Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  July Di 16 Feb 2021, 09:50

Ich bin auch schwer beeindruckt!
Das sieht nicht nur gesammelt, sondern auch so schön arrangiert aus. Es ist bestimmt ein Platz, an dem sich auch Leute ohne Kakteen-Infektion wohlfühlen. Wink
Was mir besonders gut gefällt, ist, dass sich das Gewächshaus so harmonisch an euer Haus anfügt.
July
July
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 219
Lieblings-Gattungen : bin nicht festgelegt

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Grandiflorus Di 16 Feb 2021, 10:49

Hallo Friedrich,

da ist Dir ein wunderbares Werk gelungen. In Deinem Gewächshaus-Wintergarten kannst Du nun umgeben von Deinen tollen Pflanzen die Seele baumeln lassen. Zudem passt es sich sehr harmonisch an die Umgebung und das Wohnhaus an. Auch ich bin etwas neidisch, vor allem auf den noch reichlich vorhandenen Platz für jede Menge weiterer Schätzchen.

Beste Grüße.
Ingo
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1119
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Cristatahunter Di 16 Feb 2021, 11:36

Holz ist ein guter Baustoff für ein Gewächshaus. Obwohl anderes behauptet wird. Hält auch schön warm. Rollator gängig finde ich gut. Gute Idee und gut umgesetzt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  OPUNTIO Di 16 Feb 2021, 18:13

Wunderbar umgesetzt das Ganze.
Und dieser Platz.
Und diese stabile Dachkonstruktion.
Ich sehe da viele, viele Ampeln hängen.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3893
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Tenellus Di 16 Feb 2021, 18:37

Hallo Friedrich,
au ja, dass gefällt mir auch sehr gut! Schönes großzügiges, rustikal gebautes Gewächshaus; tolle Farbe!
Und deine Pflanzen, eine Augenweide!
Ich habe aber auch die Befürchtung, dass die "Inneneinrichtung" noch nicht ganz abgeschlossen ist!?
Ich hatte auch mal zwei Korbstühle und einen kleinen Tisch in meinem GWH (der Frau wegen), ... hatte Wink .
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 206
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Der ganz normale Kaktuswahnsinn Teil 2

Beitrag  Militaris Di 16 Feb 2021, 21:09

Vielen Dank für das positive Echo das ich von Euch bekommen habe.
Wenn ihr nichts dagegen habt, möchte ich ein wenig näher an einige Pflanzen gehen und auch über meine Kulturmethode philosophieren.

Im nächsten Bild ist meine Mammillarienwiese dargestellt. Nichts besonderes, aber alles frei ausgepflanzt. Entscheidet man sich dafür, muss man sich über die Vor- und Nachteile im klaren sein. In Töpfen bekommt man meist mehr Pflanzen auf gleicher Fläche untergebracht, welche dann auch nicht in Konkurrenz zueinander stehen. Frei ausgepflanzt bin ich dann immer erstaunt, in welch kurzer Zeit klitzekleine Kakteenbabys zu wahren Riesen mutieren. Anders wäre es auch langweilig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Von manchen vermutet man gar nicht, das sie in Kultur so loslegen können. Die Ornaten zum Beispiel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Als Substrat muss bei mir Blähton herhalten. Nicht weil es besonders toll ist, ich habe davon wenigstens 1t.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch die Copiapoen scheinen es zu mögen. Ich darf sie nur nicht mit zu viel Wasser belästigen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Matucana und Neoporterien kommen als Jungpflanzen nicht so gut mit dem Platzangebot klar.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnos, Melos und die  wärmeliebenden vertragen die Kulturmethode ebenfalls recht gut.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und weil es auch bei den Kakteen immer wen gibt dem man es nicht recht machen kann, habe ich für diese Querulanten eine Hängestellage eingerichtet. Zum hoch-und runterfahren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Mittels Stahlseilen und Umlenkrollen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...sorgt dieser Elektroantrieb für das Auf und Ab.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Quell steter Freude ist die Wasserversorgung. Dazu habe ich unter meine Mammillarienwiese einen  halbierten 1000 l -Behälter geschoben,
welcher mit Regenwasser gefüllt und mit Schwefelsäure leicht angesäuert wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pumpe fördert das Gießwasser...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

in einen ausrangierten Warmwasseraufbereiter. Der ist wärmetechnisch an die Hausversorgung angeschlossen und erwärmt das Gießwasser auf 35°C.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich glaube, das mögen sie....jedenfalls die meisten.

Die lustigen Korbstühle waren tatsächlich meine Idee. Bei passendem Wetter sitze ich oft und gern im Kreise meiner Lieben ( Kakteen ), die Hunde neben mir, auf der Tastatur rumklimpernd oder Parforcehorn spielend oder einfach nur die Pflänzchen beim wachsen beobachtend.
Von meinen großen Pflanzen kenne ich nur das Alter des E.grusonii. Er wurde 1936 in Berlin Dahlem ausgesät, gelangte durch einen Lehrling des Botanischen Gartens nach Sachsen, wurde von mir in den 80ern von dem dann alten Herrn erworben und 1990 aus seiner langjährigen Gefangenschaft im Topf befreit. Dreißig Jahre Grundbeet und er ist nicht wieder zu erkennen.
Aus allen Nachrichten die mich zu diesem Thema erreichten konnte ich immer das unterschwellige Mitgefühl über den nicht genutzten Platz spüren. Falls mir jemand aus dieser  Misere helfen möchte könnte er das beispielsweise mit einem großen Fero hinkriegen.

Schnell noch ein Blick auf die Ostseite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und dann ist es gut für heute.


Vielen Dank für die Geduld beim lesen und betrachten der Bilder
und
viele Grüße, Friedrich.
Militaris
Militaris
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Mammillaria, Ferocactus, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Nimrod Di 16 Feb 2021, 21:24

Das ist der Wahnsinn! Bin richtig beeindruckt. Deine Sammung... die vielen alten und gesunden Pflanzen. Wow!
Nimrod
Nimrod
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 51
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Myrtillocactus, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  jupp999 Di 16 Feb 2021, 21:37

Hallo Friedrich,

besten Dank für die detaillierte Vorstellung. Klasse Anlage!
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3360

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Shamrock Di 16 Feb 2021, 22:27

Uih, wunderschöne Melos und Discos! Ein Traum! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Der ganz normale Kaktuswahnsinn - Seite 2 Empty Re: Der ganz normale Kaktuswahnsinn

Beitrag  Knufo Di 16 Feb 2021, 23:27


Hallo Friedrich,

genial, dass ganze. So wunderschöne Kakteen.
Du hast als Substrat lediglich Blähton? Interessant, das dass so gut klappt.
Wie funktioniert es mit dem Düngen? Geht das auch über die Wasserversorgung?
Die Kakteen in den Hängebeeten musst Du aber normal gießen, oder?

Fragen über Fragen.......... Bin total begeistert.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4750
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten