Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Keimung nicht erfolgreich

+4
komtom
Denmoza
oldieh
jupp999
8 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Keimung nicht erfolgreich - Seite 2 Empty Re: Keimung nicht erfolgreich

Beitrag  Cristatahunter Fr 08 Jan 2021, 14:07

BigShow schrieb:
Cristatahunter schrieb: Manche Samenhändler haben grosse Mengen von Samen am Lager, die dann nach und nach verkauft werden.  

Schade, schade.. Gerade vom Matucana madisoniorum und vom Melocactus conoideus hätte ich gern mehr als 0 bzw. 10% durchgebracht..
Kann man nur hoffen, dass der Restsamen, den ich noch nicht ausgesät habe besser ist..

Nochmal zurück zu meiner ursprünglichen Frage: In dem Fall brauche ich keine Hoffnung mehr haben, dass noch etwas keimt oder? Ich würde dann nämlich lieber die gekeimten Sämling langsam aus der feuchten Umgebung holen und dann das wahre Leben gewöhnen, als noch auf die Keimung der Nachzügler zu hoffen..

Ja mit Lüften beginnen bevor die Pilze zuschlagen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Keimung nicht erfolgreich - Seite 2 Empty Re: Keimung nicht erfolgreich

Beitrag  Shamrock Fr 08 Jan 2021, 14:44

Genau! Und oft erbarmen sich selbst nach dem Lüften noch Nachzügler. Das Eine schließt also das Andere nicht aus.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28428
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Keimung nicht erfolgreich - Seite 2 Empty Re: Keimung nicht erfolgreich

Beitrag  Rouge Fr 08 Jan 2021, 14:51

Hallo BigShow,

bei mir waren es zwar 2020 keine Kakteensamen, aber einige meiner Tomaten sind erst nach einem guten halben Jahr (im Oktober) im vergessenen ZGH gekeimt ... Pflanzen sind halt nicht immer "planbar" und gerade bei Aussaaten kann es hin und wieder vorkommen, daß man einen laaaaaangen Atem braucht Wink ... sei froh, daß Du keine Palmen oder Bananen aussäen willst, da ist die Keimspanne ziemlich lang: von 8 Wochen bis zu 4 Jahren ist alles drin (und das sind jetzt "nur" meine Erfahrungswerte Wink ) ...

Wegschmeißen kannst Du die Samen immer noch ... erstmal einfach abwarten und sm12 trinken ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 6646
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten