Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus purpureus v. longispinus

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Bimskiesel Mo 07 Dez 2020, 11:33

Hallo zusammen,

ich frage mich seit Jahren, wie der Name Echinocereus purpureus v. longispinus einzuordnen ist. Unter welcher Bezeichnung läuft der und, zweite Frage gleich hinten an, kann er mit dieser Pflanze in Verbindung gebracht werden?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider habe ich gerade kein Foto, dass den Körper etwas deutlicher zeigt. Dass es wirklich ein Echinocereus ist, weiß ich schonmal. Wink Laughing

Danke für Eure Hilfe,
Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1653
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Kaktusfreund81 Mo 07 Dez 2020, 11:44

Hallo Antje,

"longispinus" trifft es wohl nicht ganz,  Wink aber die Blütenfarbe ist ja mal der Hammer! Vielleicht ein E. magnificus v. rubriflorus? Cool
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2326
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Bimskiesel Mo 07 Dez 2020, 11:52

Ja, zauberhaft ist die Blüte wirklich. Very Happy Wer sie nicht in "echt" gesehen hat, glaubt die Farbe meist nicht.
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1653
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Cristatahunter Mo 07 Dez 2020, 12:37

Ich habe eine Hybride die deinem Exemplar sehr ähnelt. Speziel in der Bedornung der Name ist Pajarotta.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20619
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  kaktusgerd Mo 07 Dez 2020, 13:45

Das sieht nach der Naturhybride Echinocereus x lloydii aus. Der Name purpureus v. longispinus ist in der Gattung  Echinocereus überhaupt nicht existent. Da hat wohl wieder jemand mit einem Fantasienamen das Kaufverhalten beeinflussen wollen.
Pflanzen mit solchen Blüten wachsen im Pecos County in Texas. Sind nebenbei bemerkt pflegeleicht und wirklich wunderschöne Blüher!

Gruß
Gerd


Zuletzt von kaktusgerd am Mo 07 Dez 2020, 17:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1218
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  RalfS Mo 07 Dez 2020, 15:29

Hallo Antje,

ich habe mal Echinocereus engelmannii var. purpureus mit einer Lz-Nr. ausgesät.
Die Dornen sind länger als bei deiner Pflanze und eine Blüte habe ich seit der Aussaat auch noch nicht gesehen.
Ich hoffe allerdings, dass sie ähnlich gut aussieht wie bei deinem purpureus.
Wenn du magst schaue ich heute Abend mal nach der Lz-Nummer.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3014

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Cristatahunter Mo 07 Dez 2020, 16:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist die Hybride.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20619
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  Nopal Mo 07 Dez 2020, 16:46

Hallo zusammen,

Echinocereus reichenbachii var. purpureus
http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/7611/Echinocereus_purpureus

Echinocereus engelmannii ( chrysocentrus, relictus usw... ) var. purpureus

http://www.llifle.com/Encyclopedia/CACTI/Family/Cactaceae/7975/Echinocereus_engelmannii_var._purpureus

Bei dem Händler hatte ich bereits Hybriden mit Echinocereus engelmannii var. purpureus gesehen.
Möglicherweise ist ein Etikett versehentlich vertauscht worden.

@Bimskiesel, ich denke es handelt sich um eine wirklich sehr schöne Hybride.
Ein wirklich tolles kräftiges rot.

@ Ralf, hast Du zufällig einen Lz207 ?

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2936
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  kaktusgerd Mo 07 Dez 2020, 17:15

Echinocereus x lloydii, Tuna Springs/Texas, Sb 731
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]+


Gruß Gerd

kaktusgerd
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1218
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Echinocereus purpureus v. longispinus Empty Re: Echinocereus purpureus v. longispinus

Beitrag  RalfS Mo 07 Dez 2020, 19:11

Nopal schrieb:@ Ralf, hast Du zufällig einen Lz207 ?
Hier stehen sogar noch 2 davon rum.
Das Saatgut hatte ich von Herrn Morgner Callenberg, der damals das Saatgut von Eberhart Lutz vertrieb.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3014

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten