Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eine Aloe?

Nach unten

Eine Aloe? Empty Eine Aloe?

Beitrag  TobyasQ am Mo 28 Sep 2020, 15:28

Hallo,
ich habe aus dem Urlaub wieder mir unbekannte Pflanzen gesehen und Bilder gemacht. Ich beginne heute  mit A wie Aloe wie ich vermute. Die Blätter umschließen gattungstypisch den Stamm ringförmig. Könnte es eventuell auch eine Hybride sein?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Stück weiter am Weg wuchs ein riesiger Cluster dieser Spezies. Um den Weg passierbar zu halten, hatte man einige Köpfe entfernt und wie üblich an Ort und Stelle obenauf entsorgt. Daraus fand ein Exemplar den Weg in meinen Koffer. Jetzt fehlt natürlich der Name für's Schildchen.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  plantsman am Mo 28 Sep 2020, 16:01

Moin,

wo hast Du denn Urlaub gemacht..... reicht ja auch eine grobe Angabe.

Aloe ist richtig, ohne Blüten und Blütenstand wird eine genauere Bestimmung jedoch nicht möglich sein. Eine Eingrenzung des Fundortes könnte aber die möglichen Kandidaten deutlich reduzieren.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2517
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mo 28 Sep 2020, 16:15

Bestimmt Madeira, so wie man Thomas kennt! lol!
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1457
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  TobyasQ am Mo 28 Sep 2020, 19:28

Richtig Sami, auf der Insel.

Als endemische Art wäre sie mir bekannt, also ist sie eine Immigrantin.

Mit der Blattzeichnung hab ich eine leichtere Zuordnung vermutet.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  plantsman am Mo 28 Sep 2020, 19:59

Moin,

..... Madeira...... Mist. Die Checkliste der Flora von Madeira gibt nur Aloe vera und A. arborescens her.

TobyasQ schrieb:.......Mit der Blattzeichnung hab ich eine leichtere Zuordnung vermutet.

Leider gibt es sehr viele Aloe mit solchen Flecken. Von den ca. 500 Arten haben, nur eine Schätzung meinerseits, ca. 20% Flecken.

Von den gefleckten Aloe wird für Korsika Aloe maculata als eingebürgert angegeben. Sie ist auch als Aloe saponaria bekannt und war eine der ersten in Europa bekannten Arten der Maculata-Gruppe und wurde wohl auch intensiv medizinisch genutzt.
Diese Gruppe hat typischerweise gefleckte Blätter und eine Blütenröhre, die an der Basis +/- kugelig verdickt ist. Da diese Gruppe aber taxonomisch schwierig ist, könnten auch andere, ähnliche Arten aus der Gartenkultur entwichen sein, ohne dass sie genauer bestimmt wurden. Wie geschrieben, der Blütenstand und die Blüten sind wichtig um genaueres sagen zu können.

Es ist, denke ich, nicht falsch sie bis auf weiteres Aloe cf. maculata zu nennen. Das cf., also confer im lateinischen, bedeutet so viel wie "vergleichbar mit". Hübsch sind sie eigentlich alle.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2517
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  shirina am Mo 28 Sep 2020, 20:33

hier die Blüte  die wachsen bei uns in jedem Garten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
lg.sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 924
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Eine Aloe? Empty Re: Eine Aloe?

Beitrag  TobyasQ am Mo 28 Sep 2020, 21:52

Auf dem Cluster lag allerlei Abgeschnittenes, auch trockene Stengel, die Blütenstände hätten gewesen sein können. Aber so genau hab ich da nicht drauf geachtet.
Es ist noch kein Urlaub zur Blütezeit geplant.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3525
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten