Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

+5
shirina
Kaktus siegfried
Spickerer
Karin
Ada
9 posters

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung - Seite 2 Empty Re: Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

Beitrag  Knufo Do Nov 19 2020, 21:03


Hallo Siegfried,

ist toll grworden. Aus welchem Material sind dann die neuen Fenster und Türen?
Wie groß ist der Wintergarten?

Vielen Dank fürs zeigen.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5007
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung - Seite 2 Empty Re: Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

Beitrag  Kaktus siegfried Do Nov 19 2020, 21:25

Ich Danke euch
Die Fenster sind diesmal aus ALU und PVC und das ganz große ist leider noch aus HOLZ ich habe es jetzt aber hoffentlich besser behandelt.-untenrum muss noch eine Abtropfkante angearbeitet werden. Die größe ist ungefähr 5,00x2,00 leider schon wieder zu klein..
Kaktus siegfried
Kaktus siegfried
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung - Seite 2 Empty Re: Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

Beitrag  sensei66 Fr Nov 20 2020, 07:59

Wow, sieht das toll aus. Da kann man sicher gut sitzen und genießen. *ausgezeichnet*
Hast du die Kakteen in den Beeten frei ausgepflanzt oder in Töpfen eingegraben?
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2541

Nach oben Nach unten

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung - Seite 2 Empty Re: Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

Beitrag  Kaktus siegfried Fr Nov 20 2020, 08:35

Früher hatte ich alles ausgepflanzt. Nach dem Umbau habe ich so gut wie es geht bis auf die ganz großen alles in Topfe gepflanzt.
Gruß Siegfried
Kaktus siegfried
Kaktus siegfried
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung - Seite 2 Empty Re: Wie alles begann,von einem Kaktus, zur Sammlung

Beitrag  Kakteenfreek Fr Nov 20 2020, 20:41

Hallo Siegfried;
Eine sehr schöne Dokumentation die du da mit uns teilst. Ebenfalls tolle Pflanzen!
Ich habe auch mitte der 70ger angefangen, es hat mich nie losgelassen! Man sieht, es steckt sehr viel Herzblut in der Sammlung.
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1055
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten