Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

1 Kiste Unbekannte

Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Mi 23 Sep 2020, 18:05

Hallo,

bei einer Sammlungsauflösung habe ich mehrere Pflanzen bekommen.

Da der Wurzelbereich meist hinüber war, habe ich sie zerschnitten... (und einen Dorn im Finger...)

Jetzt frage ich mich, was ich da eigentlich für Stecklinge habe.

Einzige Idee:
Die 2 vorne ein Tr. bridgesii var. Monstrosus (der runde)?

Bei den anderen habe ich keine Ahnung. Mitte hinten irgendeine doppelköpfige Mammillaria, links Cereus mit 6 Rippen, rechts mit 4.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mit lieben Grüßen,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 352
Lieblings-Gattungen : Astros, EH, LH, Mediolobivia, Gymnos, Sulcos, Sempervivum... insgesamt eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Shamrock am Mi 23 Sep 2020, 22:14

Links der Heidelbeerkaktus, rechts Stetsonia coryne. Von der Mammillaria müsste man zumindest die Bedornung genauer erkennen können um Näheres zu sagen. Wenn du sowieso schon an ihr rumgeschnippelt hast: Milcht sie?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22110
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mi 23 Sep 2020, 22:31

Shamrock schrieb:rechts Stetsonia coryne
Wenn du die Säule ganz rechts meinst, sollte die meiner Ansicht nach ein Stenocereus (bzw. Lemaireocereus) pruinosus sein. Wink

Unten, bei den glatten Teilstücken ohne Rippen handelt es sich wohl um den Schniedelwutzkaktus - Echinopsis lageniformis f. monstruosa. Weißt du noch wie der Scheitel aussah?
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1437
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Do 24 Sep 2020, 10:56

Danke für Eure Antworten!

Ich habe noch einmal neue Bilder gemacht:

links 6-rippig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Mitte Mammillaria mit weißem Saft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



rechts 4-rippig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


zu unten Mitte/vorne:
Ja - ich denke auch, das ist der "Schniedelwutzkaktus" Very Happy  - aber der scheint ja mehrere lateinische Bezeichnungen zu haben. Welche ist die korrekte fürs Schildchen?
P.s.: Sucht gerade jemand diesen Kaktus? Ich könnte da auch etwas abgeben (habe noch mehr Teilstücke).

Liebe Grüße,
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 352
Lieblings-Gattungen : Astros, EH, LH, Mediolobivia, Gymnos, Sulcos, Sempervivum... insgesamt eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Gymnocalycium-Fan am Di 29 Sep 2020, 16:31

Hallo,
da bin ich noch einmal...

Hat jemand noch eine Idee, was das für eine Mammillaria ist?

Liebe Grüße,
Gymnocalycium-Fan

Gymnocalycium-Fan
Gymnocalycium-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 352
Lieblings-Gattungen : Astros, EH, LH, Mediolobivia, Gymnos, Sulcos, Sempervivum... insgesamt eher rundliche Kakteen mit kurzen Dornen oder Polster

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Shamrock am Di 29 Sep 2020, 23:08

Ein Fachmann bin ich da ganz sicher nicht, aber ich hätte sie mal zu Mammillaria hahniana gesteckt. Wenn sie dann blüht, ist sie eigentlich recht unverkennbar.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22110
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  Cristatahunter am Mi 30 Sep 2020, 08:20

Deine Mammillaria teilt sich im Scheitel.

Das macht vor allem M.parkinsonii.

Es gibt noch andere Mammillarien die das machen.

Mammillaria crucigera
Mammillaria formosa
Mammillaria haageana
Mammillaria karwinskiana
Mammillaria morganiana
Mammillaria muehlenpfordtii
Mammillaria perbella

Mammillaria mit Milchsaft findest du hier.

https://www.kakteenforum.com/t1179-milchsaft-bei-der-gattung-mammillaria#10849

Vielleicht ist eine dabei die passt.

Nr. 1 ist ein Myrtilocactus. Eine beliebte Pfropfunterlage.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19805
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

1 Kiste Unbekannte  Empty Re: 1 Kiste Unbekannte

Beitrag  feldwiesel am Mi 30 Sep 2020, 08:37

Dem Habitus nach ist es m.E. zumindest keine M. hahniana.
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 984
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten