Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannte Allerwelts-Sukkulente

Nach unten

Unbekannte Allerwelts-Sukkulente Empty Unbekannte Allerwelts-Sukkulente

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Okt 2020, 23:24

Guten Abend in die Runde,

sicher weiß doch jemand hier, was das hier für ein Gewächs ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht man in jedem Gartencenter und bei uns auf Arbeit sind alle möglichen Kästen damit begrünt. Blüht selbst jetzt noch ohne Unterlass weiter, aber mir fiel erst kürzlich auf, dass die Stängel ja ziemlich sukkulent sind. Komischerweise die Blätter dagegen überhaupt nicht.

Heißen Dank vorab für die Aufklärung meiner Unwissenheit!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22188
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unbekannte Allerwelts-Sukkulente Empty Re: Unbekannte Allerwelts-Sukkulente

Beitrag  Rouge am Mi 21 Okt 2020, 23:41

Das ist 'ne Begonie Wink ... im Vordergrund hast Du eine weibliche Blüte aufgenommen, direkt dahinter ist eine männliche Blüte zu sehen ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6033
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Allerwelts-Sukkulente Empty Re: Unbekannte Allerwelts-Sukkulente

Beitrag  Shamrock am Mi 21 Okt 2020, 23:50

Ach, danke! Ich kenn die Begonien aus dem Garten und bei denen ist mir nie irgendeine Sukkulenz aufgefallen. Wer weiß, was da mit eingekreuzt wurde... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22188
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unbekannte Allerwelts-Sukkulente Empty Re: Unbekannte Allerwelts-Sukkulente

Beitrag  Cristatahunter am Do 22 Okt 2020, 06:58

Die Sukkulents geht im Boden weiter. Die Pflanze bildet Speicherknollen. Darum wird sie Knollenbegonie bezeichnet. Zum Überwintern wird die Knolle ausgegraben und an einem kühlen dunklen Ort in Torf eingeschlagen gelagert. Der Pflanzort sollte nicht zu sonnig sein.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten