auseinandernehmen Substrat abspülen und danach trockenlegen. Sclerotium rolfsii.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21673
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Pilzbefall?

Beitrag  dankie Fr 12 März 2021, 14:36

Hallo,

heute habe ich bemerkt, dass etwas mit meinem Melokaktus nicht stimmt. Zwischen 3 Rippen hat sich weißer Belag gebildet und es sieht so aus als würde er dort faulen. Ist das Pilzbefall oder etwas anderes? Ich nehme mal an der Kaktus wird nicht mehr zu retten sein. Wenn es Pilzbefall ist, muss ich mir sorgen um meine anderen Kakteen machen? Alle meine anderen Kakteen sehen noch in Ordnung aus. Der Kaktus steht in einem unbeheizten Raum, mit einer Temperatur von etwa 15 °C. Gegossen habe ich auch nur sporadisch, da Melokakteen ja etwas Wasser im Winter brauchen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
dankie
dankie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  Shamrock Fr 12 März 2021, 14:57

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum! 

Keine hilfreiche Antwort, ich weiß - aber das typische Ende eines Melolebens. Um die umstehenden Kakteen würde ich mir jetzt erstmal keine Sorgen machen. 
Das Substrat ist übrigens auch nicht sonderlich artgerecht. 

Viel Spaß noch hier im Forum und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26764
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  bugfix Mo 03 Mai 2021, 09:47

Moin zusammen,

auch wenn das schon ein steinalter Beitrag ist hänge ich mich jetzt nochmal hier dran, auch ich bin ein Fusarium befallener Opuntien-Freilandkakteengärtner. Nachdem ich mich belesen habe habe ich mir einen Weg zusammen gebastelt, den ich nachfolgend noch beschreibe. Allerdings kann ich nicht eindeutig zustimmen, wenn es um die Bestimmung des Pilzes im Startposting geht, mann hätte noch ein Schnittbild zeigen sollen um die typischen roten Pilzgänge zu erkennen. Sind diese nicht vorhanden, ist Fusarium eher unwarscheinlich.

Gegen diesen Überlebenskünstler Fusarium gibts nicht viele Mittelchen, die üblichen chemisch basierten Fungizide sind nicht unbedingt erfolgreich, da es sich um einen Bodenpilz handelt. Selbst der Tipp den Boden auszuheben und zu entsorgen garantiert im Freiland keinen Erfolg. Sollte der Pilz doch noch an der Umfriedung oder dem Untergrund haften sind die chancen gut, dass man nach 2 - 3 Jahren wieder da ist wo man war. Es gibt in der gewerblichen Landwirtschaft Mittel die leider für Privatanwender nicht zugelassen sind ABER wenn man mal schaut wie sich diese Mittel zusammen setzen wird man erstaunt feststellen, dass die meißten nicht mit der chemischen sondern mit der biologischen Keule zuschlagen. Die Zauberworte heißen "Trichoderma Harzianum"!

So verboten die gewerblichen Fungizide für den Privatanwender sind, so erlaubt sind Trichoderma Sporen. Man kann das Zeug in der Bucht erwerben.. Ich habe mich für einen französischen Produzenten entschieden, in der Hoffnung keinen Müll zu bekommen.

Meine Strategie in diesem Jahr: Impfen der Pflanzenwurzeln mit Mykorrhiza und eine Gießbehandling mit Trichoderma... mal schauen ob es was bringt.

Übrigens könnte es sein, dass die Trichoderma auch die Mykorrhiza vernichten, leider habe ich die Myko zuerst enddeckt. Die Gärtnereien empfehlen Myko (hab mit Haage und Graf telefoniert) mit der Aussage, dass sich in Versuchen deutlich bessere Pflanzen gezeigt haben.

Mykorrhiza gibt es auf Nachfrage nicht nur in Humus sondern auch auf Blähton oder auf Sandbasis (ich habe mich für Inoq Sprint entschieden, wo der Sporenträger Sand ist).
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 470

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Pilz?!? An Obregonia denegrii

Beitrag  tikzib Di 06 Jul 2021, 23:43

Meine Obregonia hat vor ca. 2 Monaten begonnen sich an der untersten Warzenreihe schwarz zu verfärben. Auf der sonnenabgewandten Seite ist das Problem jetzt zur zweiten Reihe hochgewandert. Die unterste ehemals schwarze Reihe ist jetzt grau und vertrocknet. In den letzten Jahren hatte ich keinerlei Probleme mit der Pflanze.
Sie steht voll mineralisch (ca 50% Bims, 30% Lava und etwas Basalt, Zeolith und Tuff) und hat dieses Jahr drei mal Wasser und einmal Dünger bekommen.
Pilzproblem, oder einfach Alterung und damit zusammenhängendes Warzensterben? Vielleicht hat ja Jemand eine Idee. Das ist meine einzige Obregonia. Bin also weit von Profi bei denen entfernt🙈

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
tikzib
tikzib
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Seltsame graue, pilzähnliche Stellen

Beitrag  hl.kelsch Mi 28 Jul 2021, 14:28

Hallo liebe Forenmitglieder,

im Frühjahr habe ich bereits 2 Pflanzen durch vermutlich einen Pilz verloren, der sich vom Scheitel über die komplette Pflanze verteilt hat, woraufhin diese eingingen. Nun habe ich ähnliche Stellen an 2 zu bewurzelnden Stecklingen, kennt das jemand von euch und was kann ich dagegen tun? Anbei Bilder der Stellen.....vielen Dank und viele Grüße
Holger
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hl.kelsch
hl.kelsch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Säulen

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Re: Pilz? Was tun?

Beitrag  RalfS Mi 28 Jul 2021, 15:31

Hallo Holger,

sieht schon sehr nach Pilz aus.
Ich würde den oberen soweit zurück schneiden bis du an den Leitbündeln nichts mehr siehst.
Wenn zu wenig zum Bewurzeln übrig bleibt, kannst du ihn ja pfropfen.
Auf H. jusbertii müsste es gehen.

Was ist der Untere für eine Art?
Den würde ich entsorgen.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3275

Nach oben Nach unten

Pilz? Was tun? - Seite 33 Empty Seltsame graue, pilzähnliche Stellen

Beitrag  hl.kelsch Mi 28 Jul 2021, 16:24

Hallo Ralf, den oberen habe ich bereits 2 mal geschnitten und die Leitbündel sahen gut aus, aber es kam wieder leider.....der untere ist vermutlich ein Cereus, aber keine Ahnung was, deshalb wäre es schade, ihn zu entsorgen, hätte gerne ne Blüte abgewartet....kann man das nicht mit irgendeinem Pilzmittel oder Pilzhemmer behandeln?
Viele Grüße
Holger
hl.kelsch
hl.kelsch
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 59
Lieblings-Gattungen : Säulen

Nach oben Nach unten

Seite 33 von 34 Zurück  1 ... 18 ... 32, 33, 34  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten