Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aloe Kulturfragen

+13
thx-tom
jupp999
Ada
dorli
Dickblatt
Waldfüssler
sofie69
Shamrock
komtom
M.Ramone
plantsman
Kaktusfreund81
Pekra
17 verfasser

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  Ada Do 10 Dez 2020, 18:19

Upps Embarassed da hast Du Recht.
Werde ich gleich morgen früh korrigieren, danke für den Hinweis!

Liebe Grüße.
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1419
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Mesembs, Opuntiadae, Lobivia & Co.

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Aloe parvula Überwinterung

Beitrag  thx-tom Do 30 Sep 2021, 14:49

Hallo,
ich habe ein paar aus Samen gezogen. Kann Jemand sagen, was die für Temperaturen vertragen?
Kommen ja aus Madagaskar, aber bis 2000m.
Viele Grüße
Thomas
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  plantsman Do 30 Sep 2021, 18:00

Moin Thomas,

im Kalthaus überwintert machen die überhaupt keine Zicken. Nachttemperaturen bis 2° C runter können sie ab, wenn es tags wieder wärmer wird.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2929
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  thx-tom Do 30 Sep 2021, 18:09

Ich danke dir
thx-tom
thx-tom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 343
Lieblings-Gattungen : Ascleps und quer durch den Garten

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Aloe tiefer setzen?

Beitrag  StefanNowak So 03 Okt 2021, 18:03

Hallo Freunde,
Ich habe mal eine Frage. Meine Aloe sieht sehr unansehnlich aus und ich möchte sie gerne verändern, aber ich bin nicht sicher wie ich das tun soll.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
StefanNowak
StefanNowak
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Nein

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  Shamrock So 03 Okt 2021, 21:03

Hallo Stefan,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Ob das so sonderlich artgerecht ist, wenn man eine stammbildende Aloe tiefer setzt? Aber wenn du willst, dann einfach austopfen, tiefen Topf nehmen und entsprechend tiefer eintopfen. Handlungsbedarf sehe ich aber eher beim Substrat.

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28574
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  JürgenKS Mo 04 Okt 2021, 07:42

StefanNowak schrieb:Hallo Freunde,
Ich habe mal eine Frage. Meine Aloe sieht sehr unansehnlich aus und ich möchte sie gerne verändern, aber ich bin nicht sicher wie ich das tun soll.

Hm, eine Aloe mit einigermaßen natürlichem Wuchs "unansehnlich" zu finden, ist schon etwas seltsam und wie Shamrock schon andeutete, hat das Substrat wenig mit artgerechter Kultur zu tun.
JürgenKS
JürgenKS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 402
Lieblings-Gattungen : alle Gattungen

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Aloe juvenna u. Aloe brevifolia sind weich und lila geworden

Beitrag  Norbat Di 24 Mai 2022, 19:36

Hallo Zusammen,

könnte mir bitte jemand helfen?
Die og. Aloes sind weich und lila geworden. Sie sind auf derTerrasse (nach NW ausgerichtet), sind gegossen wenn die Erde schon wirklich trocken ist und bekommen direkte Sonne erst ab ca.15:30 bis 19 Uhr...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was mache ich hier falsch?
Sie haben sich Anfang Mai leider gestreckt wenn das Wetter so komisch war und mussten sie dann zurück in die Wohnung... Könnte man das auch eventuell irgendwie "korrigieren"?

Danke im Voraus.

LG
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  Shamrock Di 24 Mai 2022, 21:38

Hi! Very Happy
Viel Sonne, dann wachsen sie kompakt. Und die Farbe ist doch völlig normal. Reine Sonnenanpassung nach dem dunklen Winter. Wink
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28574
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Aloe Kulturfragen - Seite 5 Empty Re: Aloe Kulturfragen

Beitrag  Norbat Mi 25 Mai 2022, 08:44

Shamrock schrieb:Hi! Very Happy
Viel Sonne, dann wachsen sie kompakt. Und die Farbe ist doch völlig normal. Reine Sonnenanpassung nach dem dunklen Winter. Wink

Moin! Very Happy

Cool, danke Dir! Wink
Norbat
Norbat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten