Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mo 26 Okt 2020, 16:20

Guten Tag miteinander
Ich habe mir vor kurzer Zeit einige Kakteen und ähnliches gekauft.
Könnt ihr mir bitte helfen wie diese heissen und evtl auch noch ein Paar Pflege- und Vermehrungstipps geben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich kann leider nur diese drei Bilder in einem Beitrag hinzufügen und mache desshalb noch einen 2. Beitrag

Ich bedanke mich bei allen die mir helfen bereits im Voraus

Gruss Louis
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty 2. Namen meiner Kakteen

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mo 26 Okt 2020, 16:23

Guten Tag miteinander
Ich habe mir vor kurzer Zeit einige Kakteen und ähnliches gekauft.
Könnt ihr mir bitte helfen wie diese heissen und evtl auch noch ein Paar Pflege- und Vermehrungstipps geben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich leider nur 3 Bilder pro Beitrag hinzufügen kann, habe ich hier noch den 2. Beitrag

Ich bedanke mich nochmals bei allen die mir helfen.

Gruss Louis
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Rouge am Mo 26 Okt 2020, 17:42

Hallo und willkommen,

ich habe Deine Beiträge mal zusammengefügt ... wie man mehrere Photos auf einmal einfügen kann, hättest Du erfahren, wenn Du Deine Begrüßungs-PN abgeholt hättest Wink ... aber hier nochmal:

https://www.kakteenforum.com/t5429-bilderhochladen-im-forum

PS: Und noch besser wäre es, wenn Du Deine Bilder richtig drehen würdest VOR dem Hochladen, das geht mit jedem Bilderbearbeitungsprogramm eines jeden Rechners!

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6027
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Okt 2020, 22:58

Hallo Louis,

herzlich Willkommen hier im Forum!

In der Bestimmungsecke wären deine Fotos noch besser aufgehoben gewesen... Ich hab´s jetzt mal verschoben.

1 = eine Haworthia

2 = Melocactus oder ein Gymnocalycium. Da stellt sich die Frage, ob die völlig vergeilten Ableger dazu gehören, das würde dann den Melocactus ausschließen. Man müsste halt etwas mehr Details sehen können, um auch bessere Auskünfte geben zu können

3 = ein monströser Felsenkaktus

Zweiter Beitrag, zweites Foto zeigt eine hoffnungslos vergeilte (Austrocylindr)Opuntia subulata und das letzte Foto wieder eine Haworthia

Ansonsten hast du hier zumindest mal die allernötigsten Basics: https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten Für weitere Grundlagen zu einer erfolgreichen Kultur empfiehlt sich dann eines der unzähligen Anfängerbücher, welche man bei amazon und Co. für ganz wenig Geld bekommt - und für alles Weitere hast du ja dann uns.

Dann mal viel Erfolg mit deinen Pfleglingen und beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22121
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Di 27 Okt 2020, 13:25

@Rouge
Vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe dabei etwas voreilig gehandelt. Ich weiss jetzt auch wie ich mehr Bilder auf einmal Posten kann.
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Di 27 Okt 2020, 13:30

@Shamrock
Vielen Dank für deine schnelle Antwort. So kann ich jetzt auch gezieltere fragen stellen und etwas genauer forschen wie ich welchen KuaS Pflegen muss.
zudem weiss ich jetzt auch schon was die "Vergeilung" bedeutet. Ich werde sofort den Melocactus an einen helleren Orst stellen.

Ich weiss diese Frage ist hier nicht korrekt, ich stelle sie jetzt trotzdem: ist das korrekt wenn ich die vergeilten Triebe abzwicke oder abschneide oder wie muss ich dabei genau vorgehen?

Danke und eine schöne Woche noch

Gruss Louis
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Rouge am Di 27 Okt 2020, 14:08

Shamrock schrieb:
2 = Melocactus oder ein Gymnocalycium. Da stellt sich die Frage, ob die völlig vergeilten Ableger dazu gehören, das würde dann den Melocactus ausschließen. Man müsste halt etwas mehr Details sehen können, um auch bessere Auskünfte geben zu können

Kann es sein, daß der gepfropft ist und nun die Unterlage austreibt? Zumindest passen die Ableger so gar nicht zu einem Melocactus ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6027
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Di 27 Okt 2020, 20:37

Wer pfropft denn so kleine Melos? Aber die Ableger können definitiv nicht zum Melo gehören.
Übrigens haben Kakteen nichts in Übertöpfen verloren - Staunässe ist eine der effektivsten Methoden einen Kaktus schnell zu ermorden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22121
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Di 27 Okt 2020, 21:02

Shamrock schrieb:Wer pfropft denn so kleine Melos? Aber die Ableger können definitiv nicht zum Melo gehören.
Übrigens haben Kakteen nichts in Übertöpfen verloren - Staunässe ist eine der effektivsten Methoden einen Kaktus schnell zu ermorden.
Ich habe diese bestimmt nicht gepfropft, wusste vorher nicht mal genau was das bedeutet. bin mich jedoch gerade etwas am durchlesen durchs forum und werde jede minute etwas schlauer.
Die Übertöpfe habe ich bloss damit sie besser aussehen. ich leere aber immer sofort das Wasser nach dem Giessen aus und kontrolliere dies auch immer wieder.
wäre es denn besser die Kakteen direkt in die Töpfe zu topfen? dann kann ja gar kein Wasser unten auslaufen beim Giessen.
so wie ich gelesen habe sollen die selten dafür stark gegossen werden und anschliessen das Wasser weggeschüttet werden. ist dies nicht korrekt Mad
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Di 27 Okt 2020, 21:21

In Baumärkten und Discountern gibt es schon viele Kakteen, die gepfropft verkauft werden. Meist sind es irgendwelche Farbmutanten, welche nicht genügend Chlorophyll für ein Leben auf eigenen Wurzeln haben (diese roten Gymnocalycium beispielsweise). Allerdings wüsste ich nicht, jemals einen gepfropften Melocactus in einem Baumarkt gesehen zu haben.

Okay, wenn du die Übertöpfe wirklich konsequent leerst, dann geht es natürlich schon - auch wenn ohne die Erde schneller wieder trocknen würde. Über kurz oder lang solltest du sowieso auf ein artgerechtes, mineralisches Substrat umsteigen.

Wie ich sehe, hast du dich schon halbwegs eingelesen. Das mit dem Gießen stimmt so absolut! Würdest du also wirklich direkt in die Übertöpfe pflanzen wollen, dann müsstest du in diese vorher unten Abzugslöcher bohren.
Wenn es in der Wüste schonmal regnet, dann regnet´s dort auch nicht nur ein bisschen... Wink


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22121
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten