Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  boomshokka am Mi 28 Okt 2020, 20:57

Ich habe diesen Kaktus und würde gerne wissen welche Sorte das ist. Hab schon viel recherchiert aber nicht wirklich eine Lösung gefunden. Eine Sorte von Opuntia vielleicht? Auch hat der Kaktus einen Pilz, wie man auf dem Foto sieht. Bin für Tipps gegen den Pilz sehr dankbar und wenn jemand die Sorte kennt freu ich mich auch Smile)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von boomshokka am Mi 28 Okt 2020, 21:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
boomshokka
boomshokka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Cristatahunter am Mi 28 Okt 2020, 21:01

Shocked

Die Augen ganz offen. Kein Foto zu sehen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19826
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  boomshokka am Mi 28 Okt 2020, 21:06

Bilder wurden jetzt eingefügt.
boomshokka
boomshokka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  plejadengucker am Mi 28 Okt 2020, 21:33

Das ist eine Brasilopuntia brasiliensis
plejadengucker
plejadengucker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 236

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Shamrock am Mi 28 Okt 2020, 22:39

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Größerer Topf, viel Wasser, mineralischeres Substrat - das ist der größte aller Kakteen: https://mailchi.mp/5a88cc733104/dkg-ev-newsletter-august-2019 Bei richtiger Pflege und viel Sonne sollte dein Exemplar eigentlich schon blühen können.

Übrigens Art, nicht Sorte. Eine Art kommt so in der Natur vor und ein Sorte wurde von Menschenhand geschaffen (Kulturauslese, Hybride, etc.).

Bezüglich dieser Flecken: Wer die größer oder mehr? Wie lange sind die Flecken schon da?

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22184
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  boomshokka am Do 29 Okt 2020, 10:02

Vielen Dank schon mal. Freut mich die Art des Kaktus zu wissen, so ist es einfacher sich über die richtige Pflege zu informieren Smile

Die Flecken sind schon seit einiger Zeit da. Als ich den Kaktus von einer Privatperson über das Internet geholt hab waren sie noch nicht da. Bald aber immer mehr. Ich habe bereits mal auf facebook auf eine Kakteenseite gepostet und mir wurde empfohlen Kupfermittel in das Giesswasser zu geben und auch ab und zu mit einer Sprühflasche Kupfermittel aufzutragen.
Ein bisschen sind die Flecken dann auch zurück gegangen, aber ganz weck zu kriegen waren sie nicht :/ Dachte mir vielleicht hat wer eine bessere Idee Smile

lg und nocheinmal vielen Dank für die raschen Antworten. Smile

boomshokka
boomshokka
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Opuntia

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Shamrock am Do 29 Okt 2020, 10:40

Wenn es wirklich ein Pilz sein sollte, so ist die Bekämpfung schwierig. Auch werden die Flecken sicher nie verschwinden. Die Epidermisheilungskräfte von Pflanzen ist mit uns Menschen nicht vergleichbar. Immer gut im Auge behalten und solange die Flecken nicht mehr oder größer werden entspannt bleiben.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22184
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Nopal am Do 29 Okt 2020, 11:46

Shamrock schrieb:

Größerer Topf, viel Wasser, mineralischeres Substrat - das ist der größte aller Kakteen: https://mailchi.mp/5a88cc733104/dkg-ev-newsletter-august-2019 Bei richtiger Pflege und viel Sonne sollte dein Exemplar eigentlich schon blühen können.

(aka Matthias)

Das ist der größte aller Kakteen:
https://www.guinnessworldrecords.com/world-records/tallest-homegrown-cactus-

Mit Video :

https://www.worldrecordacademy.com/nature/tallest_homegrown_cactus_SDM_College_of_Dental_Sciences_breaks_Guinness_World_Records_record_215450.html

Ob kultiviert oder Inder, anerkannter Weltrekord ist nun mal Fakt. Wink


Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2644
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Dickblatt am Do 29 Okt 2020, 12:33

Was ein mageres Würstchen... Da lobe ich mir doch die kleinen, die keine Rekorde aufstellen und dafür hübsch aussehen. :-)
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 321
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis) Empty Re: Hilfe für unbekannten Kaktus mit Pilzinfektion (Brasilopuntia brasiliensis)

Beitrag  Cristatahunter am Do 29 Okt 2020, 12:33

Egal wie gross.

Die Pflege einer Brasilopuntia ist nicht so unproblematisch wie viele meinen.
Standort im Sommer: Garten oder Balkon mit Sonnenschutz und regelmässigen Düngergaben.
Standort im Winter: Hell und nicht unter 12°C mit gelegentlichen Wassergaben. Wintergarten, helles Treppenhaus oder Gewächshaus.
Pilzbekämpfung nicht mit Chemie. Kupfer ist ein Schwermetall. Alle Triebe und Blätter mit sichtbarem Befall entfernen.
Der Stamm hat viel Potential um innert wenigen Jahren das Manko wieder wett zu machen.
Zimmerkultur ist nicht zu empfehlen. Lichtmangel droht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19826
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten