Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  günne Di 15 Dez 2020, 23:07

Hallo an allle  Hallo ,

mir wurde gesagt, dies sei ein Kaktus der Gattung Ferrocactus, weiß jemand vielleicht auch bitte den Artennamen ?
Vielen Dank im Voraus und mfG
günne

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty 2. Unbekannter

Beitrag  günne Di 15 Dez 2020, 23:27

Die gleiche Wissenlücke (Artenname) habe ich bei diesem Kollegen:

Die Gattung soll Cephalocereus sein , Rest noch unbekannt...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

danke
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  Shamrock Di 15 Dez 2020, 23:45

Den Cephalocereus würde ich als Cleistocactus strausii anreden und in Sachen Feros gibt´s hier ein paar Leute, die da deutlich kompetenter als ich sind.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24067
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  günne Di 15 Dez 2020, 23:55

Winken Shamrock ,
vielen Dank für die Richtigstellung, das ging ja super flott
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  Shamrock Mi 16 Dez 2020, 00:14

Nichts zu danken, sehr gerne - und nächsten Sommer sollte dir dein Cleistocactus jede Menge schöner, roter Blüten schenken.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24067
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  jupp999 Mi 16 Dez 2020, 02:05

Hallo zusammen,

"Veto"! Wink
Ich denke, dass es sich bei den Säulen um Espostoas handelt.

Der Ferocactus ist ein Ferocactus histrix.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3499

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  Knufo Mi 16 Dez 2020, 10:55


Für mich sieht das auch nach Espostoas aus.
Bei den Cleistos sind die Körper meist etwas schmäler.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4828
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  CO2 Mi 16 Dez 2020, 11:35

Ich würde auch annehmen, dass es sich um eine "normale" Espostoa lanata handelt. Die findet man ja m. E. recht häufig in Gartencentern usw.

Viele Grüße,
Jens
CO2
CO2
Organisator des Fotowettbewerb

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Maihuenia, Maihueniopsis, Pediocactus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  Kaktusfreund81 Mi 16 Dez 2020, 11:41

Mich würde erst einmal interessieren, was überhaupt gegen Cephalocereus spricht. Die eher geringe Verfügbarkeit im Handel, ja. Aber anhand morphologischer Merkmale (Rippen, Dornen, Bewollung, seitliches Cephalium ja/nein, Wuchshöhe......)?

Wie sieht denn ein "richtiger" Cephalocereus aus? Ich habe nämlich auch so einen Kandidaten, der irgendwo zwischen Cephalocereus, Espostoa und sogar Oreocereus herumgeistert. Diese haarigen Gesellen sind mir immer noch ein Rätsel.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2326
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Bitte um Bestimmung dieser Kakteen Empty Re: Bitte um Bestimmung dieser Kakteen

Beitrag  CO2 Mi 16 Dez 2020, 11:51

Ich habe keine der genannten Pflanzen, aber bei Esp. lanata gibt es m. W. solche mit ausgeprägteren und weniger aufgeprägten Mitteldornen. Daher scheint es mir hier zumindest möglich.

Bei Cephalocereus senilis habe ich immer ein bisschen behaartere Pflanzen vor Augen, aber da mag es natürlich eine Varianz geben (bzw. Veränderung mit zunehmendem Alter).
CO2
CO2
Organisator des Fotowettbewerb

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Maihuenia, Maihueniopsis, Pediocactus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten