Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nochmals 2 suchen einen Namen

Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  shirina Sa 27 März 2021, 16:49

diese 2  habe ich zum Auspflanzen bereit 
ein Gemisch aus Bimsgestein und  Erde möchte ich mit einbringen 
damit Alles richtig läuft ,  brauche ich eine Bestimmung 
meine Nr. 1    hat noch gar keinen Namen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

bei meiner Nummer 5  habe ich schon mal Thelocactus dabei stehen,  ich habe gelesen, das diese Art sehr empfindlich ist nur mineralische Mischung 
und die Wurzeln wenig Feuchte vertragen ,  wenn das stimmt muss ich den  von mir gewählten Standort überdenken

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

vielen lieben Dank  
sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1054
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  Kakteenfreek Sa 27 März 2021, 22:51

Hallo Sofie;:
Nr 1 kenne ich mich nicht aus,
Nr.2 scheint mir ein Thelocactus zu sein
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1034
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  jupp999 Sa 27 März 2021, 23:06

Hallo Sofie,

Nr. 1 sieht mir auch nach einem "langen" Thelocactus aus.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3458

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty ...hallo

Beitrag  komtom So 28 März 2021, 08:31

Hallo Gemeinde,

Nr. 1 ist entweder ein Thelocactus leucanthus oder ein recht blasser Thelocactus bicolor dem also die rötlichen Dornen noch fehlen.

Nr. 2 ist ein Thelocactus conothelos bzw. einer seiner Unterarten.

Die Blüte würde bei beiden weitere Hinweise liefern!

Also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1021
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  shirina So 28 März 2021, 09:26

habt ganz lieben Dank    also beide Thelos    und sind die wirklich so empfindlich  

was  meint Ihr ,  ist sehr wichtig für mich um den Standort zu planen .

Danke, danke   lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1054
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  Cristatahunter So 28 März 2021, 11:16

1. ist ein langgezogener Thelocactus leucacanthus
2. ist ein Thelocactus hastifer

Sie brauchen beide einen sehr hellen Standort.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20567
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  shirina So 28 März 2021, 12:37

hallo Stefan   vielen Dank   aber bitte schreibe mir noch ob die wirklich in der Wurzel so empfindlich sind 
und ich rein mineralisch setzen muss 
ist wichtig   apulische Sonne habe ich genug 

danke Dir lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1054
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  Shamrock So 28 März 2021, 12:54

Ach Quatsch, wo hast du das denn gelesen? Im Neuen Blatt? Ich hab bisher noch keine Auffälligkeiten feststellen können und behandle sowas wie alle anderen (Thelo)Kakteen auch.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23885
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nochmals 2 suchen einen Namen Empty Re: Nochmals 2 suchen einen Namen

Beitrag  shirina So 28 März 2021, 13:49

hallo Matthias , natürlich irgendwo  in der Weite des Google Netzes   Laughing   deshalb habe ich Euch  um eines besseren belehrt zu werden  Very Happy

Ok , dann bleibst dabei , wo ich geplant habe.

Nochmals   Allen    ein danke schön 
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1054
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten