Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Luftumwälzer

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Henning Fr 19 Feb 2021, 19:39

Moin Ernst,
der bei Dir eingesetzte Ventilator macht auch einen sehr guten Eindruck. Wenn ich von dem vorher gehört hätte, wäre meine Wahl wohl auch auf den gefallen.
Munter bleiben!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2902
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Echinopsis Sa 20 Feb 2021, 07:34

Luft ist neben Licht das Wichtigste für eine erfolgreiche Kakteenpflege und steht meinen Erfahrungen nach noch vor Substrat, gießen und düngen.

Deswegen ist auch ausreichende Durchlüftung im Gewächshaus das entscheidende, insofern verstehe ich Mario 's Frage sehr gut.

Entscheidend bei der Auswahl des Ventilators ist nicht die Leistungsstärke sondern der Durchmesser um möglichst große Luftmengen durchzuwälzen. Hatte mir da damals bei meiner eigenen Planung nächtelang den Kopf zerbrochen wie ich das am Besten realisieren kann. Da ich neben den Mexikanern auch Copiapoen halte, die in Hitzeperioden garnicht genug frische Luft bekommen können habe ich mich für die größten Durchmesser (80cm)  die ich gefunden habe bei den Ventilatoren entschieden (Windmaschine). Wichtig ist natürlich hier, wie bei allen technischen Geräten im Gewächshaus auf Plastik zu verzichten und Metall zu bevorzugen. Mittlererweile kenne ich schon drei Kakteenfreunde bei denen entweder ein Heizgerät oder ein Ventilator aus Plastik abgeschmort ist. In einem der drei Fälle ist gleich das ganze Gewächshaus inclusive kompletten Innenleben ausgebrannt.

Die Ventilatoren habe ich so im Gewächshaus angeordnet dass zwei Luftströme entstehen und auf den Kopf unter die Konsolen gehängt. So spart man Platz und kann den Neigungswinkel perfekt einstellen.

Im Sommer kommen dann zusätzlich noch fast alle Plexiglasplatten von den Stehwänden heraus, es ist dann nurnoch das Dach als Regenschutz eingedeckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15382
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Tenellus Sa 20 Feb 2021, 14:29

Henning schrieb:
So gesehen wären Fenster die einfachste Lösung Wink

Hallo Henning,
selbstverständlich hab ich Fenster und Tür (sogar gegenüber) in meinem GWH und im Sommer über steht das sogar den ganzen Tag sperrangelweit offen, doch mal ehrlich, Durchzug gibts da im Sommer nicht (wenn man davon spricht, "dass die Luft steht"). Und weil mir diese passive Belüftung nicht reicht, belüfte ich schon immer kräftig mit diesen Standventilatoren. Und dieses Jahr möchte ich es mal anders machen, halt mit einem od. zwei Geräten, die ich platzsparand und effektiver (von oben nach unten blasend) im oberen Bereich des Hauses anbringen kann. Deshalb meine Frage, ob jemand Erfahrungen mit sochen Geräten hat und diese hier gern mitteilen könnte Wink .
Ich bin auch der Meinung, dass wenn kräftig belüftet wird, weniger Probleme mit Spinnmilbe, Schmierlaus un Co. auftreten, bzw. sind das meine Erfahrungen.
Ciao, Mario.
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 193
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  william-sii Sa 20 Feb 2021, 20:18

Hallo Henning,
die Clip-Ventilatoren (1 pro Gewächshaus) laufen schon mindestens 3 Jahre lang den gesamten Winter durch, und sie sind sehr leise.
Hallo Mario, wie bereits geschrieben habe ich in jedem Gewächshaus mittig unterm Dach je 1 Clip-Ventilator, der die warme Luft im Winter weiter nach hinten und unten pustet. Im Sommer kannst du so einen Ventilator z.B. an einem Fenster oder einer Tür festclippen, und so frische Luft rein- oder heiße Luft rauspusten.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3340
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  ClimberWÜ Fr 26 Feb 2021, 20:35

Ich habe einen Bio Green Phoenix Heizer der als Lüfter bei 30W 460 m3/h umwälzt.
Dazu habe ich einfache PC-Gehäuselüfter in Vorbereitung. Diese verbrauchen erheblich weniger mit 1,8W für 127 m3/h. Sie werden als Batterie eingesetzt 4-5 Stück nebeneinander. Zur Luftführung kommt ein 15cm breiter Strömungskasten drumherum montiert wird mit einer in zwei Achsen drehbaren Halterung unter einem Regal. Macht knapp 10W für 630 m3/h dazu ein 12V 1A LED Netzteil. Diese Lüfter ertragen Temperaturen deutlich über 50C und Dauerbetrieb außerdem bleiben sie leise mit 0,3 Sone ~ 30 dBA! Anm.: man könnte auch an Hasendraht als Griffschutz denken... bevor noch ein Werkzeug in die Flügelchen fällt wie mir beim Test passiert. Mit Sekundenkleber repariert bei etwas Unwucht etwas lauter. Das Material ist ein faserversetzter temperaurbeständiger Kunststoff wie wohl auch im Auto zu finden.
Weiter habe ich einen Rohrentlüfter mit 150mm Durchmesser der im Winter verbrauchte Luft nach draußen saugt sprich neuen Sauerstoff zur Verbrennung nach innen (Ja, das GWH ist zu dicht...). Im Sommer werde ich die Absaugung im Giebel testen. Dann läuft auch die Datenauswertung für diverse Parameter wie CO2, O2, Feuchte, Gaswarnung, Licht und Temperaturzonen uvm. (PI4, MQTT, Homeserver...)

Die Herstellerangaben zum Luftdurchsatz ihrer Ventilatoren scheinen mitunter etwas der Phantasie entsprungen. Siehe der von Daniel gezeigte Trotec TVM 24 D bei 60cm Durchmesser und 3,32m/s Luftgeschwindigkeit ergeben sich 3.379 m3/h Durchstrom bei 124W nach Hersteller 9.178,2 m3/h Luftmenge bei 72,4 dBA.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 807
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Tenellus Sa 27 Feb 2021, 08:29

Hallo,
vielen Dank für eure Erfahrungen zur Sache. Wie schon erwähnt, habe ich schlicht und einfach zu wenig Platz in meinem GWH, sodass ein großer Lüfter leider ausfällt; Standventilatoren ebenso. Deshalb werde ich mit zwei kleineren Geräten arbeiten.
@Ernst, habe mir zusätzl. auch einen Klippventilatur bestellt, muß ich unbedint mal testen
@Peter, danke für deine Erfahrungen mit dem "Bio Green Phoenix", dass Gerät ist bei mir auch in der engeren Auswahl.
Ciao, Mario
Tenellus
Tenellus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 193
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  william-sii Sa 27 Feb 2021, 18:54

william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3340
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Andi-H Sa 27 Feb 2021, 19:24

william-sii schrieb:Hallo Henning,
die Clip-Ventilatoren (1 pro Gewächshaus) laufen schon mindestens 3 Jahre lang den gesamten Winter durch, und sie sind sehr leise.
Hallo Mario, wie bereits geschrieben habe ich in jedem Gewächshaus mittig unterm Dach je 1 Clip-Ventilator, der die warme Luft im Winter weiter nach hinten und unten pustet. Im Sommer kannst du so einen Ventilator z.B. an einem Fenster oder einer Tür festclippen, und so frische Luft rein- oder heiße Luft rauspusten.

Hallo,
genau diese Clip-Ventilatoren habe ich auch, läuft einwandfrei:
- geringe Stromaufnahme
- drücken jetzt warme Luft nach unten --> weniger Heizung nötig
- 2 im Einsatz
- kostengünstig

Gruß Andreas
Andi-H
Andi-H
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 247
Lieblings-Gattungen : Sempervivum, Adenium, Ariocarpus, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  mammillariamaniac Gestern um 16:32

Echinopsis schrieb:
Entscheidend bei der Auswahl des Ventilators ist nicht die Leistungsstärke sondern der Durchmesser um möglichst große Luftmengen durchzuwälzen. Hatte mir da damals bei meiner eigenen Planung nächtelang den Kopf zerbrochen wie ich das am Besten realisieren kann. Da ich neben den Mexikanern auch Copiapoen halte, die in Hitzeperioden garnicht genug frische Luft bekommen können habe ich mich für die größten Durchmesser (80cm)  die ich gefunden habe bei den Ventilatoren entschieden (Windmaschine).



Hallo Daniel,

mich würde interessieren wie sich deine Windmaschinen denn auf die Lautstärke auswirken?
ich habe gesehen dein Modell hat in etwa eine Schallleistung von etwa 72 db was ja nicht gerade wenig ist und du hast gleich meherer davon.
Kann man sich da noch unterhalten im GWH wenn die alle laufen?

Grüße
Jonathan
mammillariamaniac
mammillariamaniac
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 141
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Luftumwälzer - Seite 2 Empty Re: Luftumwälzer

Beitrag  Cristatahunter Gestern um 23:25

Der Vorteil an einem so grossen Ventilator ist, man kann ihn auf der kleinsten der drei Stufen laufen lassen. Die Luftbewegung ist immer noch ausreichend und vom Gerät ist fast nichts zu hören.
Wer sich selber schon an Kakteenstandorten befunden hat, weiss das da immer viel Wind herrscht.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20157
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten