Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinocereus - aber welcher?

Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  Fero71 Mi 03 März 2021, 19:18

Liebe Bestimmungsexperten!

Ich habe mir heute die  Kurzpräsentationen zum Thema „Die Gattung Echinocereus“ unter dem Link auf dem KuaS Beitrag angesehen und nun bin ich doch etwas verunsichert.

Ich dachte bis jetzt, dass diese Pflanze ein Echinocereus viereckii ist, jetzt bin ich mir aber nicht mehr sicher . Könnte auch ein Echinocereus cinerascens sein, bzw. eine Unterart davon, oder was ähnliches


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann mir hier jemand weiterhelfen.

Beste Grüße

Fero
Fero71
Fero71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 131
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  gustl Mi 03 März 2021, 19:55

Hallo Fero,
ich bin nun kein Echinocereus-Experte aber eine meiner E. viereckii hat im letzten Jahr nun endlich geblüht. Du kannst das ja mal vergleichen aber beide Pflanzen unterscheiden sich sowohl in der Blüte als auch im Korpus, Meine Pflanze habe ich von einer Kakteenbörse, da kann ich davon ausgehen, daß der Name stimmt. Im Forum sind aber auch noch richtige Fachleute unterwegs ...
Alles Gute für Dich.
Gustl
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gustl
gustl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 121
Lieblings-Gattungen : Echinopseen - Hybriden, Lobivien, Notos, Parodien

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  jupp999 Mi 03 März 2021, 20:00

Hallo Fero,

ich schließe mich Gustls Meinung an. Ein "normaler" Viereckii ist das nicht, der hat dickere und gleichmäßigere Triebe.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3466

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  Dropselmops Mi 03 März 2021, 21:27

Ich werfe mal enneacanthus in die Runde. Was halten die Experten davon?
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4794
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty ...was für einer?

Beitrag  komtom Mi 03 März 2021, 21:43

Hallo Gemeinde,

ich würde die Pflanze als Echinocerus cinerascens bezeichnen, die Blüte passt und der Pflanzenkörper auch. Aus diesem Formenkreis, gibt es solche mit relativ kurzen, aber vergleichsweise kräftigen Dornen und mit Übergängen auch welche die mit längeren dünnen Dornen ausgestattet sind, die manchmal auch recht verworren sind.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1022
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  Pantalaimon Mi 03 März 2021, 23:38

Servus,

das dürfte ein Echinocereus berlandieri sein - vgl hier: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e0/Echinocereus_berlandieri.jpg/1200px-Echinocereus_berlandieri.jpg

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 478
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  Fero71 Do 04 März 2021, 08:21

Guten Morgen und herzlichen Dank für Eure Überlegungen!

Ich habe in der Zwischenzeit auch noch etwas recherchiert und bin zu folgenden Erkenntnissen gekommen:

E. enneacanthus und Echinocereus berlandieri würde ich nicht in die engere Wahl nehmen, da beide meistens einen dunklen Blütenschlund haben, was bei meiner Pflanze nicht der Fall ist.
Es gibt zwar Ausnahmen, etwa mit E. uspenskii, was ein Synonym zu enneacanthus ist, aber davon möchte ich aktuell nicht ausgehen.

Bleibt von den genannten noch Echinocerus cinerascens. Das würde schon ganz gut passen.

Dazu gibt es noch folgende Unterarten:

Echinocereus cinerascens ssp. ehrenbergii = „spinibarbis“ (Selektion von Haage)
Echinocereus cinerascens ssp. tulensis - hat oft einen dunklen Schlund, scheidet daher aus
Echinocereus cinerascens ssp. septentrionalis - wurde 1988 beschrieben, meine Pflanze ist älter und scheidet daher auch aus


Ob es nun ein Echinocerus cinerascens oder ein Echinocereus cinerascens ssp. ehrenbergii ist kann ich nicht feststellen - wenn das denn grundsätzlich passt.


Oder ganz was anderes?
Echinocereus pentalophus?
Echinocereus parkeri?

Vielleicht kommen wir mit dem Ausschlussprinzip noch ein Stück weiter, bevor ich das Schildchen neu schreibe.

Danke für eure Hilfe!!!

Beste Grüße

Fero
Fero71
Fero71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 131
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Echinocereus - aber welcher? Empty Re: Echinocereus - aber welcher?

Beitrag  Hansi Do 04 März 2021, 08:51

Der Einzige der Recht hat ist Komtom
es ist ei Ec. cinerascen
Hansi
Hansi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 549

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten