Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Oreocereus celsianus?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  Echinocarpus Mi 31 März 2021, 21:58

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Meldungen!!
Habe jetzt noch mal mit Oreocereus leucotrichus Bilder im Internet verglichen - das müsste er eigentlich sein.
Ich habe 2 Trichocereus pasacana's in der Sammlung (60 - 70 cm groß und 40 Jahre alt). Da dachte ich erst, daß es etwas in dieser Richtung wäre - aber da passen doch die Oreocereus leucotrichus' von google besser!
Dann schreibe ich hiier mal "Oreocereus cf. leucotrichus" auf's Schildchen. Stimmt doch, dass das "cf." bedeutet, dass es sehr wahrscheinlich "leucotrichus" ist, oder??
Weiß jemand, was dieses "cf." eigentlich bedeutet??

Danke nochmal und viele Grüße
Wilfried
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  OPUNTIO Mi 31 März 2021, 22:25

Cv bedeutet Cultivar.
Cf kenne ich nicht.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3965
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  Shamrock Mi 31 März 2021, 22:43

Echinocarpus schrieb: Stimmt doch, dass das "cf." bedeutet, dass es sehr wahrscheinlich "leucotrichus" ist, oder??
Fast! cf. = confer = vergleiche = unsichere Artbestimmung.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23952
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  Kaktusfreund81 Mi 31 März 2021, 23:06

Also gleichbedeutend mit aff. = affinis = (einer anderen Art) ähnlich , demnach keine eindeutige Artzuordnung.

Cf. habe ich allerdings auch noch nie gehört/gelesen.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2311
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  Echinocarpus Mi 31 März 2021, 23:27


.... das meinte ich: "cf." im Sinne von "unsichere Artbestimmung!". Danke!
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  jupp999 Do 01 Apr 2021, 01:14

Hallo Nobby,

danke für die Ergänzung.
nobby schrieb:... hat wohl ein Bild einer Wildpflanze aus dem Norden von Chile gezeigt.
genau, ganz aus der Nähe von Putre.

nobby schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und hier nehme ich an, dass das Bild aus dem Dreieck "Calama / San Pedro / El Tatio" stammt?
Dort habe ich solch dicht bedornte Oreos sehen können - leider nur aus der Ferne.
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3466

Nach oben Nach unten

Oreocereus celsianus? - Seite 2 Empty Re: Oreocereus celsianus?

Beitrag  nobby Do 01 Apr 2021, 08:45

Hallo Manfred,

Danke für die Bestätigung meiner Vermutung. Ich finde, dass der Blütenrest die Pflanze verraten hat.
Meiner kommt tatsächlich aus den Höhenlagen des Dreiecks Calama, El Tatio und San Pedro.
Beim ersten Besuch sah er aber nur unwesentlich besser aus...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aus dem hohen Norden (zwischen Chapiquina und Tignamar) habe ich auch noch einen gefunden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zugegeben - im Vergleich zu Trichocereus chiloensis oder litoralis ist er "fein" bedornt - aber ich möchte ihm nicht zu nahe kommen.

Viele Grüße
Nobby
nobby
nobby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 641

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten