Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pterodiscus Kulturfragen

+8
Trude
heinz2306
very_fairy
soufian870
plantsman
boophane
Liet Kynes
Docster
12 verfasser

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  boophane Di 09 Apr 2013, 14:25

@Katrin: Wie sieht denn Dein Austrieb aus? Auf dem Photo sieht das so 'n bißchen schrumpelig aus?

Wir benennen also Pterodiscus speciosus um in Pterodiscus broileropsis.

VG, Elmar.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  soufian870 Di 09 Apr 2013, 14:40

Ich hatte vergessen den zu giessen bevor ich weggefahren bin Embarassed
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3732

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  boophane Di 09 Apr 2013, 15:07

Eine durstende Sukkulente. Das ist mal was Shocked
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Pterodiscus Caudex bewurzeln

Beitrag  very_fairy Do 08 Sep 2016, 23:30

Guten Abend,

ich habe seit einigen Tagen zwei Pterodiscus-Pflanzen. Diese wurden nackt versendet und haben so ziemlich alle Wurzeln eingebüßt. Habe sie jetzt überwiegend mineralisch getopft und mit Superthrive angegossen. Sie stehen bis zum frühen Nachmittag hell bis sonnig. Kann ich sonst noch etwas tun? Sie waren mitten im Austrieb, daher wollte ich die jetzt nicht prompt in die Trockenüberwinterung schicken. Und das Wetter ist ja zur Zeit noch sehr warm und beständig.

Viele Grüße
Val
very_fairy
very_fairy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Stecklinge von Pterodiscus

Beitrag  heinz2306 Sa 03 Okt 2020, 17:50

Mich würde interessieren, ob man für Pterodiscus-Stecklinge den krautigen Austrieb verwendet? Zu welchem Zeitpunkt ? Wie ist die Pflege - wer hat Erfahrungen?
heinz2306
heinz2306
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Turbi, Astro, Ario, Chilenen, Winterharte und sonst alles, was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Pterodiscus ngamicus bewurzeln?

Beitrag  Trude Fr 17 Dez 2021, 17:46

Gestern habe ich bemerkt das der Caudex meines Pterodiscus an einer Seite weich ist. Heute habe ich mich dann an die OP begeben und da der ganze untere Teil matschig war ist jetzt nur dieses Stück übrig geblieben.  Crying or Very sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Versuch ist es wert, aber wie versuche ich am besten dem Reststück Wurzeln zu entlocken? Trocknen lassen oder direkt ins Substrat? Die Schnittstelle mit Zimt, Holzkohlepulver oder Bewurzelungspulver einpudern? Auf eine Wärmematte für (die nicht vorhandenen  Crying or Very sad ) warmen Füße?  
Ich würde mich sehr über schnelle und hilfreiche Vorschläge freuen.
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 607
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Pterodiscus ngamicus gammelt, Neubewurzelung möglich?

Beitrag  Trude So 19 Dez 2021, 01:00

Bei der Kontrolle meiner Pflanzen habe ich bemerkt das der Caudex meines Pterodiscus an einer Seite weich ist. Meine erste Hoffnung war das er durstig ist, aber dagegen sprach das der Caudex nicht gleichmäßig weich war. Heute habe ich mich dann an die OP begeben und da der ganze untere Teil matschig war

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


ist jetzt nur dieses Stück übrig geblieben

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Versuch ist es wert, aber wie versuche ich am besten dem Reststück Wurzeln zu entlocken? Ich habe nun die Schnittstelle mit Bewurzelungspulver eingestäubt und in Seramis gesteckt. Hat schon mal jemand so etwas Ausprobieren müssen und hat Tipps oder Vorschläge?
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 607
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  thx-tom So 19 Dez 2021, 15:51

Hallo Trude,
ob so eine große OP Aussicht auf Erfolg hat, kann ich nicht sagen. Die Arten, die ich kenne, sind allerdings sommerwachser. Eine erfolgreiche Bewurzelung im Winter ist daher eher unwahrscheinlich. Ich würde ihn kühl lagern und es im Frühling probieren.
Viele Grüße
Thomas
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 344
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  Shamrock So 19 Dez 2021, 15:56

Ob er das bis zum Frühling so übersteht sei dahin gestellt. Immerhin fehlt ja der größte Teil des Speichers... Ich würde eher mit Licht und Wärme auf Sommermodus schalten.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28504
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Pterodiscus Kulturfragen - Seite 2 Empty Re: Pterodiscus Kulturfragen

Beitrag  Ada So 19 Dez 2021, 16:08

Hallo Trude,

ich würde ihn in Vogelsand setzen, das wirkt manchmal Wunder (dazu gibt es hier auch einen eigenen Thread, gib einfach mal Vogelsand ein). Ich habe auch schon erfolgreich in Vogelsand bewurzelt. Ein Mitforist hat dort auch geschrieben, dass er die Stümpfe frisch abgeschnitten in den Vogelsand setzt).

Liebe Grüße,
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1421
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten