Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Torlor am Sa 17 Okt 2020, 20:13

Hallo zusammen,

bislang stehen bei mir bislang vor allem Rebutien, Sulcos und Co, einige Echinopsen, Notocacteen und Echinocereen.
Nun bin ich durch Zufall hier in der Fotoecke über die Chamaecereus Hybriden gestolpert und habe mich direkt verliebt! Da hat mein Kaktusvirus ganz akut neue Nahrung bekommen. Und Eure wunderbaren Blütenfotos sind schuld Very Happy

Nun habe ich ein bisschen im Forum und im Internet gelesen und bin mal über die Bezeichnung "Chamaelobivia" und mal über "Chamaecereus Hybride" gestolpert. (heißt es eigentlich der die oder das Hybrid(e)?! Rolling Eyes )
Gibt es zwischen den beiden Bezeichnungen irgendeinen Unterschied oder meint beides das Gleiche?

Und dann gibt es viele Chamaecereus Hybr. die irgendwas mit Lincoln heißen (z.B. Lincoln Gem). Ist das ein Züchter oder was bedeutet dieser Name?

Mich begeistern ja vor allem die Blüten, die ins Goldgelb und Apricot gehen. Na, da wird es wohl auf meiner Fensterbank bald noch enger werden Very Happy
Torlor
Torlor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  william-sii am Sa 17 Okt 2020, 20:56

Chamaecereus-Hybriden sind überwiegend Hybriden von Chamaecereus silvestrii und verschiedenen Lobivien, also Chamaelobivien.
Du kannst somit beides sagen. Ich bezeichne die fingerdicken als Chamaecereushybriden und die Bratwursttypen als Chamaelobivien (dort ist der Lobivienanteil größer). Aber das ist ist meine persönliche Klassifizierung.
Es heißt "die Hybride".
Die Lincoln-Typen sind meines Wissens englische Züchtungen.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3320
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Torlor am Sa 17 Okt 2020, 21:19

Vielen lieben Dank! Wieder etwas dazugelernt  Very Happy
Torlor
Torlor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Tarias am Sa 17 Okt 2020, 21:49

Die Hybriden mit dem "Lincoln" im Namen sind Züchtungen der Southfield Nursery in Bourne, Lincoln, England.
Lincoln Gem, Lincoln Strawberry Ice, Lincoln Warpaint, Lincoln Firecracker ....
Die Bezeichnung Chamaelobivia ist vor allem im englischen Sprachraum verbreitet.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1513
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Torlor am Sa 17 Okt 2020, 22:34

Stimmt, die Bezeichnung Chamaelobivia habe ich hauptsächlich auf englischen Seiten gelesen.
Die Seite der Southfield Nursery habe ich mir gerade angeschaut. Die haben schon schöne Pflanzen! Und nun weiß ich auch, dass all die Lincolns eben aus der Grafschaft Lincolnshire stammen. Danke!
Torlor
Torlor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Torlor am Sa 17 Okt 2020, 22:39

Ich weiß nicht, ob das hier mit rein gehört oder besser ein eigener Beiträg wäre?
Wie sieht das denn bei den Hybriden mit der Frostverträglichkeit aus? Ich habe bislang nur einen Chamaecereus silvestrii. Die sind ja recht robust. Bei dem letzten Nicht-Winter hier, habe ich ihn mutig komplett draußen auf der Fensterbank überwintert. Und er hat es mir mit reichlich Blüten gedankt sunny
Torlor
Torlor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Shamrock am Sa 17 Okt 2020, 23:02

Naja, bleiben wir doch in dem Thread hier, bevor noch ein weiterer, neuer eröffnet wird...
Bei Hybriden ist´s natürlich immer etwas Pokern, wenn man den anderen Elternteil nicht kennt. Aber Lobivien kommen ja normalerweise auch aus den Hochanden und sind somit alles andere als temperatursensibel. Ich hab meine Chamaeereus-Hybriden alle zusammen in einer Schale, welche auch den letzten Winter komplett draußen verbracht hat - kein einziger Ausfall.
Mit anderen Worten: Die meisten Chamaecereus-Hybriden sollten auch etwas Nachtfröste gut wegstecken können und wenn´s dann mal wirklich wieder richtig kalt wird und auch tagsüber nichtmehr nennenswert in den Plusbereich geht, dann kann man sie ja immer noch temporär nach Innen holen.

Übrigens 1: Kennst du diesen Thread hier auch? https://www.kakteenforum.com/t13153-chamaecereus-herkunft-verbreitung-pflanzen?highlight=chamaecereus

Übrigens 2: Chamaecereus war Kaktus des Jahres 2018: https://www.dkg.eu/kaktus-des-jahres-2018/ Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21663
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Torlor am So 18 Okt 2020, 19:16

Danke für den Hinweis auf die Eltern. Klar, das leuchtet mir sofort ein, dass davon die Temperatur-Empfindlichkeit abhängt. Da hätte ich ja eigentlich auch selbst drauf kommen können. Embarassed  Aber ich merke, dass ich mit Hybriden bislang einfach noch nicht viel zu tun hatte.
Aber das klingt ja alles ganz verheißungsvoll, dass die Guten auch eher hart im Nehmen sind.

Den Thread hatte ich bislang noch nicht entdeckt. Danke für den Hinweis! Irgendwie komme ich mit der Suchfunktion hier im Forum noch nicht so richtig zurecht. Vielleicht lag es auch daran, dass ich "Chamaecereus Hybriden" als Suchbegriff eingegeben habe, statt nur Chamaecereus.
Dann habe ich ja noch eine schöne Lektüre für den Sonntagabend  Very Happy

Ich habe mir jetzt eine Bestellung bei panarottocactus (Italien) gegönnt. Die haben wirklich eine tolle Auswahl an Ch. Hybriden. Und nach den Kommentaren hier im Forum scheint es ja auch eine seriöse Kakteengärtnerei zu sein. Ich bin gespannt!
Torlor
Torlor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Cristatahunter am So 18 Okt 2020, 20:31

Da die Lobivien nun zu den Echinopsen gezählt werden und auch die Chamaecereen zu den Echinopsen gezählt werden, müssten wir eigentlich ganz banal von Echinopsis Hybriden sprechen. Egal wie dünn die Triebe sind.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19688
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?  Empty Re: Chamaecereus Hybriden oder Chamaelobivia?

Beitrag  Shamrock am So 18 Okt 2020, 22:20

Ich such mittlerweile nur noch über die fortgeschrittene Suche nach Schlagwörtern in den Threadtiteln, damit klappt´s eigentlich ganz gut. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21663
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten