Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Kalanchoe blossfeldiana

+2
Dickblatt
wikado
6 verfasser

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Gast Mo 07 Jun 2010, 08:47

naja ich würde die pflanzen auch nicht als "meine" betrachten, ich mag die auch nicht, allerdings mein schatten Gestört

lg micha
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Gast Mo 07 Jun 2010, 10:00

Bockav schrieb:Hallo Nicole,

ich kann dir zwar zu der Art keine Tips geben.Aber zeige ruhig mal ein Bild ,bin ja seit Donnerstag auch unfreiwilliger Besitzer solch einer Pflanze.

LG Olf

dann habe ich doch eine andere Pflanze,sorry.

LG Olf
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Gast Mo 07 Jun 2010, 10:46

Micha, ich wollte niemanden auf die Füße treten! Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so!
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Gast Mo 07 Jun 2010, 18:27

Habe auch zwei dieser Pflanzen und pflege sie wie folgt :
Im Sommer im Halbschatten und mäßig Wasser , was angestaut wird. Alle 2 Wochen etwas Blumendünger
zu 50% der angegeben Menge.
Erde : 50 % Blumenerde + 50 % Mineralische Erde sowie etwas Perlite.

Im Winter können die Themperaturen auf +15° bei geringeren Wassergaben ohne Dünger absinken.
Sollten dann aber auch hell stehen. Meine stehen am Nordfenster.

Im Frühjahr wieder mehr gießen mit Dünger so wie im Sommer angegeben.

Verblühte Blütendulden tief am Stiel abschneiden.

Viel Erfolg damit
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Dickblatt Mo 19 Okt 2020, 16:49

Hallo ihr,

ich bekam gestern eine Kalanchoe Calandiva geschenkt, von denen ich absolut Null Ahnung habe. Der Name steht so zumindest auf dem Papier, das herumgewickelt war; das Blossfeldiana im Titel habe ich - nach Wühlen im Netz - noch dazwischen geschoben. Sollte ich damit falsch liegen, weil ein Unterschied, korrigiert mich bitte.

Ein bisschen was habe ich schon gelesen, von wegen sehr durchlässiges Substrat, immer schön abtrocknen lassen vorm nächsten Gießen, hell, keine pralle Sonne und wenn sie wieder blühen soll, nicht mehr als 9 Stunden Tageslicht, also ggf. mit einer Schachtel abdecken, wenn zu lange hell. Direkt zum letzten Punkt: Wenn sie bereits Blüten hat (momentan hängen ganz viele Knospen dran, ein paar sind geöffnet), soll man sie dann immer noch abdecken oder geht es da nur um die erneute Blütenbildung?

Und ansonsten soll sie ja nicht zu warm stehen, aber hell, was es etwas knifflig macht, denn ich kann ihr nur einen Platz im Wohnzimmer über der Heizung bieten, die natürlich eingeschaltet ist, also vermutlich zu warm, dafür heller, weil Süd-West-Richtung, oder eine Fensterbank, die temperaturtechnisch vermutlich besser hinbekommt, aber dafür in Nord-Ost-Richtung mit vorgebautem, überdachten Balkon gelegen ist. Düster ist es da jetzt auch nicht, aber natürlich schon dunkler als auf der anderen Seite. Ich tendiere aktuell ja mehr zur passenderen Temperatur und dafür etwas weniger Licht, aber was wäre denn eure Empfehlung?

Gibt es sonst noch etwas zu beachten mit der Pflanze?

Einen Gruß in die Runde!


Zuletzt von Shamrock am So 31 Jan 2021, 22:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Artepitheton korrigiert und Threadtitel allgemeiner formuliert)
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 256
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Kaktusfee Mo 19 Okt 2020, 17:12

Hallo!

Eigene Erfahrungen habe ich nicht, aber ich kann Heinz Hartlaub aus dem Buch "Spaß und Freude mit Zimmerpflanzen" zitieren:

"Übliche Zimmertemperaturen. Der Standplatz sollte recht luftig sein, um eine Überhitzung z vermeiden. Die Pflanzen können im Sommer auch im Freien stehen. Im Winter sind Temperaturen von 13 bis 15 Grad günstig.
...
nur so viel gießen, dass der Wurzelballen gerade feucht bleibt. ... nicht sprühen ... Im Winter noch sparsamer wässern, aber nicht gänzlich austrocknen lassen. Winterblühende Hybriden unvermindert weitergießen."

Viele Grüße
Kaktusfee
Kaktusfee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  plantsman Mo 19 Okt 2020, 18:42

Moin,

Kalanchoe blossfeldiana ist eigentlich nur eine Teilzeit-Sukkulente. Die Ur-Form wächst als Felsspalten- und Moospolster-Bewohner der kühlen Nebelwälder im Hochland von Madagaskar. Sie braucht die Sukkulenz eigentlich nur, um in ihren flachgründigen und gut durchlässigen Böden mal für ein paar Stunden am Tag, oder ein paar Phasen im Winter, die Zeit zu überbrücken, in denen es nicht nebelt oder regnet. Somit halte ich die allgemeinen Pflegebedingungen nur für bedingt richtig. Man kann sie eher mit einem Weihnachtskaktus vergleichen, der ja von der Fleischigkeit recht ähnlich ist.
Pflegemäßig würde ich es eher so machen:
- grob humos-mineralisches Substrat, nicht den Torfklumpatsch aus der Produktion
- relativ kleine Töpfe oder Schalen benutzen
- so luftfeucht, aber luftig, wie möglich halten
- einen eher absonnigen Standort wählen, auch wenn sie bei uns Sonne relativ gut verträgt
- bis auf den Winter, hier mäßig feucht, stets reichlich gießen; das angesprochene Abtrocknen ist aber tatsächlich wichtig
- Hitze im Sommer vermeiden...... ein Stand im Freien ist also nicht verkehrt.
- die Temperaturen im Winterquartier könnten, theoretisch, nachts bis auf 2° C runtergehen, ein bisschen mehr ist aber sicher besser.

Die modernen Sorten sind sicher deutlich zimmertauglicher, aber ein paar zig-tausend Jahre Evolution und Anpassung kriegen auch wir Menschen nicht ganz aus den Pflanzen raus....... der Hund ist ja auch immer noch ein Beutegreifer, egal wie knuddelig er ist grinsen2 .

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2362
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Kaktusfee Mo 19 Okt 2020, 19:26

Hallo Stefan,

rätst Du mir also meinen frisch gekauften Kalanchoe umzutopfen?

Wie mischst du das grob humos-mineralische Substrat? 50% Sand, 30% Humus, 20% Sand?

Gruß
Kaktusfee
Kaktusfee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  plantsman Mo 19 Okt 2020, 19:49

Moin,

vielleicht nicht mehr jetzt im Herbst, da sie ja sicherlich mit Blüten besetzt sind. Ansonsten ist eine Mischung aus handelsüblicher Orchideenerde mit > 1/3 Bims, Lava oder was ähnlichem gut geeignet. Sand ist zu schwer und fein und verdichtet Substrate zu sehr.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2362
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Kalanchoe blossfeldiana - Seite 2 Empty Re: Kalanchoe blossfeldiana

Beitrag  Kaktusfee Mo 19 Okt 2020, 20:30

Stefan, vielen Dank für Deine Tipps! Ich habe sie abgespeichert und werde es so machen.
Kaktusfee
Kaktusfee
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten