Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst > > > Mammillaria duoformis

+4
angie412
Dropselmops
peter1905
CharlotteKL
8 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst  > > > Mammillaria duoformis - Seite 2 Empty Outing! Mammillaria backebergiana blüht

Beitrag  angie412 Di 01 Jun 2021, 13:28

Nach 10 Jahren kann ich sie dank erster Blüte nun bestimmen: Mammillaria backebergiana

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Seht ihr das auch so?


Zuletzt von angie412 am Mi 02 Jun 2021, 12:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
angie412
angie412
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst  > > > Mammillaria duoformis - Seite 2 Empty Re: Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst > > > Mammillaria duoformis

Beitrag  kaktussnake Di 01 Jun 2021, 16:32

keine backebergiana - ich sag mal duoformis

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2798
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst  > > > Mammillaria duoformis - Seite 2 Empty Re: Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst > > > Mammillaria duoformis

Beitrag  airabocse Mi 02 Jun 2021, 10:49

Hallo zusammen,
es ist keine M. backebergiana. Ich hatte weiter vorn schon einmal Hinweise gegeben, dass backebergiana keine Hakendornen hat und Alternativen genannt.
Schön, dass du sie jetzt zur Blüte gebracht hast. Hattest du die Pflanzen länger trocken gehalten, eventuell auch kühler?
Grüße
Wolfgang
airabocse
airabocse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 378
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Escobaria

Nach oben Nach unten

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst  > > > Mammillaria duoformis - Seite 2 Empty Mammillaria duoformis

Beitrag  angie412 Mi 02 Jun 2021, 12:09

Very Happy wie gut, das es dieses Forum gibt. Da hatte ich mich total geirrt. Danke für die Korrektur.
Die Blüten sind an dem kleineren Kindl entstanden. Die beiden anderen zeigen keine Ansätze, obwohl sie seit Jahren die selbe Winterruhe hatten.
Das Erblühen denke ich liegt vielleicht  bei der Genetik .
wir Menschen können ja auch nicht alle Kinder bekommen. Wink Very Happy
angie412
angie412
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst  > > > Mammillaria duoformis - Seite 2 Empty Re: Schwer einzuordnende Mammillaria - gelöst > > > Mammillaria duoformis

Beitrag  Sukkulentor So 26 Dez 2021, 17:52

migo schrieb:Hallo,

die Lampe kannst du getrost weglassen. Ich habe meine Mammis über Jahre immer im Keller überwintert - nur mit dem spärlichen Licht vom Kellerfenster.

...und blüht und blüht und blüht... grinsen2  (natürlich nicht durchgehend)

Stimmt mich optimistisch Very Happy Bin seit Heiligabend Besitzer einer Mammillaria backebergiana und kann der Pflanze zum Überwintern auch nur ein Kellerfenster anbieten
Sukkulentor
Sukkulentor
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten