Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein paar namenlose Aloen

4 verfasser

Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Dickblatt Mo 08 März 2021, 15:28

Hallo ihr,

ich habe ein paar Aloen, die noch keinen Namen haben, und bitte entsprechend um eure Hilfe. Hier erst mal Gesamtaufnahmen. Details folgen dann je nach euren Infos, was für eine konkrete Bestimmung notwendig wäre.

Gruß,
Dickblatt

Zu ihr habe ich absolut keine Idee. Alles, was ich ähnlich aussehend fand, bildet "Rosetten" oder keine Stämme. Wobei der Stamm in diesem Fall vielleicht auch einfach schlechter Pflege geschuldet ist, das mag ich nicht ausschließen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich dachte mal Aloe vera 'sweet', aber die wird viel größer, wenn ich die Bilder im Internet richtig deute. Die größten hier zu sehenden Exemplare sind auch ungefähr die größten, die diese Pflanze produziert. (Der Topf ist 12 x 12 cm groß.)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aloe spectabilis mit einem Schuss malothii?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 337
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Re: Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Quäxhausgärtner Mo 08 März 2021, 21:56

Hallo Dickblatt,
könnte die Dritte eine Aloe Ferox sein? Sie sieht mener sehr ähnlich.
Grüße
Volker
Quäxhausgärtner
Quäxhausgärtner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 264
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Re: Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Dickblatt Di 09 März 2021, 12:38

Das war auch schon mal eine Vermutung, aber aus irgendwelchen Gründen hatte ich die wieder verworfen. Luteks ferox sieht auch etwas anders aus, aber natürlich sowohl am Foto als auch den jeweiligen Exemplaren geschuldet sein könnte. Hm...
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 337
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Re: Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Dickblatt Mi 17 März 2021, 09:58

Hat sonst niemand eine Idee?
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 337
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Re: Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Pantalaimon Mi 17 März 2021, 10:43

Servus,

1) ... sieht von den Blättern her aus wie Aloe somaliensis. Allerdings macht A. somaliensis eigentlich keinen Stamm. Dies kann jedoch in Kultur passieren, wenn eine Aloe zu wenig Licht hat oder wenn man sie zu lange nicht umtopft (evtl. auch, wenn sie zu wenig Nährstoffe hat, weil z.B. das Substrat stark mineralisch ist und zu selten gedüngt wird), denn dann zehrt die Pflanze von ihren Reserven - sprich: sie nimmt die benötigten Nährstoffe für ihre neuen Blätter aus den untersten, alten Blättern, und so entsteht dann nach und nach ein Stamm. Könnte es sein, dass irgendwas hiervon zutrifft? Falls ja, dann könnte es A. somaliensis sein.

2) Aloe vera ist richtig. Vielleicht bedarf es einfach ein wenig Geduld bis die Pflanzen größer werden - oder aber mehr "Futter" (Dünger).

3) ... die weiße Basis der Zähne auf der Blattunterseite und deren Verteilung sagen, dass es sehr wahrscheinlich Aloe aculeata ist. (A. ferox und A. marlothii haben auch solche "Zähnchen", aber bei beiden ist die Basis nicht weiß - A. peglerae hat "Zahnchen", die im unteren Teil weiß sind, aber sie sind in Reihen angeordnet und nicht willkürlich verteilt wie bei Deiner Pflanze)

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Ein paar namenlose Aloen Empty Re: Ein paar namenlose Aloen

Beitrag  Cristatahunter Mi 17 März 2021, 11:38

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22394
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten