Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida

Nach unten

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida Empty Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida

Beitrag  angie412 Mi 13 Jan 2021, 19:07

Hallo liebe Pflanzenfreunde!
Folgende Sukkulente hielt ich für eine Heptagona oder doch Horrida?
Was sagen die Expert/innen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von angie412 am Do 14 Jan 2021, 16:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
angie412
angie412
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida Empty Re: Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida

Beitrag  Dropselmops Mi 13 Jan 2021, 19:20

Ich bin kein Euphorbienexperte. Aber um zu erkennen, daß Deine Pflanze unter extremem Lichtmangel leidet, reicht es grad noch. Das Substrat sieht äußerst suboptimal aus. Bitte auf gar keinen Fall mehr gießen bis April und sich in dieser Zeit Gedanken um einen guten Aufstellungsort und geeignetes Substrat machen.
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4826
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida Empty Standort und Substrat

Beitrag  angie412 Mi 13 Jan 2021, 19:29

Das Substrat ist normale Kakteenerde mit etwas Vogelsand .
Standort ist direkt am Fenster Süd-Ost Richtung, also sehr hell.
Seitdem sie das Kindl hat (Okt 2020) sprühe ich sie etwas einmal die Woche (auf die Erde).
Die Wuchsform war schon beim Kauf (02.05.20) so. Wurde sie vielleicht vom Verkäufer falsch gezüchtet?
angie412
angie412
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida Empty Re: Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida

Beitrag  Shamrock Mi 13 Jan 2021, 22:00

angie412 schrieb: Die Wuchsform war schon beim Kauf (02.05.20) so. Wurde sie vielleicht vom Verkäufer falsch gezüchtet?
Gut möglich. In einer dunklen Ecke unter dem Verkaufstisch vielleicht.

Normale Kakteenerde ist auch nur für Baumärkte und Gartencenter normal. Normal wachsen nämlich Kakteen und andere Sukkulenten in ariden Gegenden der Erde, wo man normal kaum Humus im Boden findet. Deshalb ist auch normale Kakteenerde normalerweise mineralisch. Torf dagegen ist eher für Moorbewohnern normal. --> https://www.kakteenforum.com/t32159-faustregeln-zur-pflege-von-kakteen-und-anderen-sukkulenten

Kühl ist im Winter wichtiger als hell. Wenn deine Euphorbia halbwegs kühl überwintert (richtig kalt soll es für Euphorbien meist gar nicht sein), dann kannst du sie fast trocken überwintern. Bei Zimmertemperatur dagegen wird dein Sprühen nicht viel helfen, da von dieser oberflächlichen Feuchtigkeit bei den Wurzeln nichts ankommt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24032
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida Empty Re: Euphorbie mit ungewöhnlichem Wuchs? gelöst: vergeilte Horrida

Beitrag  Andreas75 Mi 13 Jan 2021, 23:32

Hallo,

ist eine vergeilte horrida. Zur Pflege haben ja die Kollegen schon was gesagt Smile.

Grüße,
Andreas

PS: Falsch gezüchtet wurde sie nicht, Zucht hat mit Genetik und Vererbung zu tun. Aber falsch kultiviert, ja, das wurde sie.
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Schlumbergera, Notocactus sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten