Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

5 verfasser

Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Jenner Di 02 März 2021, 20:38

Moin,

das Thema beschäftigt mich schon länger, ich hatte es bisher aber immer erfolgreich vor mir her geschoben, etwas zu schreiben.
Ich habe vor meiner Pause einige Lophophora Arten und Feldnummern ausgesät, die sich, trotzdem sie im gleichen Substrat und teilweise sogar im gleichen Topf stehen, völlig unterschiedlich entwickelt haben.

Im ersten Bild ist jede senkrechte Reihe (Drehung durch die Handy Kamera) eine andere Art oder Feldnummer
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im zweiten Bild jeweils eine waagerechte Reihe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich kann die Reihen leider nicht mehr genauer benennen, weil die Schildchen abhanden gekommen sind, habe aber noch Hoffnung, dass ich die Aussaat hier teilweise dokumentiert habe.

Natürlich gibt es Unterschiede von Art zu Art, wobei sich die Pflanzen innerhalb der Gattung (auf den ersten Blick) alle relativ ähnlich sehen, weshalb ich solch große Unterschiede nicht erwartet hätte.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen machen können?
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Cristatahunter Di 02 März 2021, 21:09

Lophophora sind interessant da sie in Zentralamerika weit verbreitet sind. Es gibt viele Varianten und weil sie sich meist selber bestäuben, ist das Risiko der Hybridisierung relativ gering. Das einzelne nur halb so schnell wachsen wie anderen bei gleichen Bedingungen, erstaunt mich auch ein wenig.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22634
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Jenner Di 02 März 2021, 22:41

Interessant auf jeden Fall. Ich muss mich mit meiner Sammlung etwas beschränken, weil ich nur die Fensterbank zur Verfügung habe, Lophophora und Astrophytum nehmen darauf zahlenmäßig aber den größten Anteil ein.

Ich habe 2015 zumindest den Anfang dokumentiert.

Die obere Hälfte vom zweiten Bild dürfte L. W. Mazapil Coah sein und die drei großen in der unteren Hälfte L. W. Estación 14, die anfangs überhaupt nicht keimen wollten.

Im ersten Bild ist eine Reihe L. Koehrsii San Francisco, eine Reihe L. W. nördlich Dr. Arroyo N.L km 71 und die dritte Reihe L. Diffusa puente Mezquitilo SSH10892 sein ... Meinen damaligen Beschreibungen zum Wachstum nach, wahrscheinlich in der Reihenfolge, von links nach rechts.
Wegen dem gewaltigen Größenunterschied zwischen den L.W., würde ich im Nachhinein aber auch nicht ausschließen, dass Beutel oder Schildchen vertauscht wurden und die Winzlinge auf L. Koehrsii und L. Diffusa hören... Ist aber rein spekulativ

https://www.kakteenforum.com/t19251-kleine-lophopora-uebelmannia-und-melo-aussaat
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  abax Mi 03 März 2021, 10:08

Hallo Jenner,
koehresiis wachsen nach meinen Beobachtungen viel langsamer als die andern. Zudem bilden sie im Verhältnis zum Körper erst mal sehr große Rüben aus.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1070
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Krabbel Mi 03 März 2021, 10:57

Hallo zusammen,

zu Lophophora Sämlingen habe ich auch eine Frage. Ich habe im Nov. Lophophora ausgesät. Die Kleinen sind aber gut bedornt. Können diese im Jungspundstadium Dornen haben?
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 569
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Prof.Muthandi Mi 03 März 2021, 11:12

Hallo Gabi,

das Deine Lophophora-Sämlinge im Jugendstadium kleine Dornen tragen ist normal.

Gruß
Marc
Prof.Muthandi
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1172
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Jenner Mi 03 März 2021, 11:20

Moin Gabi,

schau mal in den Link von meiner letzten Antwort in diesem Thema. Das verwächst sich relativ schnell wieder.
Jenner
Jenner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, Säulen, extreme Ausprägungen

Nach oben Nach unten

Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge Empty Re: Entwicklung verschiedener Lophophora Sämlinge

Beitrag  Krabbel Mi 03 März 2021, 11:38

Ich danke euch, hat mich nur gewundert. Rolling Eyes
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 569
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten