Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

2 unbekannte Aloen

3 verfasser

Nach unten

2 unbekannte Aloen Empty 2 unbekannte Aloen

Beitrag  Stephi Sa 06 Feb 2021, 11:35

Liebes Forum,

von einer Nachbarin habe ich 2 recht klägliche, mir bisher unbekannte Aloen geschenkt bekommen. Habe es bereits mit verschiedenen Apps und Suche im Netz versucht herauszufinden, um welche genau es sich handelt. Leider ist die Bestimmung überall recht ungenau bzw. bekomme ich mehrere mögliche Ergebnisse. Also hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank & Grüße
Stephi
Stephi
Stephi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Aloen, Euphorbien, Lophophora & Echinposis, aber auch viele andere Pflanzen (Palmen, Philodendren uvm)

Nach oben Nach unten

2 unbekannte Aloen Empty Re: 2 unbekannte Aloen

Beitrag  plantsman Sa 06 Feb 2021, 11:49

Moin Stephi,

und "Hallo" im Kakteenforum.

in diesem Zustand sind Aloe leider unbestimmbar. Dazu musst Du sie erstmal durch viel Sonne, Luft und mäßige Wassergaben (im Winter wenig bis sehr wenig und im Sommer mehr, gilt aber nicht für alle) in eine natürlichere Form bringen. Aber auch dann ist es sehr oft ohne Blüten kaum machbar..... diese große Gattung (> 400 Arten) ist nicht ganz einfach, auch wenn sich die Artenzahl in den Haushalten der Nicht-Sammler sicherlich in Grenzen hält.

Einen Tipp aber, an der Pflanze im ersten Foto kann man noch ein paar Ursprungs-Blätter erkennen, die ein wenig wie die von Aloe brevifolia aussehen. Die kann man öfter mal in Gartencentern finden. Die Art würde die Pflege etwas komplizierter machen, vor allem ohne Gewächshaus, weil sie ein Winterwachser ist. Das bedeutet, das die Wassergaben im Winter etwas höher sein sollten als im Sommer. Gleizeitig braucht sie es aber ziemlich kühl (nachts bis auf 4° C runter und tagsüber auch nicht mehr als 16°).

Ändere auch unbedingt demnächst das Substrat. Es sollte deutlich steiniger sein ohne viel Humus. Es gibt in den einschlägigen Kakteen-Gärtnereien ja Kleinpackungen an Substrat zu kaufen.

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2911
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

2 unbekannte Aloen Empty Re: 2 unbekannte Aloen

Beitrag  Stephi Sa 06 Feb 2021, 16:46

Oh vielen Dank schonmal! Habe das Substrat mit dem was ich hier noch hatte selbst gemischt, Kokosfasern, Bims, Perlite, Lava. Geht sicher besser aber leider hat ja alles gerade zu wo man was kaufen könnte Smile Bei der ersten Aloe dachte ich (ohne den langen Gakeltrieb oben) irgendwie an eine Aloe mitriformis..zumindest kam das der Suche in 2 Bestimmungs-Apps schon recht nahe. Die zweite ist so strauchig, da gibts mindestens 5 Arten wo manche bilder im Netz sehr zu passen könnten. Aber dachte mir schon dass es schwierig wird. Vielleicht kommen ja noch ein paar mehr Meinungen.

Grüße!
Stephi
Stephi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Aloen, Euphorbien, Lophophora & Echinposis, aber auch viele andere Pflanzen (Palmen, Philodendren uvm)

Nach oben Nach unten

2 unbekannte Aloen Empty Re: 2 unbekannte Aloen

Beitrag  Shamrock Sa 06 Feb 2021, 17:21

Hi Stephi,

erstmal auch von mir ein herzlicher Willkommensgruß!

Solange die Aloe so vergeilt ist, fehlen auch die arttypischen Merkmale für eine Bestimmung...
Aber Substrat bekommst du bei geschlossenen Läden auch hier: https://www.vulkatec-onlineshop.de/Dachbegruenung/Kakteenerde_Premium/236.html

Viel Freude mit deinen Neuen und liebe Grüße - Shamrock (aka Matthias)
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten