Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat Mesembs 2021

+4
Cristatahunter
Wüstenwolli
CharlotteKL
feldwiesel
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Tierchen oder Pilze?

Beitrag  Redhorse Do 22 Apr 2021, 20:35

Hallo,

nachdem bisher alles ganz gut lief, machte sich doch eine gewisse Sorglosigkeit breit.
So ist mir erst heute aufgefallen, daß hier jemand/etwas "10 kleine Negerlein" spielt.
Besonders betroffen sind die beiden Cephalophyllum-Arten. Ich bin geneigt, von einem Pilz auszugehen
und habe auch entsprechend mit Chinosol gespritzt. Allerdings stehen die Sämlinge schon recht trocken,
so daß ich nicht wirklich beruhigt bin:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es hatte irgendwo schon mal jemand geschrieben, daß Trauermückenlarven auch Sämlinge anfressen.
Ich habe auch etwas gegraben und gesucht, jedoch erst mal nichts gefunden. Kann jemand das Schadbild zuordnen?
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Redhorse Mo 17 Mai 2021, 21:17

Update nach 9 Wochen:

Die Pflanzen sind jetzt an ein anderes Nordwestfenster umgezogen. Dort haben sie 2-3 Stunden Abendsonne und es ist etwas wärmer.
Ich tauche regelmäßig , wenn die oberste Schicht gut abgetrocknet ist. Am WE gibts ein paar Tropfen Dünger oben drauf.
Außerdem  sprühe ich jetzt doch wieder jedes WE mit Chinosol (Was mache ich bloß, wenn das nicht mehr gibt?). Die wöchentlichen Verluste
tendieren jetzt gegen Null. Das scheint tatsächlich der Schlüssel zu sein, um den fehlenden Wind, der die Pilze in der Heimat in Schach hält, auszugleichen.

Cephalophyllum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
C. caespitosum, mein Sorgenkind, da ich hier relativ viele Sämlinge durch Fäulnis verloren habe. Der Rest ist jedoch stabil.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Cheiridopsis, da paßt alles:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Conophytum ectypum läßt sich Zeit:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Dracophilus - soweit ok, denke ich:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Faucaria candida, ist bald mit Pikieren dran:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Gibbaeum dispar, mein "Einhorn":
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Glottiphyllum parvifolium, wachsen jetzt sehr schnell:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Juttadinteria decumbens, sehr entspannt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Lapidaria margaretae:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Monilaria chrysoleuca, sehen schick aus. Mal sehen, wie sie über den Sommer kommen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Rabiea lesliei, wachsen ähnlich schnell wie Faucaria:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Titanopsis primosii, die ersten Höcker:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Vanheerdea primosii:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Wüstenwolli Di 18 Mai 2021, 21:49

Prima, die haben sich prächtig entwickelt!

Schon ca. 2 Wochen nach dem Auflaufen vieler Mesembs kann man die ersten "Trockentage" einlegen,
also die Substrat-Oberfläche für ein paar Tage richtig abtrocknen lassen.
Der Aussaatpilz hat dann so gut wie keine Chance mehr, und selbst die recht humose Haage-Saat-Erde zeigt kein ungewolltes Grün.
Viel Erfolg weiterhin mit den Kleinen!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5137
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Redhorse Mo 05 Jul 2021, 23:04

Update nach 4 Monaten:

Quasi keine Verluste mehr, Pflanzen wachsen gut. Ich tauche 1x wöchentlich leicht von unten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei den starkwüchsigen Arten gibts noch einen Tropfen Dünger mit dazu. Die werde ich wohl im August pikieren:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  CharlotteKL Di 06 Jul 2021, 11:37

Schön! Smile

Mir gefällt, wie verschieden sie schon jetzt aussehen. Die Titanopsis haben sogar schon ihre kleinen Warzen auf den Blättern.

Einige Mesembs wachsen echt schnell -- ich musste meine beiden Ladungen Faucaria immer schon nach 3 Monaten pikieren, obwohl ich gar nicht so gute Keimraten hatte.
CharlotteKL
CharlotteKL
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Cristatahunter So 11 Jul 2021, 14:03

Bei mir regt sich auch einiges.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22402
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Redhorse So 12 Sep 2021, 21:28

Update nach 6 Monaten:

Ich werde jetzt nach und nach pikieren.

Die beiden Cephalophyllen habe ich heute schon pikiert, sollen als Winterwachser ja noch was leisten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cepahlophyllum conicum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cephalophyllum caespitosum

Die Cheiridopsis waren heute auch dran, für die gilt dasselbe wie für die Cephalophyllen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis denticulata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis cigarettifera

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis speciosa SB769

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis speciosa Vlakmyn

Einige der Conos haben in den letzten Wochen doch eine kleine Sommerruhe eingelegt, doch fast alle haben die überstanden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Conophytum ectypum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dracophilus delaetianus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dracophilus dealbatus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Faucaria candida

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gibbaeum dispar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Glottiphyllum parvifolium

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Juttadinteria decumbens

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lapidaria margaretae

Monilaria hat auch Sommerpause gehabt, war aber problemlos:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Monilaria chrysoleuca

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rabiea lesliei

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Titanopsis primosii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vanheerdea primosii

Im Großen und Ganzen kann ich schon festhalten, daß die Aussaat Anfang März richtig war. Geplant hatte ich zwar schon 4 Wochen eher,
doch glücklicherweise kamen die Samen dann erst so spät. Ich denke, für die Arten die sonst in die Sommerruhe gegangen wären, war das so ganz gut.
Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Redhorse So 05 Dez 2021, 21:15

Nochmal ein Update:

Jetzt sind es 9 Monate. Fast alle sind pikiert und auch gut angewachsen. Sie stehen mittlerweile bei den "Großen", also ziemlich kühl.
Leider habe ich festgestellt, daß ich sie auch wie die anderen doch ziemlich trocken halten sollte, zumindest, wenn sich die Sonne so rar macht
wie diesen November. Die Lapidaria und Vanheerdea sind teilweise aufgeplatzt und prompt gab's die Quittung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lapidaria margaretae, teilweise verschimmelt. Ich habe die Hälfte retten können, mal sehen, ob sie wieder anwachsen.
Werde sie erstmal wärmer und trocken stellen.

Der Rest ist zwar gut dabei, aber viel ist seit September nicht mehr passiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vanheerdea primosii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Conophytum ectypum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dracophilus dealbatus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dracophilus delaetianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gibbaeum dispar
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Glottiphyllum parvifolium
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Juttadinteria decumbens, hier sind allerdings definitv ein paar "Uneheliche" dabei Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Monilaria chrysoleuca
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vanheerdea primosii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cephalophyllum caespitosum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cephalophyllum conicum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis cigarettifera
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis denticulata
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cheiridopsis speciosa SB769
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Faucaria candida

Redhorse
Redhorse
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Mesems

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  roybaumann@online.de Mo 06 Dez 2021, 17:22

Hallo
Tolle Bilder, leider hatte ich nie so viel Glück beim Ansähen. Wollte es eigentlich aufgeben.
Bei den Bildern und der tollen Anleitung werde ich doch noch mal ein paar Versuche starten.
Danke!
Gruß Roy
roybaumann@online.de
roybaumann@online.de
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 53
Lieblings-Gattungen : Lophophora

Nach oben Nach unten

Aussaat Mesembs 2021 - Seite 2 Empty Re: Aussaat Mesembs 2021

Beitrag  Wühlmaus Mo 06 Dez 2021, 18:45

@Redhorse

Tolle Entwicklung haben deine Mesembs hingelegt. Finde ich sehr spannend. Da könne man direkt Lust kriegen, es auch zu versuchen. Und schön, dass du überall nochmal die Namen drunter geschrieben hast. Eines Tages werde ich mir mein dickes Mesembs-Buch schnappen und alle Gattungen nachlesen (manche hatte ich noch nicht auf dem Schirm).


_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5852
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten