Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echeverien richtig pflegen

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  romily am Do 20 Dez 2012, 22:21

Nee, ist schon klar, irgendwie. Aber - und deshalb auch mein "sorry" - manchmal kann ich nicht anders. Laughing
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1593
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  papamatzi am Do 20 Dez 2012, 22:55

Da ich ja seit eben wissentlicher Echiverienhalter bin, kann ich ja jetzt hier mitreden. Wink Wink (Edit: Da war ich wohl zu vorschnell... Very Happy Aber Pachyveria ist doch nah dran, oder? Wink)

Elke, ich muss sagen, dass ich die runyonii (also die linke) am interessantesten finde. Ich bin vorhin beim Stöbern, was es so für Echiverien gibt, schon darüber gestolpert und dachte, wow, die ist toll. Vielleicht ist sie auf dem Foto nur nicht so optimal getroffen.

Ja, und was die rechte angeht - auch sehr schön - wenn es tatsächlich Probleme gibt, wie Renate schon sagt: Einfach ein Blatt auf's Substrat...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Wühlmaus am Fr 21 Dez 2012, 07:36

Hallo Matthias,

die Linke ist noch relativ klein, aber das wird sich im Laufe des nächsten Jahres sicher noch geben. Dann kann man die Blätter auch besser erkennen. Dass die Vermehrung aus den einzelnen Blättern gut klappt, habe ich auch schon festgestellt, sehr zu meiner Freude.

LG Ele

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5549
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Barbara am Fr 21 Dez 2012, 12:43

avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Wühlmaus am Fr 21 Dez 2012, 13:07

Tolle Seite, da kann man ja stundenlang schauen.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5549
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Barbara am Fr 21 Dez 2012, 15:26

Wühlmaus schrieb:Tolle Seite, da kann man ja stundenlang schauen.

Ja Elke,

ja so gehr es mir auch Fröhlich jubelnn
avatar
Barbara
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2952

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  papamatzi am Fr 21 Dez 2012, 17:04

Das ist wirklich beeindruckend. Und vor allem originell, was man aus diesen Pflänzchen so machen kann... lol!
Auch nicht unbedingt natürlich, aber trotzdem schön.

Im Gegensatz zu dem, was sonst manchmal damit gemacht wird. Hier oder da..
Im Supermarkt hab ich letztens auch solch arme Kreaturen gesehen. Ein Kind meinte noch: "Die sind künstlich!", und bog an den Blättern rum. Und als eins abbrach: "Oh. Doch nicht." Und war verschwunden. Laughing
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Aheike am Fr 21 Dez 2012, 17:12

Ja, diese farbigen Echeverien standen bei uns im Edeka auch rum. Gräßlich! Vergleichbar mit den verstümmelten Kakteen!!
avatar
Aheike
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1202
Lieblings-Gattungen : Querbeet, am liebsten Sukku`s

Nach oben Nach unten

Überwinterung Echeverien

Beitrag  lauramausi am So 17 Sep 2017, 13:38

Hallo an alle

Ich hab da mal eine frage. Ich hab kein anderen Möglichkeit meine Echeverien zur überwintern als im Treppenhaus am Nord Ost Fenster.
die standen im sommer bis jetzt am Sud west Balkon.
Ich bin jetzt total irritiert den eine Bekannte von mit hat auch viele Echeverien und sagt ich müsste paar Pflanzen lichter besorgen damit meine Echeverien über den winter nicht vergeilen.
Brauche ich das wirklich?
Lg Laura
avatar
lauramausi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 63
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Echeverien richtig pflegen

Beitrag  Dropselmops am So 17 Sep 2017, 14:56

Angeblich ja.
Aber: ich hab eine purpusorum. Die hab ich schon mal komplett schutzlos auf dem Südbalkon überwintert und einschneien lassen, weil ich des Wolllausbefalls überdrüssig war Very Happy
Hat den Winter schadlos überstanden und im Frühjahr prima geblüht. Letzten Winter hab ich sie im Schlafzimmer überwintert (Nordseite, 17°C). Sie ist nicht vergeilt und hat noch in Schlafzimmer angefangen, zu blühen ...
Vielleicht ist das aber auch sortenabhängig ...
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1910
Lieblings-Gattungen : CHX, Gymnos, Mesembs, Ascleps, ...

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten