Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Nochmal 2 namenlose Gesellen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Nochmal 2 namenlose Gesellen - Seite 2 Empty Re: Nochmal 2 namenlose Gesellen

Beitrag  SFri Di 20 Apr 2021, 17:05

Ich würde auch eher zu Pachycereus pringlei tendieren, und zwar aufgrund der etwas länglichen und leicht bewollten Areolen des rechten Exemplars. Hatte auch mal eine ähnliche Säule, bei der ich lange rumgerätselt habe. Mit zunehmendem Alter wurden die Areolen im Neutrieb etwas wolliger und es wuchsen zunehmend kleine Haare unten aus den Areolen heraus. Dadurch bin ich dann auf P. pringlei gekommen. Siehe Foto.

Habe die Pflanze dann leider durch einen dummen Pflegefehler verloren. Aber egal, ob P. pringlei oder C. gigantea, es macht keinen wirklichen Unterschied bei der Pflege und was du später mal bekommen wirst: eine beeindruckende Säule, aber zu Lebzeiten und unter hiesigen Bedingungen leider keine Blüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SFri
SFri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Nochmal 2 namenlose Gesellen - Seite 2 Empty Re: Nochmal 2 namenlose Gesellen

Beitrag  Kaktusfreund81 Di 20 Apr 2021, 17:09

SFri schrieb:Aber egal, ob P. pringlei oder C. gigantea, es macht keinen wirklichen Unterschied bei der Pflege und was du später mal bekommen wirst: eine beeindruckende Säule, aber zu Lebzeiten und unter hiesigen Bedingungen leider keine Blüten.
Wobei es bei Letzterem um ein Vielfaches länger dauert, bis mal eine beeindruckende Säule zustande gekommen ist.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2311
Lieblings-Gattungen : Notos, Hybriden, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Nochmal 2 namenlose Gesellen - Seite 2 Empty Re: Nochmal 2 namenlose Gesellen

Beitrag  Krabbel Di 20 Apr 2021, 17:35

OK, dankeschön. Sie müssen ja auch nicht wie narrisch wachsen, mein Platz ist begrenzt. Schön, sind sie ja schon I love you
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nochmal 2 namenlose Gesellen - Seite 2 Empty Re: Nochmal 2 namenlose Gesellen

Beitrag  jupp999 Di 20 Apr 2021, 17:41

Hallo Gabi,

... mein Platz ist begrenzt.
das sollte in den nächsten 30 Jahren nicht so sehr das Problem sein. Da wachsen die Pflanzen vorwiegend nach oben ... . Wink Wink Wink

jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3466

Nach oben Nach unten

Nochmal 2 namenlose Gesellen - Seite 2 Empty Re: Nochmal 2 namenlose Gesellen

Beitrag  Krabbel Di 20 Apr 2021, 17:43

drehen jubelnn
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 369
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten