Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  jupp999 am Di 27 Okt 2020, 21:26

Hallo Louis,

Deine 4. Pflanze sollte eine Neoraimondia (früher auch mal: Neocardenasia) herzogiana sein.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2934

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Di 27 Okt 2020, 23:12

Ja den habe ich km coop oder sogar im ikea gekauft🤦🏻‍�
Aber ich gehe morgen ein neues substrat kaufen und werde die pflanzen richtig eintopfen
Das mit dem löcher bohren habe ich auch schon gemacht wäre auch meine 2.idee gewesen.
Ich muss ja humus mit mineralstoffreicher erde mischen. Finde ich dies im baumarkt oder sollte ich in eine gärtnerei gehen?
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Di 27 Okt 2020, 23:22

Was in Baumärkten als Kakteenerde verkauft wird ist für Kakteen völlig ungeeignet. Dummerweise bekommt man die mineralischen Bestandteile meist nur einzeln. Am einfachsten ist es, wenn du einfach hier bestellst: https://www.vulkatec-onlineshop.de/Dachbegruenung/Kakteenerde_Premium/236.html Soll keine Werbung sein, aber die Alternativen sind leider überschaubar. Wink
Rein theoretisch kannst du da die humosen Bestandteile komplett weglassen und es pur verwenden (rein mineralisch), wobei aber bei deiner zur Bestimmung gezeigten Auswahl so rund ein Drittel Humus im Substrat sicher nicht schaden würde. Wink

Abzugslöcher in Übertöpfe hab ich auch schon gebohrt. Aber nur, wenn grad nix anderes Großes zur Hand war. Ansonsten ist bei einer größeren Sammlung die Topfoptik sekundär, da darf kein cm² Platz verschenkt werden und insofern sind diese quadratischen Plastiktöpfchen einfach die beste Lösung. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22198
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mi 28 Okt 2020, 07:16

jupp999 schrieb:Hallo Louis,

Deine 4. Pflanze sollte eine Neoraimondia (früher auch mal: Neocardenasia) herzogiana sein.
Danke
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mi 28 Okt 2020, 07:53

Shamrock schrieb:Was in Baumärkten als Kakteenerde verkauft wird ist für Kakteen völlig ungeeignet. Dummerweise bekommt man die mineralischen Bestandteile meist nur einzeln. Am einfachsten ist es, wenn du einfach hier bestellst: Soll keine Werbung sein, aber die Alternativen sind leider überschaubar. Wink
Rein theoretisch kannst du da die humosen Bestandteile komplett weglassen und es pur verwenden (rein mineralisch), wobei aber bei deiner zur Bestimmung gezeigten Auswahl so rund ein Drittel Humus im Substrat sicher nicht schaden würde. Wink

Abzugslöcher in Übertöpfe hab ich auch schon gebohrt. Aber nur, wenn grad nix anderes Großes zur Hand war. Ansonsten ist bei einer größeren Sammlung die Topfoptik sekundär, da darf kein cm² Platz verschenkt werden und insofern sind diese quadratischen Plastiktöpfchen einfach die beste Lösung. Wink
Vor dieser Seite empfiehlst due die normale Kakteenerde oder was?
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Mi 28 Okt 2020, 08:55

Ich dachte der Link führt einen direkt zur "Kakteenerde Premium", so war's zumindest gedacht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22198
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  shirina am Mi 28 Okt 2020, 09:56

hallo louis,  kleiner Tipp von mir
die Kakteen Erde von Uhlig ist meiner Meinung nach gut . Ich hatte mir letztes Jahr Anzuchterde schicken lassen,
innerhalb ein paar Tagen  war  sie bei mir in Apulien   super  und gute Qualität.
bevor Du in irgendeinem Markt den Schrott kaufst.

Klick doch einfach mal auf die Seite

und noch was meine persönliche Meinung
Kakteen sind sonnenhungrige Pflanzen und brauchen zumindest einen Platz wo sie viel Licht bekommen ,
Deine Töpfe schauen gut aus , aber ob sie gut für die Cacti sind wage ich zu bezweifeln ?
Wenn sie nicht richtig versorgt werden, wirst Du keine Freude daran haben.

lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 925
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mi 28 Okt 2020, 13:03

Shamrock schrieb:Ich dachte der Link führt einen direkt zur "Kakteenerde Premium", so war's zumindest gedacht.
ups führt es auch
aber dazu muss man ja trotzdem noch Humus beimischen oder nicht?
wes nehmt ihr bei eurer Mischung als Humus? normale Nährstoffreiche erde oder habt ihr selbst einen Kompost?
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  gafner.louis@gmail.com am Mi 28 Okt 2020, 13:05

shirina schrieb:hallo louis,  kleiner Tipp von mir
die Kakteen Erde von Uhlig ist meiner Meinung nach gut . Ich hatte mir letztes Jahr Anzuchterde schicken lassen,
innerhalb ein paar Tagen  war  sie bei mir in Apulien   super  und gute Qualität.
bevor Du in irgendeinem Markt den Schrott kaufst.

Klick doch einfach mal auf die Seite

und noch was  meine persönliche Meinung
Kakteen sind sonnenhungrige Pflanzen     und brauchen zumindest einen Platz  wo sie viel Licht   bekommen  ,
Deine Töpfe schauen gut aus , aber ob sie gut für die Cacti sind  wage ich zu bezweifeln ?
Wenn sie nicht richtig versorgt werden, wirst Du keine Freude daran haben.

lg. sofie
Danke. schaue auf dieser Seite auch noch etwas herum.
und ja bin jetzt dran meine Kakteen richtig einzutopfen, richtigen Standort finden usw.

Danke für den Tipp
gafner.louis@gmail.com
gafner.louis@gmail.com
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten - Seite 2 Empty Re: Namen für meine Kakteen und anderen Sukkulenten

Beitrag  Shamrock am Mi 28 Okt 2020, 14:40

Was halt an Humus grad so zur Hand ist. Da er ja sowieso nur etwas anteilig beigemischt wird, würde ich das nicht überbewerten.

Ansonsten wird das schon mit deinen Sukkulenten, nachdem du dich ja jetzt etwas ernsthafter damit befasst. Ideal wäre natürlich im Sommer ein sonniger Platz draußen an der frischen Luft.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22198
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten