Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welcher Cereus monstrosus?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Lexi So 07 Feb 2021, 21:11

Hallo,

könnte es sich hier um einen Cereus forbesii monstrosus handeln?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wäre super nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 780
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  TobyasQ So 07 Feb 2021, 21:55

Lexi, was steht denn auf dem Schildchen im Topf? Wink

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3745
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  NussKakteen So 07 Feb 2021, 22:07

Hi,

ich gehe davon aus, dass es sich um den recht weit verbreiteten Cereus peruvianus var. monstrosus handelt. War mein erster und zweiter Kaktus überhaupt und die sehen sich ziemlich ähnlich. Die Pfropfung wundert mich aber, die stehen eigentlich gut auf eigenen Füßen. Dachte ich zumindest, bei meinen beiden konnte ich keine Unterlage erkennen.
NussKakteen
NussKakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Aztekium, Geohintonia

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Kaktusfreund81 So 07 Feb 2021, 22:54

NussKakteen schrieb:... ich gehe davon aus, dass es sich um den recht weit verbreiteten Cereus peruvianus var. monstrosus handelt.
Du meinst sicher Cereus repandus, C. peruvianus ist mittlerweile ein nomenklatorisch ungültiger Name.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2304
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  jupp999 Mo 08 Feb 2021, 00:00

Hallo Sami,

C. peruvianus ist mittlerweile ein nomenklatorisch ungültiger Name.
warum ist der Name mittlerweile ungültig?
War die Beschreibung seinerzeit fehlerhaft / nicht gültig?
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3458

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Shamrock Mo 08 Feb 2021, 00:26

Zu der Thematik hat sich Stefan (plantsman) schon mehrfach ausführlich geäußert - aber natürlich findet man nix, wenn man sucht...

Natürlich geht dieses hässliche Teil auch wunderbar auf eigenen Wurzeln, aber gepfropft erreicht man halt noch schneller eine verkaufsfertige Größe. Oder man spart sich das Bewurzeln, wenn man große Exemplare für den Verkauf in handliche Verkaufsportionen verwandeln will.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23903
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Lexi Mo 08 Feb 2021, 08:08

Hallo,

ich habe den mal in Tschechien auf einer Börse
gekauft. Ein winziges Teil und wurzelecht.
Die Schrift auf dem Schild konnte man schlecht
lesen. Ein paar Buchstaben, aus denen ich einen
forbesii vermutete. Leider faulte er und ich machte
von einem Steckling eine Notpfropfung.
Der Rest der wurzelechten Pflanze wächst keinen
Millimeter. Mir gefallen solche Kakteen und ich
habe einige davon.
Jetzt bekommt er das richtige Etikett.
Danke für die Antworten.

Grüße Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 780
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Henning Mo 08 Feb 2021, 08:44

Moin zusammen,
also ich kenne ihn auch noch als weit verbreiteten C. peruvianus monstrosus, aber das tut einer nomenklatorischen Überarbeitung ja keinen Abbruch. Wink

Wenn man ein Weilchen wartet, dann entscheidet sich die eine oder andere Triebspitze zu deutlichem Wachstum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die "Reste" des gezeigten Monsters habe ich vor ein paar Monaten mal hier im Forum feil geboten...

Ich kann gar nicht glauben, dass die auch gar nicht wachsen können.

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3071
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  NussKakteen Mo 08 Feb 2021, 09:20

Kaktusfreund81 schrieb:
NussKakteen schrieb:... ich gehe davon aus, dass es sich um den recht weit verbreiteten Cereus peruvianus var. monstrosus handelt.
Du meinst sicher Cereus repandus, C. peruvianus ist mittlerweile ein nomenklatorisch ungültiger Name.

Wieder was gelernt Very Happy Ich kannte ihn nur unter peruvianus. Mich würde auch interessieren, welchen Fehlern die damalige Beschreibung unterlag. Auf Llifle habe ich nur das entsprechende Synonym gefunden aber keinen Grund.

NussKakteen
NussKakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 84
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Aztekium, Geohintonia

Nach oben Nach unten

Welcher Cereus monstrosus? Empty Re: Welcher Cereus monstrosus?

Beitrag  Quäxhausgärtner Mo 08 Feb 2021, 09:35

Hallo,
Es würde mich nicht wundern, wenn er demnächst in "Cereus brokoliformis" umbenannt würde.
Liebe Grüße und Helau  *Wink*
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 198
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten