Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche Opuntia ist das bitte?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  günne Mo 28 Dez 2020, 21:11

Hallo

diese Opuntia habe ich vor 1,5 Jahren bekommen, sie wurde mir aus Urlaub in Nähe von Nizza mitgebracht. Sie wuchs dort wild im Gelände, bestand aus den zwei ersten Ohren und Wurzelballen.
Die ersten 2 Ohren haben fast gar keine Dornen, erst ab dem 3 . Ohr geht´s los mit ihnen.
Die Seite des ersten Ohres mit der Minipflanze am Boden ist die Sonnenseite, auf der Rückseite sind die großflächigen, braunen Flecken zu sehen.
Ist das vlt eine Opuntia robusta ?  scratch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG und Dank
Günne
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  Kaktusfreund81 Mo 28 Dez 2020, 21:47

Hallo Günne,

ich würd' sagen eine ganz stinknormale Opuntia ficus-indica. Dazu passt auch die mediterrane Herkunft, in der sie massenweise ausgewildert vorkommt.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2326
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  günne Mo 28 Dez 2020, 22:06

Hallo Sami Winken

dankeschön für den Namen , sie war bisher die letzte unbekannte bei meinen Kakteen.
Wird aber wohl nicht ewig so bleiben ;-)

Gruss Günne
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  günne Mo 28 Dez 2020, 22:08

Ist eigendlich eine Opuntia vulgaris dann das gleiche wie ne stinknormale Opuntia ficus-indica ?
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  Shamrock Mo 28 Dez 2020, 22:26

Normalerweise schon. Ist ein Synonym zu ficus-indica - wobei aber auch schon alles mögliche an Opuntien als Opuntia vulgaris bezeichnet wurde.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24064
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  günne Mo 28 Dez 2020, 22:32

gut, gut , wieder was gelernt ;-)
Dankeschön Shamrock
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty doch was anderes?

Beitrag  komtom Mi 30 Dez 2020, 09:08

Hallo Gemeinde, hallo Günne,

auch wenn ihr euch bereits bei Opuntia ficus-indica bzw. Opuntia vulgaris festgelegt habt, möchte ich noch eine weitere Art ins Spiel bringen die es sein kann.

Opuntia tomentosa

für eine Op. ficus-indica sind mir die eizelnen Ohren einfach viel zu groß, auch wenn es wirklich sehr viele Formen dieser Art gibt. In Kultur habe ich noch keine gesehen die mit 4 Ohren, von mir geschätzt, 1m erreicht.
Besagte Art ist im Mittelmeerraum auch verwildert und bildet vielleicht sogar Hybriden mit Op. ficus-indica die gelb blüht, während Op. tomentosa orange Blüten hat.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1025
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  OPUNTIO Mi 30 Dez 2020, 16:20

Lässt sich doch durch befummeln leicht herausfinden.
Wenn die Oberfläche sich anfühlt als sei sie mit Samt überzogen, dann ist es eine tomentosa.

Gruß Stefan


Zuletzt von OPUNTIO am Mi 30 Dez 2020, 19:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3978
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  jupp999 Mi 30 Dez 2020, 17:32

Wenn die Oberfläche sich anfühlt als sei sie mit Samt überzogen, dann ist es ein tomentosa.
Exaktemente!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3499

Nach oben Nach unten

Welche Opuntia ist das bitte? Empty Re: Welche Opuntia ist das bitte?

Beitrag  günne Do 31 Dez 2020, 00:50

Hallo zusammen,

komme leider jetzt erst an PC, danke für Eure Hinweise  !!!

@ Fummeln: Die Große fühlt sich an der Oberfläch nicht  merklich anders an, als meine Opuntia vulgaris bzw. ficus-indica... : glatt,hart,trocken. Nicht in Richtung Samt, eher wie ein glatter, harter / unreifer Apfel .

Aber in der Bedornung unterscheiden sie sich erheblich. Die kleine vulgaris (s. Bild)  hat im unteren Bereich reichlich und bis knapp 5 cm lange Dornen.
Die große Opuntia mit vier Ohren und Länge ab Topfboden von 1,36m hat am untersten Ohr gar keine, am Zweiten fast gar keine und am Dritten nur einige wenige Dornen mit vlt 0,5 cm Länge. Hilft diese Info vlt weiter?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß günne
günne
günne
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten