Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktusart bestimmen :)

Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  Brownieman am So 22 Nov 2020, 09:57

Guten Morgen liebe Kakteenfreunde,

ich habe gestern ein Bild von einem schönen Kaktus gefunden und weiß leider nicht um welche Art es sich hierbei handelt. Könnt Ihr mir hier bitte weiterhelfen? cheers [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Brownieman
Brownieman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : habe noch keine Lieblingsgattung :)

Nach oben Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Re: Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  Shamrock am So 22 Nov 2020, 11:02

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Das ist der Heidelbeerkaktus (Myrtillocactus geometrizans). Sehr gängig in Baumärkten und Kultur. Braucht aber einiges an Größe, bis er seine winzigen Blüten mal zeigt. Wuchsfreudig und anspruchslos in der Pflege.

Hast du bei dem Foto die Urheberrechte oder die Erlaubnis dies zu zeigen? Falls nicht stehst du sonst grad auf sehr dünnem Eis...

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22677
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Re: Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  TobyasQ am So 22 Nov 2020, 15:50

Für einen Myrtillocactus geometrizans ist mir die Epidermis zu grün. Daher scheint mir Myrtillocactus schenckii wahrscheinlicher. Bei genauerem Betrachten gibt es da Gemeinsamkeiten mit meinem Exemplar.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3610
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Re: Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  Brownieman am So 22 Nov 2020, 21:11

Vielen Dank für die nette Begrüßung und für eure Hilfe Smile

Das Bild ist von einem Privatverkäufer aus ebay Kleinanzeigen. Nachdem er mir nicht sagen konnte, um welche Gattung es sich handelt habe ich gefragt, ob ich sein Bild verwenden darf, um es rauszufinden. Er hat eingewilligt also gibt es hier keine Probleme Wink

LG Brownieman
Brownieman
Brownieman
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : habe noch keine Lieblingsgattung :)

Nach oben Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Re: Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  Shamrock am So 22 Nov 2020, 21:48

Gut, dann sind wir bezüglich der Urheberrechte auch auf der sicheren Seite - und ich bleib bei M. geometrizans. Schon allein weil dieser allgegenwärtig ist, während man M. schenckii kaum in Kultur findet. Die Epidermisfärbung ist auf dem unscharfen Foto sowieso kaum zu erkennen und bildet sich bei wenig Sonne auch nicht unbedingt arttypisch aus.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22677
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kaktusart bestimmen :) Empty Re: Kaktusart bestimmen :)

Beitrag  Andreas75 am So 22 Nov 2020, 23:44

Hy!

Googel mal nach Myrtillocactus cochal, ich denke, damit liegen wir richtig.
M. geometricans haben quasi nur als frische Kanaren- Importe mal längere Dornen- die hierzulande im folgenden Neutrieb aber meist sofort verschwinden.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten